Hotel Review: Hilton St. Petersburg

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Nach einem guten Flug mit der Lufthansa nach St. Petersburg mache ich mich gleich auf in das Hilton St. Petersburg. Vorab kann man beim Hotel kostenfrei einen Transfer anfragen, der einen ohne Umwege zum Hotel bringt. In meinem Fall hat eine Fahrerin mit einem Schild auf mich gewartet.

Das Hilton St. Petersburg

Die Lage ist leider ein großer Minuspunkt für Städtetouristen, da das Hotel sich direkt im ExpoForum befindet.  In der Nähe gibt es nur einen kleinen Supermarkt und eben den Flughafen von St. Petersburg. Ein kostenloser Shuttle verkehrt regelmäßig zwischen dem Hotel, der Metrostation Moskovskaya und dem Flughafen.

 

 

King Deluxe Suite im Hilton St. Petersburg

Der Check In war sehr persönlich und zuvorkommend, zudem wurde mir als Diamond Kunde ein Upgrade auf eine King Deluxe Suite ermöglicht. Beim Betreten vom Zimmer hat man sofort gemerkt, dass das Hotel noch fast neu ist. Sofort nach dem Öffnen der Tür war man im Wohn- und Essbereich mit Zugang zum Gästebadezimmer.

Hilton St. Petersburg Deluxe Suite

Durch eine Schiebetür war das Schlafzimmer mit dem Master-Badezimmer vom Wohn- und Essbereich getrennt.  Die Aufteilung war sehr gut und die Einrichtung auf modernsten Stand. Auch an die so wichtigen Streckdosen am Bett wurde gedacht.

Hilton St. Petersburg Deluxe Suite

Executive Lounge im Hilton St. Petersburg

Zur Lounge kann ich nur sagen, klein aber fein. Sollte das Hotel mal ausgebucht sein, so wird die Lounge sicher ziemlich überbevölkert sein, glücklicherweise war dies bei mir nicht der Fall. In der Lounge befindet sich ein gut ausgestattetes Business Center und entgegengesetzt das Buffet und die Kühlschränke für die Getränke.

 

 

 

Hilton St. Petersburg Executive Lounge

Das Speisenangebot kann sich mehr als sehen lassen, die Auswahl bestand aus 2 warmen Gerichten und kleinen Vorspeisen. Nur ein Nachtisch hätte das Essen noch abgerundet.

Hilton St. Petersburg Executive Lounge

Das Angebot an Getränken ist eher ein gesundes Mittelmaß. Wodka, Gin, Bier und Wein wurden zwei Stunden lang angeboten, da ist noch Luft nach oben.

Hilton St. Petersburg Executive Lounge

Frühstück im Hilton St. Petersburg

Als Hilton Diamond Kunde habe ich die Möglichkeit mein Frühstück im Restaurant einzunehmen.
Das Frühstück hat alles geboten, was ich am Morgen brauche. Leider war der Service leicht übermotiviert, der Teller war noch vor Beendigung der Nahrungsaufnahme verschwunden. Abgesehen von den frischen Eierspeisen ist mir kein Highlight in Erinnerung geblieben.


Weitere Beiträge dieser Reihe:

Übersicht

LAGE

ZIMMER

SERVICE

FRÜHSTÜCK

LOUNGE

PREIS/LEISTUNG

Gesamteindruck

Fazit

Ein neues und tolles Hotel, welches sich für eine Nacht als Transit sehr gut anbietet.
Wer in die Stadt möchte, ist hier leider an der falschen Adresse.
Punkten kann das Hotel durch die gute Lounge und moderne Zimmer, ich komme gerne zurück.

3.7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.