Membership Rewards bald nur noch Payback?

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Henning, 16. Juni 2012.

  1. Henning

    Henning Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe an einer interessanten Amex Umfrage teilgenommen.

    Es ist wohl geplant, Membership Rewards in Payback zu integrieren. Als erster Schritt werden die MR Punkte zu Payback umgewandelt. Das Ratio: 5 MR Punkte geben 2 Payback Punkte. Zukünftig soll man pro zwei Euro Umsatz auch nur noch einen Payback Punkt statt zwei MR Punkten bekommen.

    Finde die Entwicklung nicht gut. Wie seht Ihr das? Vor allen Dingen schon die Umwandlung von 100.000 MR Punkten zu 40.000 Payback Punkten klingt nach Einsparung von Rücklagen... :-(

    Meines Erachtens brauche ich dann AMEX nicht mehr wirklich. Die Leistungen mit Hotelpunktetransfer und Co sind mir doch lieber als ein DM Gutschein für Zahnpasta. Das neue Rabattniveau von max 0,5 % finde ich auch nicht attraktiv. Was meint Ihr?

    Viele Grüße,
    Henning
     
  2. rapunzel

    rapunzel Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo Henning,

    woher hast du die Information? Amex hatte ja vor einiger Zeit Payback gekauft - ich konnte mir bisher aber nicht vorstellen, dass eine Premium Kreditkarte mit einem Billigheimer Bonusprogramm zusammen geht. Das passt doch überhaupt nicht. Falls das so sein sollte, da gebe ich dir recht, dann brauch ich auch keine Amex Platinum mehr und werde sie zurück geben.
     
  3. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Ich gehe eher davon aus, dass die Umwandlung von MR in Payback nur ein Angebot ist (genau wie die Umwandlung zum Vielfliegerprogrammen oder Hotelprogrammen). Allerdings, wie schon von Henning erwähnt, ein sehr schlechtes Angebot.

    In einem anderen Forum habe ich übrigens folgenden Beitrag gefunden:

     
  4. cogito

    cogito Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Ich habe vor nicht all zu langer Zeit eine Anfrage bei Amex-MR bzgl der Umwandlung von MR -> Payback (-> M&M) gestellt und habe als Antwort bekommen, dass das nicht geplant sei.
     
  5. cogito

    cogito Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Ich habe die Umfrage heute auch bekommen. mit folgender Klausel :

    "Des weiteren können Sie jetzt Ihre Punkte direkt in Miles&More Meilen von Lufthansa eintauschen. Diese neue Einlösemöglichkeit ersetzt alle anderen Transfermöglichkeiten zu Airlines wie z.B. British Airways, Air Berlin oder Delta im Membership Rewards Programm. "

    ERSCHRECKEND ! Bisher habe ich mit BA die gesammte One-World Schiene abgedeckt, mit AF und Delta auch Skyteam. Die obige Klausel wäre eine starke Verschlechterung von MR
     
  6. Henning

    Henning Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Hallo Leute,

    das scheint ja echt ein größeres Ding zu sein. Die Überlegungen bei AMEX sind zumindest sehr breit, was darauf schließen lässt, dass sich viele Menschen damit beschäftigen.


    • Es gibt mindestens drei verschiedene Umfragen.

      In der Umfrage werden schon durchdesignte neue Logos präsentiert.

      Früher gab es immer MR Punkte bei Umfragen. Jetzt spendet man stattdessen 8.000 Euro. Eine verschwindend geringe Summe. Diese wäre für AMEX wohl deutlich höher, wenn man Rückstellungen für MR Punkte bilden müsste.

    Sollte tatsächlich eine Umwandlung in M&M Meilen möglich sein, wird das wohl deutlich schlechter sein als 1 Euro Umsatz gleich eine Meile. Wieso sollte da Lufthansa die eigene Kreditkarte abwerben? Oder anders gefragt, was ist dann der Unterschied zwischen AMEX Gold und LH Mastercard Gold, außer dass zweitere deutlich weniger Jahresgebühr kostet.

    Ich denke, da kommt noch einiges auf uns zu. Wie es schaut nichts gutes.....

    Viele Grüße,
    Henning
     
  7. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Ich habe noch etwas interessantes gefunden:

     
  8. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Stimmt das denn, dass die Payback Punkte mehr wert sind?

    Meine ja auch, dass die beiden Programme irgendwie nicht direkt zusammen passsen. American Express ist doch eine hochwertige Sache, tendenziell für Leute mit höherem Einkommen.
    PayBack richtet sich doch mehr an Hausfrauen und sonstige DM- und Real Käufer.
    Oder ist der Eindruck falsch?
     
