OP-Upgrades bei LH - wie gehts am besten ?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von SquadMan, 23. Mai 2009.

  1. SquadMan

    SquadMan Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Wäre an Euren Erfahrungen interessiert: Fliege im Juli C nach USA mit meiner Frau (erkennbar schwanger :)) - und würde gerne mit ihr die F "erfahren". Flieger ist LH 747. Viele hier im Forum erzählen von OpUps - wie tütet man das ein? Wartet man, ob die CheckIn-Dame von alleine "ein unmoralisches Angebot" macht? Oder fragt man direkt und unverblümt, ob da für uns vielleicht noch was im Upperdeck geht ?

    Wäre an Euren Erfahrungen und Ratschlägen interessiert - danke und Grüße

    Squad
     
  2. Talenti

    Talenti Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Chancen bei LH sind wie allseits bekannt eher begrenzt und zuerst von der Buchungslage
    und dann vor allem vom Status (FTL vs Sen vs Hon) abhängig.
    Einflussmöglichkeiten sind ansonsten zumindest nach meinen Erfahrungen arg begrenzt.

    T.
     
  3. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Passt zwar nicht ganz zu OP, aber im Notfall zweimal 50.000 Meilen auf den Tisch des Hauses (wenn nicht Buchungsklasse I).

    Good luck (so oder so).


    Was willst Du eigentlich für ein unmoralisches Angebot machen, wenn Du einem Typen gegenüberhast (soll ja vorkommen) ? :lol:


    Bin am Montag auf der 408 mit meiner Freundin leider in I, dat wird wohl nichts. Ist in F eh nur noch einer frei.


    http://meine.flugstatistik.de/saftschupser
     
  4. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Fliegst Du mit einem bezahlten Ticket oder auf Meilen?

    Generell geht bezahltes Ticket vor und dort nach Status: HON - SEN - FTL

    Fragen kostet natürlich nichts, aber große Hoffnungen sollte man sich auch nicht machen.
     
  5. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Mitglied bei F&F werden.
     
  6. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Anfangen tut das Op-Up schon einmal mit HON/SEN Status. Einen Schwangerenstatus gibts leider bei LH nicht. :lol:

    F&F kann hilfreich sein, so wie der Mile High Club. :idea:

    Nach Op-Up's zu fragen bringt meistens nichts ausser man kennt den Agent bereits (wie es an Auslandsstationen oft der Fall ist da immer die selben Leute einchecken).
     
  7. kixtxlnrt

    kixtxlnrt Silver Member

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Ich glaube ebenso, dass der Status eine Rolle spielt. Bin schon mehrfach von C oder D in die First upgegradet worden, weil kaum andere Senatoren an Bord waren. Zweimal zudem von I in die First upgegradet und dort alleine, bzw zu Zweit gesessen. Einen Schwangerenbonus konnte ich bei meinen bisherigen Reisen nie erkennen, vielleicht habt Ihr ja Glück.
     
  8. Kai01

    Kai01 Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Seien wir ehrlich, die chancen stehen bei NULL. Wäre ja auch noch schöner wenn jemand wegen Schwangerschaft ein upgrade bekommt. wer mehr platz will bzw die F " Erfahrung" haben will soll zahlen mit meilen oder cash. Bald kommen noch solche fragen, ich habe "Bluthochdruck" ich brauch die F "'Erfahrung". Manchmal staunt man nicht schlecht welche "Fragen" hier aufkommen.
     
