Gewinnspiel: American Airlines „Mad Dog“ startet mit Aviationtag nochmal durch

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Von Kennern und Fans wurde sie liebevoll »Mad Dog« genannt. Ihr anderer Spitzname, »Super 80«, wurde sogar in der Werbung genutzt: »Have a super day«, »The Super 80’s are coming!« oder »Super 80 for the Eighties« lauteten die Slogans, als die MD-80 in den achtziger Jahren zu ihrer steilen Karriere abhob.

Rückgrat der American Airlines Flotte

Auf dem Höhepunkt dieser Karriere bildete die zweistrahlige Maschine mit den charakteristischen Triebwerken am Heck und der glänzenden Aluminium-Lackierung das Rückgrat sämtlicher Kurz- und Mittelstreckenflüge von American Airlines. Die Fluggesellschaft hatte Anfang der 80er Jahre nach erfolgreicher Testphase 260 »Mad Dogs« bestellt.

(c) American Airlines

Um die Jahrtausendwende kamen im Zuge der Übernahme von Trans World Airlines weitere 103 Maschinen dazu, und ab sofort flogen rund ein Drittel aller jemals produzierten Exemplare des berühmten Fliegers für American Airlines. Ab 2003 schickte die Fluggesellschaft die Maschinen langsam aber stetig in ihren wohlverdienten Ruhestand. Der letzte Passagierflug einer MD-80 hob am 4. September 2019 mit der Flugnummer AA80 in Dallas/Fort Worth ab und flog nach Chicago O’Hare.

Die MD-80 von American Airlines lebt dank Aviationtag teilweise weiter

Ein Teil der letzten MD-80 von American Airlines lebt jedoch weiter . zumindest an Eurem Koffer: Aus dem Rumpf der MD-80 mit der Registrierung N922TW wurden 9.000 Unikate einer limitierten Aviationtag Edition gefertigt. Die Edition ist offiziell von American Airlines lizensiert und kommt, dank fast 20 Jahren Ruhestand unter der Wüstensonne New Mexicos, in einmaliger Retro-Optik.

Aviation Tag american Airlines

Dazu wurden Teile der Außenhaut in der hauseigenen Manufaktur in Köln so lange weiter zerlegt und zugeschnitten, bis sie in die typische Aviationtag-Form gestanzt werden konnten. Den letzten Schritt in diesem Upcycling-Prozess bildete ein präziser Druck. Auf jedem der streng limitierten Aviationtags finden sich jetzt Flugzeugtyp, Registrierungsnummer der Maschine, Editionsnummer und -größe. Jeder Tag kann sich in Stärke, Farbe und Struktur von anderen Seriennummern unterscheiden und ist unverwechselbar. Über die aufgedruckten Daten können registrierte Nutzer*innen sogar ausfindig gemacht werden. Der eigens eingerichtete Lost & Found-Service hat schon so manch verloren geglaubten Aviationtag samt Schlüsselbund wiederauftauchen lassen. Verfügbar sind die Aviationtags online zum Preis von 29,95 Euro.

Gewinnt ein Aviationtag

Als InsideFlyer Leser habt Ihr jedoch das Glück, dass wir eines der limitierten Aviationtags an Euch verlosen. Dazu könnt Ihr einfach an unserem Gewinnspiel teilnehmen:

Zum Aviationtag Gewinnspiel

Das Gewinnspiel läuft bis zum 17. Juli 2020. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst Ihr einfach nur im dafür vorgesehenen Feld auf der Gewinnspiel-Seite Eure eMail-Adresse eintragen. Indem Ihr das Gewinnspiel auf z.B. Facebook teilt, könnt Ihr Eure Gewinnchancen erhöhen.


Teilnahmebedingungen

Der Gewinner wird binnen 2 Wochen nach Ende des Gewinnspiels per eMail informiert. Ihr könnt nur ein Mal am Gewinnspiel teilnehmen. Die übermittelten Daten können für InsideFlyer Social Media und andere Kanäle genutzt werden. Du kannst jederzeit beantragen, dass Deine eMail aus unserem Verteiler gelöscht wird. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Falls aus technischen Gründen Eure Teilnahme nicht gezählt wird, können weder wir, noch unsere Partner dafür Verantwortung übernehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel endet am 17.07.2020 um 23:59. Danach werden keine Teilnahmen mehr gezählt. Das Gewinnspiel hängt in keinster Weise mit Facebook oder anderen Social-Media-Kanälen zusammen. Alle Gewinne, die verschickt werden müssen, werden ausschließlich an eine Adresse in Deutschland verschickt. Falls der Gewinner nicht binnen 7 Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung reagiert, wird ein neuer Gewinner gezogen. Indem Ihr an diesem Gewinnspiel teilnehmt, erklärt Ihr Euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Titelbild: (c) Aviationtag

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.