Kostenpflichtiges British Airways Catering auf Kurzstreckenflügen

British Airways Catering wird kostenpflichtig

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Längere Zeit war es ein Gerücht, nun ist es bestätigt: Das British Airways Catering in der Economy Class auf Kurzstreckenflügen wird kostenpflichtig. Die Zeit von kostenlosen Getränken und Snacks in der Euro Traveler ist somit vorbei. InsideFlyer war vor kurzem in London bei British Airways zu Gast, wo CEO Alex Cruz bestätigt hat, dass British Airways sich ihrer Partner-Airline Iberia anschließen wird und das kostenlose Catering abschafft.

British Airways Catering auf Kurzstrecke wird kostenpflichtig – Die Details Kostenpflichtiges British Airways Catering Menü

Am wichtigsten ist sicherlich die Information ab wann für Snacks und Getränke zu bezahlen ist: Ab dem 11. Januar 2017 wird das neue Buy on board Menü für Kurzstreckenflüge ab London Heathrow und Gatwick gültig sein. Passagiere die ab London City oder London Stansted fliegen, können noch etwas länger vom kostenfreien British Airways Catering profitieren. Hier startet das neue Konzept erst ab Sommer 2017.

Für das Buy on board Konzept geht British Airways eine Partnerschaft mit Marks & Spencer ein. Neben kleinen süßen oder salzigen Snacks soll es eine Auswahl an gesunden Sandwiches geben. Die Kosten für Snacks und Sandwiches bewegen sich grundsätzlich unter 5 Pfund, was durchaus recht faire Preise sind. Getränke gibt es natürlich auch. Hier ist reicht die Preisspanne von 1,80 GBP für ein Wasser bis zu 6 GBP für einen Gin Tonic.

 

Hier seht Ihr einige Impressionen von den neuen Catering Optionen:

British Airways Catering

In diesem Video seht Ihr auch noch einen Überblick über das neue Catering!

Kostenpflichtiges British Airways Catering – Kosten

Das neue British Airways Catering auf Kurzstrecke bewegt sich grundsätzlich nicht im teureren Buy on board Segment. Es ist prinzipiell auch möglich mit Avios an Bord zu bezahlen, jedoch ist das nicht wirklich die perfekte Nutzung für Avios.

Einige Preisbeispiele haben wir hier für Euch.

Frühstück

  • Griechischer Joghurt mit Beerenkompott und Granola 1,95 GBP
  • Obstsalat 3,10 GBP
  • Tomaten & Mozzarella Focaccia 4,75 GBP
  • Bacon Brötchen 4,75 GBP

Sandwiches

  • Aberdeen Angus Beef und Chutney 4,75 GBP
  • Käse Sandwich mit Salat 3,00 GBP
  • Pikantes Chicken Sandwich mit Quinoa 4,95 GBP

British Airways Catering Sandwiches

 

Snacks  British Airways Catering Menü

  • Nussmix 1,60 GBP
  • Wasabi Nüsse 1,60 GBP
  • Cashews 1,60 GBP
  • Orientalischer Snack Mix 2 GBP
  • Chips 1 GBP
  • Schweizer Schokolade 1,70 GBP
  • Schoko Popkorn 2,45 GBP

 

Getränke

  • Wasser 1,80 GBP
  • Tee / Kaffee 2,30 GBP
  • Gin Tonic 6,00 GBP
  • Wein 4,50 GBP

InsideFlyer.de | Kommentar

Schade, dass nun auch British Airways kostenfreie Snacks und Getränke für Economy Class Passagiere auf Kurzstreckenflügen streicht. Vor allem ein Wasser sollte meiner Meinung nach zumindest kostenlos sein. Davon abgesehen gefällt mir das neue Buy on board Konzept recht gut, da es sich durchaus von anderen abhebt und deutlich gesündere Optionen anbietet. Die Preise sind auch durchaus fair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.