  9. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Den bekomme ich auch wenn ich manche Posts hier lese ! :oops:
     
  10. flugente-a

    flugente-a Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Aber die besten für einen Uprgadewunsch sind immer : " Ich habe C/Cl (FCl) gebucht, meine Frau hat einen Eco Platz und sie soll doch auch einen schönen Flug haben... da läßt sich doch sicher was machen?" mit kleinem Augenzwinkern von Gastseite !!!
    Aber natürlich läßt sich da was machen gibt sogar 3 Varianten:

    1. Sie tauschen mit Ihrer Frau :twisted:
    2. Sie setzen sich auf den freien Platz neben Ihre Frau :twisted:
    3. Sie tauschen mit dem Sitznachbarn Ihrer Frau :twisted: :twisted:

    Ganz ehrlich wenn ich nen Polo kaufe und zahle kann ich bei Abholung ja auch nicht nach nem Eos fragen (und der gefällt mir echt viel besser und läßt sich besser Fahren )
     
  11. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Wieso OP-UPGR? Vielleicht auch "denied transport" :shock:

    Also wenn lt. SquadMan (Zit.) "Frau ist erkennbar schwanger..." dann gilt bei LH bis zur 36. Schwangerschaftswoche (SSW), bzw. bis vier Wochen vor dem voraussichtlichen Entbindungstermin, dass werdende Mütter ohne gynäkologisches Attest auf Lufthansa Flügen reisen dürfen.

    Außerhalb dieser Fristen, d.h. nach der 36. SSW, benötigt Lufthansa allerdings ein Attest eines anerkannten Flugmediziners auch bei unkomplizierten Schwangerschaften und bei Schwangerschaftskomplikationen sowieso. Allgemein gilt aber, damit die Flugreise für den Organismus nicht zu anstrengend wird, sollte das Reiseziel möglichst nicht weiter als vier Stunden entfernt sein.

    Solltet ihr also dennoch fliegen wollen - Deiner Frau zuliebe würde ich einfach ein First-class-Ticket kaufen :idea: Sie wird es dir danken :mrgreen:
     
  12. SquadMan

    SquadMan Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Es ist wie immer in diesem Forum - auf eine ernstgemeinte und sachliche Frage bekommt man 20% sinnvolle Antworten und ansonsten eine Menge Geschwalle.

    Danke, dass ihr Euch alle einmal wieder ergossen habt - insbesondere die Belehrungen über die Beförderungspolicies der Lufthansa bei Schwangeren. Das wäre mir ja glatt durchgerutscht :-( . Nett war auch die Auslassung darüber, dass ich in C, meine Frau in Y reisen soll. Vor dem Posten würde ich den OP erst einmal lesen, dann wäre klar, dass wir beide in C reisen - aber bereits das Lesen scheint ja den einen oder anderen hier vor unlösbare Schwierigkeiten zu stellen.

    Warum kann nicht einfach mal dem einfachen Grundsatz gefolgt werden: Wenn man nichts zu sagen hat, einfach mal den Mund halten?

    @tirreg, skywalker & kixtxlnrt:
    Danke für den Hinweis auf Status, werde also beim Checkin in FRA auf meinen Status hoffen und vielleicht doch noch ins Upperdeck rutschen.
     
  13. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    Mach Dir keine grossen Hoffnungen. Jenseits Ueberbuchung oder eines Vitamin B Upgrades muss fuer ein Seating in F bei LH nach meinen Informationen ein Vorstandsmitglied freizeichnen.
     
  14. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Was fuer Informanten hast du ? :shock:

    Upgrades in die F passieren oft auch ohne Ueberbuchung, an Auslandsstationen (ich weiss nicht ob das in D genauso ist) werden die F Menues vom Catering z.B. nur zu jeweils 2 Portionen ausgeliefert. Wenn dann das ein oder andere Menue ueberzaehlig ist wird gerne schonmal ein Pax in die F nachgeschoben (oder mehrere je nachdem wieviel am morgen vom Catering bestellt wurde).

    Insbesondere da das Verhaeltnis Bodencrew / Besatzung nicht immer das beste ist. Wenn die Crew bei der Ankunft am Tag zuvor pampig war oder beim boarden etc werden oft extra viele op-up's durchgefuehrt damit die "guten Sachen" an die Paxe verteilt werden muessen anstatt dass die Crew sie isst. Oft erlebt an direkter Quelle. Immer nett fuer den Gast :p
     

Diese Seite empfehlen