Verhalten bei kostenlosem Upgrade

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von cruxy, 20. Mai 2010.

  1. cruxy

    cruxy Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Guten Abend,
    ich bin ganz neu hier im Forum und möchte eine Frage stellen:
    Wie verhält man sich, um beim Check-in ein upgrade zu erhalten?
    Also wie geht man die Situation am besten an?
    Ich fliege relativ häufig, ca. 10 mal im Jahr und einmal interkontinental.
    Jetzt habe ich heute diese Idee mit dem Fragen auf kostenloses Upgrade in C gelesen :)
    Und das wollte ich bei meinem nächsten Flug von FRA nach CGK (Jakarta) mit Lufthansa versuchen.
    Schätzt auch bitte meine Chancen ein.


    Vielen Dank.
     
  2. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Mal ganz von den vielen Tipps abgesehen,
    wird man hier nicht eher versuchen einen Passagier abzugraden der nur bis SIN fliegt? Zwischen SIN und CGK ist ja Totentanz... Macht ja wenig Sinn Gäste upzugraden die die ganze Strecke fliegen wollen, wenn nur auf dem ersten Sektor die Überbuchung besteht... Oder sehe ich das falsch?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Kostenloses upgrade mit LH 778/LH 778 von FRA nach Jakarta durchgehend = Wahrscheinlichkeit In Prozent: Null
     
  4. premiumeco

    premiumeco Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    0
    Zieh vorm Schalter blank, deute auf dein Gemächt und erkläre, dass du mit diesem Pömmel unmöglich in die Eco gequetscht werden darfst.
     
  5. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Trollwald? :mrgreen:
     
  6. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Upgrades sind immer pro Leg. Insofern ist das völlig pups, ob jemand in SIN aussteigt, nach CGK weiterfliegt, oder einmal um die halbe Welt gondelt, die Wahrscheinlichkeit ist immer gleich!

    Aber: Wenn du weder Status noch teure Buchungsklasse hast schließe ich mich an: 0 %.
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wo hast du das gelesen ?
     
  8. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Unsinn!!! Du bekommst doch keine 2 Bordkarten!!! Wenn Du upgegradet wirst, dann bis CGK und nicht bis SIN.

    Trotzdem: 10 Flüge pro Jahr hört sich noch nicht einmal nach FTL an. Das würde nur mit C Tickets klappen und dann hätte der Fragesteller ja sicher auch ein C Ticket nach CGK - zumindest ich habe noch von keine Travel Policy gehört, die bei Flügen von weniger als 4 Stunden C erlaubt und bei mehr als 4 Stunden Y.

    Chancen ohne Status tendieren gegen 0.

    Da hilft auch kein Fragen, keine Blumen & Pralinen für den Check-In, da Upgrades (wenn nötig) automatisch nach Status erfolgen und nach SIN sind tendenziell auch immer eine gute Anzahl an HONs und SENs unterwegs.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Wobei: den Vorschlag mit dem riesen-Gemächt sollte er mal versuchen! Das beeindruckt mehr als jede HON Karte! :lol:
     
  10. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Kann ich bestätigen. Hatte im April selbst das Vergnügen, (ungefragt) von LH upgegradet zu werden. Da ich nicht mal an den Schalter gerufen wurde, sondern nach Auslesen meines barcodes die Anzeige kam " doppeltes Ticket, bitte zum Schalter gehen" ( wo das upgrade Ticket lag), habe ich nachgefragt, wieso ich zu der Ehre käme. "Weil kein HON vor Ihnen ist".
     
  11. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Jetzt habe ich mich gerade kurzzeitig erschrocken... :lol:
     
  12. andreschlabe

    andreschlabe Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    [/quote]

    Upgrades sind immer pro Leg. Insofern ist das völlig pups, ob jemand in SIN aussteigt, nach CGK weiterfliegt, oder einmal um die halbe Welt gondelt, die Wahrscheinlichkeit ist immer gleich!

    Aber: Wenn du weder Status noch teure Buchungsklasse hast schließe ich mich an: 0 %.[/quote]


    Letztes Jahr FRA - NRT mit LH in V gebucht, mit Meilen auf Business geupgradet, und beim boarding auf Fist geupgradet worden, das ohne jeglichen Status damals.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Vor 2 Wochen in Hessen! Mann hat Lottoschein für 5,30 gekauft. Dann noch auf Spiel 77 upgegradet. Bei der Ziehung 6 Richtige und 1 Mio Euro gewonnen. Das ohne jeden Status!

