Zubringer extra buchen....

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von vanderseb, 23. Oktober 2010.

  1. vanderseb

    vanderseb Pilot

    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    Hallo "Profi´s",

    hier mal eine wichtige Frage von mir. Ich möchte aus dem Internet einen Lastminute Flug ex Frankfurt nach YYZ mit Lufthansa buchen. Dieser
    Flug wird auf einer uns allen bekannten Seite sehr günstig angeboten. Da dieses Ticket aber nur ab ex Frankfurt so günstig ist, wollte ich seperat einen Zubringer mit Lufthansa ex Hamburg nach Frankfurt buchen. Hier jetzt meine Frage, ist es möglich, mein Gepäck in Hamburg gleich bis Toronto durch einchecken zu lassen und verfällt mein Flug ex Frankfurt wenn ich aus Hamburg mit Verspätung kommen sollte bzw. habe ich eine Chance umgebucht zu werden. Bei der Firma Lufthansa konnte mir am Telefon niemand darauf konkret antworten und hat mich jeweils an die andere Rufnummer weitervermittelt :evil: :evil:

    Danke für die , rasche, Hilfe
     
  2. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    bin kein Profi, erlaube mir aber trotzdem zu antworten


    ja


    Da es zwei getrennte Tickets sind, kannst Du bei einer Verspätung ex Ham nur auf die Regularien Deines gebuchten Tarifs ex FRA bauen. Wenn Dein Ticket ex FRA umbuchbar ist, dann kannst Du umbuchen (ggf. Umbuchugnsfristen beachten), wenn nicht, dann musst Du auf Kulanz der Airline hoffen.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn Du L'tur meinst: Anrufen (oder vorbeigehen), um die
    Zubringer-Flüge gleich mitzubuchen. Wird vielleicht sogar
    noch etwas preiswerter als die getrennte Buchung und alle
    weitergehenden "Probleme" sind ebenfalls vom Tisch.
     
  4. travelboy

    travelboy Pilot

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Durchchecken geht auf jeden Fall (solange genug Zeit in FRA ist).

    Wenn Du den Zubringer auch mit der LH buchst, dann wirst Du höchstwahrscheinlich keine Probleme haben. Wenn die etwas verbocken, dann kümmern sie sich zumindest drum, es wieder gerade zu biegen. Also wenn Du die LH-Langstrecke verpasst weil der LH-Zubringer irgendwie nicht geklappt hat, dann werden sie vermutlich auch kulant sein und eine Lösung finden.
     
  5. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Dieses gilt aber nur, wenn beide Flüge auf einem Ticket gebucht sind. Bei zwei separat gebuchten Flügen kannst du maximal auf Kulanz hoffen. Wenn die Langstrecke ex FRA dann ein nicht umbuchbarer Tarif ist, dann darfst Du dir im Falle des Falles unter Umständen ein neues Ticket kaufen.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deshalb ja für einen kleinen Aufpreis gleich die Zubringer mitbuchen.
     
  7. travelboy

    travelboy Pilot

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Schon klar, olisch. Deshalb hab ich ja auch geschrieben, sie werden vermutlich "kulant" sein. Wenn die LH Mist baut, dann werden sie nicht so kleinlich sein und auf der Sache mit den zwei Tickets herumreiten. Sind ja nicht EasyJet :)
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da sei mal nicht so sicher... :roll:
     
  9. premiumtravelnews

    premiumtravelnews Bronze Member

    Beiträge:
    197
    Likes:
    0
    Einfach MIndestumsteigezeit von 2 - 3 H einplanen, dann sollte auch sonst alles klappen.
    Verspätungen von mehr als 90 min sind innerdeutsch doch wohl die große Ausnahme und nur bei extremen Wetterbedingungen in Ausnahmefällen mal Realität. Wenn das aber vorkommt, erwischt es den Langstreckenflug i.d.R. auch.

    B.T.W. Jedes anständige Reisebüro kann auch zwei getrennte Tickets in eine PNR zusammenführen, dann stellt sich das Problem sowieso nicht mehr. Kostet eben ein bisschen TSC, aber Geiz ist halt nicht immer ganz so geil.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wozu zwei (teuer getrennt gekaufte) Tickets für eine Extra-TSC
    von einem Reisebüro 'zusammenführen' lassen, wenn man gleich
    und noch dazu häufig preiswerter gleich die Zubringer mitbuchen
    kann? :shock: Ist bei L'tur ohne weitere Probleme fast immer möglich.
     
  11. premiumtravelnews

    premiumtravelnews Bronze Member

    Beiträge:
    197
    Likes:
    0
    Schon richtig. Ich hatte die bisherige Aussage allerdings so verstanden, dass eine Entkopplung der Tickets auf zwei deutliche Kostenvorteile mit sich bringt. Gerade die LH Buchungssteuerung ist dafür bekannt, dass bei "married segments" günstige Buchungsklassen plötzlich nicht mehr frei sind. Dies kommt u.a. gerne vor, wenn z.B. in Hamburg noch Ferien sind, in Hessen dagegen nicht mehr. Da kann es durchaus vorkommen, dass der LH Zubringer nach FRA für 99 EUR verfübgbar ist, eine "married" ticket jedoch direkt mit mehreren hundert EUR Aufpreis daherkommt. Diese Regeln ( ein Ticket ) kann auch ltur nicht umgehen. Ein Reisebüro kann aber beide Tickets in eine PNR zusammensetzen, so dass LH aus der Haftung für Anschlussflüge und durchgeschecktes Gepäck nicht mehr entlassen ist. Beispiele hierfür gibt es hunderte.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Diese "Interpretation" kann ich aus dem oben Geschriebenen beim
    allerbesten Willen nicht ableiten. Dort steht (für mich) nur, daß es
    bei L'tur (wie dort ja fast immer üblich) online nicht möglich war,
    Tickets von einem anderen Flughafen als dem angebotenen (FRA?)
    zu buchen. Daher (aus Erfahrung) der Hinweis, die Zubringer dort
    (per Telefon oder noch besser: persönlich in der Filiale) zu fragen,
    ob die benötigten Zubringer nicht "eingebaut" werden können. Ist
    schon sehr häufig (hier in Berlin jedenfalls) möglich gewesen - und
    das meist preiswerter, als wenn wir ein getrenntes 99- bzw. 87-€-
    Ticket woanders gebucht hätten (mit allen - unschönen - Folgen).

    Merke: Es gibt (insbesondere bei L'tur) "Dinge zwischen Himmel
    und Erde", die man/frau online nicht sofort nachvollziehen kann. :idea:
     

Diese Seite empfehlen