Günstige Lufthansa Business Class Flüge in Europa

Lufthansa Business Class Flüge

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Derzeit könnt Ihr durch eine 20 Prozent Rabattaktion günstige Lufthansa Business Class Flüge in Europa buchen. Wie lange diese Flüge buchbar sind ist nicht bekannt. Grundsätzlich sollte aber das komplette Jahr 2021 über Verfügbarkeiten bestehen, zumindest an vielen Daten.

Buchbar sind die Flüge über die Webseite von Lufthansa und dort über die Bestpreissuche. Egal ob Skandinavien oder Sonnenziel am Mittelmeer – viele Destinationen lassen sich buchen.

Lufthansa Business Class Flüge

Günstige Lufthansa Business Class Flüge in Europa

Zahlreiche Ziele direkt ab Frankfurt und München sind verfügbar, auch Umsteigeverbindungen ab Berlin, Hamburg, Düsseldorf und weiteren Flughäfen in Deutschland sind günstiger als sonst verfügbar. Einige Destinationen werden nur in der Sommersaison bedient.

  • Helsinki ab 201 Euro
  • Oslo ab 230 Euro
  • Stockholm ab 240 Euro
  • Kopenhagen ab 240 Euro
  • Pula ab 250 Euro
  • Rijeka ab 260 Euro
  • Tallinn ab 270 Euro
  • Santorini ab 285 Euro
  • Teneriffa ab 290 Euro
  • Malta ab 290 Euro
  • Ibiza ab 290 Euro
  • Fuerteventura ab 295 Euro
  • Madrid ab 295 Euro
  • Barcelona ab 295 Euro
  • Gran Canaria ab 299 Euro
  • Mallorca ab 306 Euro
  • Heraklion ab 310 Euro
  • Lissabon ab 330 Euro
  • Madeira ab 365 Euro

Umbuchungsregelung

Für Flüge die nach dem 16. Mai 2020 gebucht wurden bietet Lufthansa eine Kulanzregelung, welche für alle Tickets und Reiseklassen gilt.

So lässt sich im Fall einer Flugstreichung das Datum der Reise kostenfrei verschieben, solange der Flug in derselben Beförderungsklasse erfolgt. Ist der Flug nicht gestrichen kann man das Ticket kostenfrei auf ein Datum bis Ende Dezember 2021 umbuchen, es kann jedoch die Tarifdifferenz fällig werden.

Zudem ist es auch möglich das Ziel und den Abflughafen zu ändern. Das Ticket behält seinen Wert und kann für Reisen bis Ende 2021 genutzt werden. Sollte der umgebuchte Tarif aufgrund einer Änderung beispielsweise der Destination (Umbuchung von Kurz- auf Langstrecke), Wechsel der Reiseklasse oder ähnlichem, teurer sein, kann eine Aufzahlung erforderlich werden. Diese Regelung gilt sowohl für den Fall einer Flugstreichung, als auch für Fälle, in denen man trotz stattfindenden Fluges die ursprünglich gebuchte Reise nicht antreten möchte – beispielsweise wenn Reisen in Risikogebiete für einen keine Option sind.

Meilengutschrift & Bordprodukt

Sicherlich lohnt sich der Business Class Flug nicht wegen der großzügigen Meilengutschrift. So werden die Prämienmeilen umsatzbasiert vergeben und in Sachen Statusmeilen winken bei Miles & More dank der Buchungsklasse P 750 Meilen pro Segment. Was andere Star Alliance Vielfliegerprogramme angeht, so könnt Ihr hier prüfen, wie viele Statusmeilen Ihr erhaltet.

Herbsttrip in der Lufthansa Business Class

Auch das Bordprodukt ist mit der klassischen Kont-Bestuhlung, bei der der Mittelsitz frei bleibt, sicherlich kein Highlight. Dennoch gestaltet sich der Flug doch um einiges angenehmer als in der Economy Class, gerade in der aktuellen Zeit. So gibt es in der Lufthansa Business Class immerhin das übliche Angebot an Essen und Getränken und man kann bei einem Glas Wein oder Sekt auf den bevorstehenden Trip anstoßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.