    Was ich sagen will: Du hattest sehr viel Glück! Die Chancen gehen für den OP trotzdem gegen Null! Basta! :roll:
     
  14. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    "Null Chancen" sind schon etwas drastisch ausgedrückt. Sie sind schon da - eben wie beim Lotto. Aber irgendwer hat hier das Thema verfehlt: Das Verhalten bei kostenlosem Upgrade! Mein Tipp: Lass es einfach raus!
     
  15. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Genau. Fragen kostet nichts.

    Einigermaßen anständige Garderobe und Freundlichkeit verschlechtern die Chancen meistens nicht.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Naja, offen gesagt glaube ich genau dies eben nicht! Wenn man als nicht-Statuskunde beim Eco Check In steht und in feinster Gardarobe höflich nach einem Upgrad fragt (dazu noch in einer "mittleren" Eco Klasse) erntet man i.d.R. ein freundliches Kopfschütteln inkl. Standarterklärung warum dies leider nicht geht!

    Aber klar, fragen kostet nix und freundlich sollte man ohnehin immer sein! :mrgreen:
     
  17. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Die Geschichte mit den Upgrades ist ja irgendwie so alt wie die Welt. Natürlich ist jedem von uns bekannt in welcher Reihenfolge Upgrades vom Computer vorgenommen werden. Allerdings kann es immer sein, das kurz vor Abflug etwas völlig anderes passiert. So gesehen ist die Geschichte mit dem Lotto nicht ganz richtig. Die Chancen beim Fliegen sind deutlich höher.

    So ist mir und einem Freund mal ein Meilenupgrade aus der hoffnungslos überbuchten eco beim Check In verwehrt worden, weil die Buchungsklasse nicht upgradefähig war. Beim Boarding wurde mein Begleiter in die C gesetzt ich nicht - wohlgemerkt dann ohne Meilen. Wir sind beide FTL, wobei er deutlich weniger Geld bei der LH und der Allianz läßt als ich. Hätte er das Upgrade verfallen lassen um neben mit sitzen zu bleiben, hätte vermutlich ein Statusloser nach vorne gemußt.

    Mir ist auch schon ein kostenfreies Upgrade - wie hier beschrieben nett gefragt - verwehrt worden (2 Stunden vor Abflug zum Höchstpreis gebucht), mit dem Argument das die Economy dafür zu schlecht besetzt sei. Dafür versprach man mir dann eine freie Reihe was auch geklappt hat.

    Generell habe ich die Erfahrung gemacht das es besser klappt einen guten Platz zu bekommen,wenn man persöhnlich zum Check In geht und nicht den Automaten nutzt, da man zum Beispiel neben einen Senator egesetzt werden kann.Da profitieren dann beide vom Seatblocking.

    Meine rein persöhnliche Erfahrung.
     
  18. premiumeco

    premiumeco Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    0
    Wenn ich mir vorstelle, dass es wirklich Typen gibt, die am Check-In um kostenlose Upgrades betteln, schauderts mich.
     
  19. Transworldone

    Transworldone Pilot

    Beiträge:
    95
    Likes:
    0

    ????????Bettelen?????
    Diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen!

    Ich war in der Zeit zwischen 1990-1998 bei 2 US Gesellschaften Vielflieger mit höchstem Status, bei einer 3. zweithöchster. Mir stand damals ein kostenloses Upgrade bereits ab Buchung bzw. bei günstigeren Buchungsklassen ab 100 oder 72 Stunden vor Abflug zu. Wenn ich wegen Buchungsänderungen onder sonstwie vorher nicht schon das Upgrade angefragt hatte, habe ich immer am Schalter oder in der Lounge und notfalls kurz vorm Boarding noch wegen einem Upgrade gefragt. Hat in gut 90% der Fälle (damals!) geklappt. Wenn ich regelmäßig und häufig mit einer Gesellschaft fliege, ist das für mich kein Betteln und auch kein "kostenloses Upgrade".
    Passagiere mit einem Y oder B Tarif zahlen ja eh oft schon mehr als ein Discount Business, warum nicht fragen. Ist meiner Meinung nach die beste Promotion für eine Fluggesellschaft (muß ja nicht bei jedem 2.Flug sein) und man erinnert sich meist gerne daran zurück und wird so vielleicht bei seiner nächsten Buchung die gleiche Linie wieder buchen oder evtl. wenn für einen geringen Aufpreis möglich, direkt einen Z oder J Tarif.

    Lieber freundlich fragen und vielleicht Glück haben, als nicht einmal die Chance zu nutzen.
     
  20. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Eine einfache Frage würde ich nicht als betteln bezeichnen. Der Eine oder die Andere bettelt ja auch nicht um einen Gang- oder Fensterplatz. Wenn Dich ein einfaches Nachfragen für 8 Stunden Komfort schaudern läßt - bitte.
     

Diese Seite empfehlen