WirtschaftsWoche 23,50 € 2.500 Meilen

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von zardi, 2. Juni 2008.

  1. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
  2. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0

    Danke, dass du so ehrlich bist und die nicht ganz so gute Ration gleich meldest. Das rechne ich dir hoch an. :lol:
     
  3. Stanley

    Stanley Gold Member

    Beiträge:
    507
    Likes:
    0
    Och so schlecht ist das nun aber auch wieder nicht, es ist ja noch unter einem Cent.
     
  4. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    fyi

     
  5. _xanth

    _xanth Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die Info. Mit 94 Cent pro Meile durchaus noch okay, vor allem wenn man die WiWo manchmal liest :D

    --- Aber Achtung: Kündigung erforderlich! ---

    / xanth
     
  6. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    94 Cent je Meile Ist nicht okay. Es sind aber auch nur 0,0094 EURO je Meile (also knapp 1 Cent). Das ist wiederum okay. :D
     
  7. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Unter einem Cent pro Meile ist immer okay denke ich, allerdings ziemlicher Aufwand für 2.500 Meilen.

    Aber: die Rechnung der Wirtschaftswoche kann ich als Banker bei den Werbungskosten ansetzen (und bei vielen anderen Berufen geht das sicher auch).
    Wenn also z.B. 40% Spitzensteuersatz, dann nur 0,6 Cent pro Meile !!!!
     
  8. fuelflow

    fuelflow Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Man beachte das Kleingedruckte :wink:

    ...Teile ich Ihnen innerhalb der Probezeit mit, dass ich keine weitere Lieferung wünsche, endet das Abonnement nach 10 Ausgaben. Schreibe ich nicht, wird das Abonnement zum Jahrespreis von z.Zt. 168,50 € fortgesetzt.
     
  9. _xanth

    _xanth Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Sorry, sind natürlich 0.94 Cent :D

    /xanth
     
  10. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    [/quote]

    heisst das, dass ich auch nach Ablauf einer Anstandsfrist kein zweites Probeabo bestellen kann?
    1. mag ich die Wiwo und
    2. ist die in der Schweiz ansonsten definitiv nicht fuer den Kurs zu beziehen
     
  11. rofra

    rofra Bronze Member

    Beiträge:
    212
    Likes:
    0
    Ich habe sie jetzt zwei Mal direkt hintereinander auf zwei verschiedene Personen (gleicher Haushalt, gleicher Nachname) bestellt - ging ohne Probleme.
     
  12. thomflieger

    thomflieger Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    eine Bestellung pro Adresse bedeutet: gleicher Vorname, gleicher Nachname, gleiche Anschrift. Daher klappts ja auch mit mehreren unterschiedlichen Personen, die am gleichen Ort und in der gleichen Strasse / Hausnummer wohnen. Wie sollten die das sonst bei einem Hochhaus unterscheiden, wo sieben Muellers und drei Meiers wohnen? :lol:
     
  13. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    noch mal fuer ganz Dumme: Ich sollte dann aber eine andere M&M-Nr. bzw M&M-Mitgliedsnamen waehlen, oder?

    Nochmal besten Dank fuer die Klarstellung.
     
  14. thomflieger

    thomflieger Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Du solltest schon auf die M&M Karte bestellen, worauf auch der zur Adresse gehörige Name steht... zweimal auf die gleiche Karte wird sicherlich auch nicht akzeptiert werden!
     
  15. Robstar

    Robstar Gold Member

    Beiträge:
    523
    Likes:
    0
    Müssen Meilenempfänger und Zeitungsempfänger die gleiche Person sein? Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das ja nicht der Fall oder?
     
  16. Meilenhai

    Meilenhai Silver Member

    Beiträge:
    256
    Likes:
    0
    Hallo Robstar,
    ich fand bei dem Online-Formular folgenden Passus :
    Als Dankeschön für Ihre Bestellung erhalten Sie 2.500 Prämienmeilen für Ihr Miles & More Konto.

    Kannst es ja trotzdem mal probieren :wink:

    Gruß vom Meilenhai
     
  17. Robstar

    Robstar Gold Member

    Beiträge:
    523
    Likes:
    0
    ja, dass habe ich gelesen, aber sonst steht das ja immer extra dabei. Sollte ich die Meilen nicht bekommen, ist dann der Vertrag ungültig? Die Meilen sind ja eigentlich bestandteil des KAufvertrages. Hat da jemand Erfahrung?
     
  18. thomflieger

    thomflieger Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Noch mal zur Klärung aus juristischer Sicht:
    Du musst die Bestellung aufgeben.
    Du bekommst die Meilen gut geschrieben.
    Deine Kartennummer ist entscheidend.
    Du schliesst den Kaufvertrag; von welchem Konto abgebucht wird bzw. wer die Einzahlung zur Erfüllung Deiner Zahlungspflicht vornimmt, ist nicht entscheidend. Es sei denn, es ist in den Vertragsbedingungen etwas anderes als Voraussetzung für den Erhalt der Meilen angegeben - ist hier ja nicht der Fall, wie Du schreibst.
    Wenn Du die im Kaufvertrag vereinbarten Bedingungen zum Meilenbezug nicht einhältst, brauchen die auch keine Meilen zu buchen. Der Rest des Kaufvertrages (also das Abo selbst) bleibt davon jedoch unberührt und ist dann auch weiter gültig. Etwas anderes wäre es, wenn Du die Bedingungen von Deiner Seite aus einhältst, Dein Vertragspartner jedoch keine Meilen dafür gut schreibt. Dann könntest Du die Buchung der Meilen verlangen bzw. den Kaufvertrag rückgängig machen. Von allein ungültig würde er dann aber auch nicht.
    Ergo: wenn Du willst, beziehe das Abo. Viel entscheidender ist dann natürlich, dass Du rechtzeitig kündigst und Dir diese auch bestätigen lässt.
    Gruss vom thomflieger


     

Diese Seite empfehlen