RRV mit einer Kreditkarte

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von wosik, 13. Dezember 2012.

  1. wosik

    wosik Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo, ich habe Anfang nächstes Jahres eine grösser Reise gebucht ( Kostenpunkt ca 7000€) und möchte die nun versichern lassen ( RRV). Ich habe gelesen, dass auch einige KK eine RRV anbieten, unabhängig ob man die Reise mit der KK bezahlt und teilw. auch ohne Selbstbehalt.

    Gibt es da schon postive Erfahrungen ? Wie sieht es mit der Barclaycard Platinum Double aus? Oder andere Vorschläge ?

    Danke... :wink:
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Schau Dir mal die Bedingungen bei der Amex Platin an...

    Lese unbedingt ganz genau das Kleingedruckte! Insbesondere, ob die nachträgliche RRV (nach der Buchung) überhaupt noch greift. Oftmals gelten da sehr enge Fristen
     
  3. wosik

    wosik Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Da ich eigentlich nur eine vernünftige RRV benötige, ist die Amex Platin eine Nummer zu gross und zu teuer...
     
  4. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    RRV von Amex Platin geht nur bis 6.000 Euro.
     
  5. ozymandias

    ozymandias Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Dein erster Ansprechpartner für eine nachträgliche Absicherung sollte sicherlich der Reiseanbieter sein.

    Zu Kreditkarten: die Mastercard Platinum der Sparda zahlt bis 5000 EUR, unabhängig vom Karteneinsatz. Hier steht nicht, dass der Kreditkartenvertrag schon bei der Buchung bestanden haben muss (aber auch nicht das Gegenteil):

    https://www.sparda-kartenwelt.de/me...Teil-4-Reiseruecktrittskostenversicherung.pdf

    Je nach Wohnort gibt es die für <=200EUR/Jahr und bei moderatem Mindestumsatz (<=10k) kostenlos.

    Noch ein Wort der Warnung: viele RRV (inkl. die der Sparda) zahlen nur für Stornierungskosten und für nicht in Anspruch genommene Leistungen, aber nicht für erhöhte Rückreisekosten. Wenn Du also aus dem Urlaub sofort nach Hause willst/musst,
    zum Flughafen fährst und den nächsten Flieger heim nimmst, dann zahlen die Dir nur Deinen nicht genutzten (als Mitglied dieses Forums wohl günstig gebuchten) Rückflug, aber nicht die Kosten für den Spontanflug nach Hause.
     
  6. MichaelLerchl

    MichaelLerchl Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe seit Jahren die ADAC-Gold-Karte...

    Reiserücktritt bis 10.000 Euro (bis max 5 Personen) - allerdings muss mit der Karte bezahlt werden...
    (Jahreskosten: je nach Karte 84-89 Euro - 3% Tankrabatt - 10 Euro Tankgutschein pro 2000 Euro Umsatz)

    Vergleiche zur Zeit wieder einige Karten:
    Miles-and-More-KK Gold - bis 5000 Euro (95 Euro)
    AMEX Platinum bis 6.000 Euro pro Person (500 Euro)
     

Diese Seite empfehlen