  9. twizyfan

    twizyfan Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Die Payback punkte lassen sich 1:1 in Cents tauschen, also 100 Payback Punkte sind 1,-€. real ist kein Hartz IV Supermarkt, wie Penny, Lidl, Aldi und Netto, deswegen nimmt er auch Kreditkarten wie Amex.
     
  10. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    real is auch nix anderes als aldi, lidl oder sonstiges, nur das angebot ist erweitert

    und die discounter mit hartz4 in einem atemzug zu nennen, is schon ein bischen daneben
    und warum die alle keine KK nehmen liegt wohl eher weniger an der klientel
     
  11. twizyfan

    twizyfan Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Sag ich doch Klientel, Geringverdiener kaufen im Discounter!!! keine Kretik an Arme, das Image von Edeka und Rewe ist gehoben, die sollen mehr ausgeben, durch die Akzeptanz von Kreditkarten sogar noch mehr!!! Diese Meinung vertritt der Handel. Discounter werden in Struktur schwachen Regionen angesiedelt. Warum gehst du Penny, Lidl oder Aldi, nicht wegen der großen Auswahl? Diese Märkte behaupten, sie helfen dir zu sparen, obwohl der Aldi Preis auch im Edeka existiert unter den Namen Gut&Günstig. Ab Sommer 2013 will ein Discounter, vermutlich Lidl mit Visa und Mastercard starten.

    Zum Thema Amex Payback Karte, diese gibt es z.B ab einen Einkommen von 24000,-€/Brutto Jahresgehalt, Schufa Score 96.8, Wohnsitz und Bankverbindung seit 2 Jahren mit Dispo von 2000,-€, dazu werden 3 Schufa Anfragen gestartet.

    Amex Karten bleiben exklusiv, der Zahnarzt von nebenan, Apollo Optik und der Frisör nehmen die Amex, obwohl sie sonst keine Kreditkarten nehmen! nicht jeder Payback Kunde kann diese American Express Payback Karte erhalten.
     
  12. Caribe_2011

    Caribe_2011 Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0

    Woher stammt Deine Info, dass es die Amex Payback Karte ab einem Einkommen von 24.000,00 €uro Brutto Jahresgehalt gibt ? Diese Einkommensreglung gibt es schon seit mindestens 2 Jahren nicht mehr. Die Einkommensreglung gibt es für keine Amex Karte mehr, noch nicht einmal mehr für die Platinum Karte (außer natürlich die Centurion) !
     
  13. Caribe_2011

    Caribe_2011 Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    @twizyfan: Außerdem wie kommst Du auf den quatsch von 2.000 €uro Dispo ? Die Hausbanken erteilen normalerweise keine Infos wie hoch der Dispokredit auf dem Girokonto ist, sondern es werden nur normale Bankauskunftsfragen gestellt. Irgendwelche Kontostände werden überhaupt nicht abgefragt. Zum anderen ist es auch so, dass nicht jede Bank den Dispokredit in die Schufa hineinsetzt. Ich z.B. habe mein Girokonto in der Schufa, aber der Dispo steht nicht drin, obwohl ich einen habe.
     
  14. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Guten Abend cogito,

    gibt es zur Umwandlung von Membership Rewards Punkten zu Payback und dann weiter zu Miles and More neue Informationen?
    Der entsprechende Link auf der Homepage von American Express unter Rewards und dann Weitere Möglichkeiten ist leider nicht funktionstüchtig.
    Link: https://www.americanexpress.com/germany/

    Viele Grüße
     
  15. cogito

    cogito Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Ich habe nicht erneut nachgefragt und mir ist auch nichts bekannt. Lufthansa Flüge lassen sich bei Amex MR aber auch über SQ und SAS buchen, Thai scheidet zum 30.9. aus.
     
  16. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Danke, cogito :)
    Gerne möchte ich die Punkte aber erstmal auf mein Miles and More Konto übertragen.
    Und da scheint´s weiterhin/immer noch/leider noch nicht (keine/eine) Lösung zu geben!?

    Viele Grüße
     
  17. cogito

    cogito Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Direkt nein, über den Umweg von SPG bekommt man für 60.000 MR-Punkte 25.000 (20.000 + 5.000 Bonus) M&M Meilen, also etwas schlechter als mit der Amex-Payback (60.000 Euro Umsatz -> 30.000 Payback -> 30.000 M&M)
     

Diese Seite empfehlen