Umsteigen in Amsterdam Schiphol

Dieses Thema im Forum "Air France / KLM" wurde erstellt von vanderseb, 26. Dezember 2008.

  1. vanderseb

    vanderseb Pilot

    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    Mal eine Frage an die Profis.........

    Habe eine Flug mit KLM von HAM nach JFK gebucht, über Amsterdam Schophol. Nun sieht der von KLM vorgegebene Reiseplan so aus, dass ich aus HAM in Amsterdam um 12:35 Uhr ankomme und der Weiterflug um 13:30 Uhr nach JFK ist. Das sind noch nicht einmal 60 Minuten Aufenthalt und ich habe die Befürchtung, dass das zeitlich gar nicht machbar ist rechtzeitg den Flug nach JFK zu erreichen, da das boarding bestimmt 45 min. vor Abflug beginnt, oder?!

    Kann ich in HH zudem gleich für Amsterdam mit einchecken und meine Bordkarte empfangen? Was denkt ihr?!
     
  2. danny

    danny Bronze Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    ist eng, sollte aber im normalfall zu schaffen sein. Meistens wird man von Flieger per Bus zum Gate D gebracht und von dort braucht man 10-15 Minuten zum Gate E, wo der Flug nach JFK abgeht.


    Du bekommst gleich in HAM deine Bordkarte für HAM-AMS und AMS-JFK. Dein Gepäck wird auch gleich nach NYC durchgetaggt.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Sollte machbar sein. Aber natürlich würde ich mir für den fraglichen Tag bereits alle sinnvollen SkyTeam- und Nicht-SkyTeam-Alternativverbindungen nach NYC zurechtlegen, sowohl ex AMS als auch bereits ex HAM, falls sich bereits dort eine Verspätung abzeichnet.

    Die Unmenge an Verbindungen zwischen Europa und NYC ergibt eine Wahrscheinlichkeit von 100,00%, dass du am gleichen Tag und zeitnah mit einer Alternative von HAM nach NYC fliegen kannst. Allerdings ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% zu erwarten, dass das KL-Personal viele dieser Möglichkeiten erst einmal ignorieren dürfte und die EU-Richtlinien erst auf massiven Druck befolgen wird.
     
  4. Enda

    Enda Co-Pilot

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    Vorausgesetzt der Flieger aus HAM ist einigermaßen pünktlich, sehe ich überhaupt keine Probleme. Bin im Sommer HAM-AMS-PTY geflogen mit 40 Minuten Aufenthalt in AMS. Eigentlich sogar nur 35 wegen Verspätung. Ging reibungslos.
     
  5. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Du fliegst KL 641. Sollte je etwas schiefgehen, wirst du automatisch auf die KL 643 umgebucht. Dann kommst du eben etwas später, in jedem Fall aber noch am selben Tag in JFK an.

    55 min Umsteigen sind im Normalfall in AMS locker machbar. Umsteigen dort ist nicht mit FRA oder anderen Horrorflughäfen vergleichbar. Sorgen mache ich mir allerding um dein Gepäck. Da ist die Wahrscheinlichkeit, dass es mit der KL 643 nachgeliefert wird leider nicht gering.
     
  6. steffen0908

    steffen0908 Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich fliege am 27.09.09 von CDG nach AMS (KL1240), dann soll es mit KL1863 weiter nach DUS gehen. Das sind 40 Minuten Umsteigezeit. Kann man das schaffen? Was passiert, wenn ich den Flug verpasse? Es ist der letzte Flug von AMS nach DUS an dem Tag.

    Vielen Dank für die Antworten.

    Gruß
    Steffen
     
  7. Guest

    Guest Guest

    MCT für Amsterdam Domestic/EU-Domestic/EU sind 40 Minuten, entsprechend vermute ich dir wurde CDG-DUS so als ein Ticket verkauft. Solltest du also den Anschluss nicht bekommen, haftet die Airline dafür und muss die ggf. Übernachtung / gleichwertige Umbuchung etc. stellen. Das heißt allerdings nicht, dass du trödeln darfst - MCT heißt = prinzipiell schaffbar. Größte Hindernisse: Die potentiell gerne ex CDG auftretende Verspätung plus die große Chance einer Außenposition deines Fluges nach DUS (ist ein Cityhopper-Flug), was heißt das Gate schließt relativ früh vor Abflug.
     
  8. steffen0908

    steffen0908 Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

    Steffen
     
  9. SGE

    SGE Silver Member

    Beiträge:
    373
    Likes:
    0
    Cityhopper bedeutet nahezu 100% sicher Aussenposition.
    Aber selbst wenn der CDG-Flug auch auf Aussenposition ankommt, kann das klappen. Du musst halt ohne dich umzuschauen zum Zielgate laufen...
     
  10. FlyingFreak

    FlyingFreak Gold Member

    Beiträge:
    681
    Likes:
    1
    Die E-190er haben sehr oft eine Fingerposition :!:

    Bei den Fokkers stimmt deine Aussage.
     
  11. pepperoni

    pepperoni Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Hatte beim Umsteigen von Stuttgart nach Toronto auch nur knapp 55 min Zeit. Natürlich wird es eng, sollte Flieger Verspätung haben, ansonsten aber gut machbar, zumal Schipohl gut ausgeschildert ist.

    Mein Tipp: sag doch einfach Du hast "Gehschwierigkeiten" dann wirst Du mit einem Golfcaddy abgeholt und zum Gate gebracht. Ist recht schnell.

    Gruß, Peppi
     
  12. AnneSommer

    AnneSommer Bronze Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    1
    Hallo

    Ich hänge mich mal an.

    Lieber 55 minuten oder 6 Stunden Umsteigen auf den Hinflug in Amsterdam. Airlines KLM/Delta.

    Etwa 30€ würde ein Flug der Swiss kosten. Dort auf den Rückflug 6 Stunden.

    Anne
     
  13. mwsun

    mwsun Silver Member

    Beiträge:
    405
    Likes:
    0
    @AnneSommer

    Ich würde die 30 EUR mehr bezahlen und Swiss fliegen.
     

Diese Seite empfehlen