Upgrades von Eco in Business bei SQ?

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von wolbau, 19. Januar 2014.

  1. wolbau

    wolbau Bronze Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    2
    Theoretisch müsste es lt. der M&M Upgrade Liste gehen, auf einem Flug von Europa nach Australien in "sonstigen Buchungsklassen", die nicht Y und B sind, für den einen Betrag von 75T Meilen ein Upgrade bei SQ zu bekommen, soweit Sitzplätze frei sind. Faktisch handelt es sich aber doch um zwei Flugsegmente, wie funktioniert das dann?
    Wie finde ich heraus, welche Buchungsklassen dafür infrage kommen, und macht es überhaupt Sinn, sich damit zu beschäftigen? Die M&M Hotline war so freundlich mir mitzuteilen, "dass man das bei SQ für alle Buchungsklassen außer B und Y sowieso vergessen kann..."

    Nebenfrage: Ist die SQ 325 FRASIN eigentlich auch schon mit der ganz neuen Bestuhlung ausgerüstet?
     
  2. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Upgrades mit M&M Meilen bei SQ sind in der Tat so selten wie ein Schneesturm in der Wüste.
     
  3. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Ausnahmsweise kann man der Hotline mal recht geben, auch in Y und B ist es bisher niemandem aus meinem Kollegenkreis gelungen. Könnte auch dran liegen, dass die C in der Regel sehr gut gebucht ist.
    Mit neuester Bestuhlung meinst du genau welche?
    Die 777-200 werden zur Zeit teilweise umgerüstet auf einen neuen Stand, diese kommen nach FRA aber nicht zum Einsatz.
    In FRA findest du die 777-300 (SQ325) und auf dem zweiten Flug meistens A380 oder auch 777-300, die identische Sitze haben.
     
  4. wolbau

    wolbau Bronze Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    2
    Habe gehört, dass die 777 ex London mit ganz neuer Bestuhlung ausgerüstet ist und wüsste gerne, ob das auch für die 777 ex FRA gilt.
    Gesetzt den Fall es gäbe doch mal freie Meilenplätze (kann ja auch eine andere *Airline Richtung Australien sein) - wie wird denn die Frage des einen Meilenbetrages bei den zwingenden zwei Flugsegmenten gelöst?
     
  5. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Es fliegt die 77W in der bei seatguru gezeigten 1-2-1 C Bestuhlung.
    Laut der Upgradetabelle gelten die Meilenwerte für den gesamten Weg, nonstop Europa-Australien gibt es ja (noch) nicht.
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn es kein durchgehnder Flug ist, dann werden die Strecken einzeln zu den gängigen Meilenwerten upgrgraded.Ist aber ein theoretisches Problem, da man bei SQ nur aus Y und B upgraden kann.

    Bezüglich der anderen frage des OP, es werden noch nicht die neusten Sitze eingesetzt. Bisher gibt es sie nach LHR. Als nächstes soll SFO und IAH folgen.
    S
     
  7. TXL-forever

    TXL-forever Bronze Member

    Beiträge:
    218
    Likes:
    1
    die alten Sitze sind auch nicht schlechter als die neuen. Das Platz-7Raumgefühl ist bei den alten sogar meiner Meinung nach besser. Insgesamt sind alle C-Sitze bei SQ, die nach Europa zum Einsatz kommen Weltklasse, egal um welches Modell es sich handelt.
    Mach es davon nicht abhängig.
    SQ und Upgraden (egal von welcher Klasse mit MM) oder auch C- oder F-Prämienflüge kann man getrost abschreiben. Das liegt aber nicht daran, dass die Prämiumkabinen (wesentlich) besser besucht sind als bei anderen Airlines, sondern schlicht und einfach daran, dass SQ nicht will.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Nach meiner Erfahrung sind die Premiumkabinen bei SQ sehr gut gebucht.
    S
     
  9. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.170
    Likes:
    203
    Stimmt genau.
    LH hat deswegen schon vor 2 Jahren Stress bei SQ gemacht, was die allerdings nicht juckt.
     

Diese Seite empfehlen