Kostenlose Hygiene-Kits & Gesichtsschutz bei Qatar Airways

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Qatar Airways hat seine Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen an Bord durch die Einführung einer neuen persönlichen Schutzausrüstung (PSA) für Kunden und Kabinenpersonal zusätzlich verstärkt. Die umfassenden Maßnahmen der Fluggesellschaft werden neben einem neuen Schutzanzug für das Kabinenpersonal durch Gesichtsschutz und Hygiene-Kits für alle Passagiere ergänzt.

Verpflichtender Gesichtsschutz für Economy Class Passagiere

Der Gesichtsschutz sind in zwei Standardgrößen erhältlich – eine für Kinder und eine für Erwachsene. In das Design der Kindermodelle sind die Oryx Kids Club-Maskottchen der Fluggesellschaft integriert. Passagiere, die vom Hamad International Airport (HIA) aus starten, bekommen den Gesichtsschutz an den Check-in-Schaltern ausgehändigt, während sie an anderen Zielorten an den Flugsteigen verteilt werden. An Bord erhalten alle Passagiere von Qatar Airways ein kostenloses Hygiene-Kit in einem wiederverschließbaren Beutel. Darin finden sie eine chirurgische Einweg-Schutzmaske, große puderfreie Einweg-Handschuhe und Handdesinfektionsmittel auf Alkoholbasis. Kunden der Business Class wird außerdem 75 ml Desinfektionsmittel-Gel in einer Tube angeboten.

Mehr: Qatar Airways nimmt Flüge nach Berlin wieder auf

Qatar Airways Hygienekit

Um ein Höchstmaß an Hygiene an Bord zu gewährleisten, sind Passagiere der Economy Class verpflichtet, während des gesamten Fluges zusätzlich zur Schutzmaske den Gesichtsschutz zu tragen, außer wenn sie ihre Mahlzeiten oder Getränke serviert bekommen. Kunden der Business Class werden gebeten, den Gesichtsschutz und die Maske an Bord nach eigenem Ermessen zu tragen, da sie mehr Platz und Privatsphäre genießen. Bei Flugzeugen, die mit der Qsuite, dem preisgekrönten Business-Sitz von Qatar Airways, ausgestattet sind, steht Business-Class-Kunden darüber hinaus noch mehr Freiraum zur Verfügung, einschließlich verschiebbarer Sichtschutzwände und vollständig schließender Türen, die einen separaten Bereich schaffen. Passagiere können sich auch dafür entscheiden, in ihrer Privatsuite den ‚Do Not Disturb (DND)‘-Indikator zu verwenden, wenn sie ihre Interaktionen mit der Kabinenbesatzung einschränken möchten.

Mehr: Qatar Airways Umbuchungsregelung

Eltern, die mit Kindern fliegen, sollten darauf achten, dass ihre Kinder ihre PSA während der gesamten Reise tragen, wobei Atemmasken und Gesichtsschutz für Kinder unter zwei Jahren nicht obligatorisch sind. Während des Ein- und Aussteigens sind alle Passagiere verpflichtet, Schutzmasken und Gesichtsschutz zu tragen.

Qatar Airways Gesichtsschutz

Weitere Hygienemaßnahmen von Qatar Airways

Seit Beginn der COVID-19-Krise hat Qatar Airways darüber hinaus weitere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen an Bord ihrer Flüge ergriffen: So werden die Mahlzeiten in der Business Class auf einem Tablett statt auf einem gedeckten Tisch serviert. Den Fluggästen wird als Alternative zur individuellen Besteckausgabe verpacktes Besteck angeboten, um den Kontakt zwischen der Besatzung und den Fluggästen zu verringern. Qatar Airways hat zudem Einweg-Menükarten und versiegelte Erfrischungstücher eingeführt. In der Economy Class werden alle Mahlzeiten und das Besteck wie üblich versiegelt serviert, Menükarten jedoch vorübergehend abgeschafft. Alle sozialen Bereiche an Bord des Flugzeugs sind ebenfalls geschlossen worden, um soziale Distanzierungsmaßnahmen zu beachten.

Reiseinspiration und mehr gesucht? Tretet unserer Online-Community Vielflieger Lounge bei und tauscht Euch mit anderen Reisebegeisterten aus. 

Fotos: (c) Qatar Airways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.