Lounge Review: Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3

Casa Alitalia Lounge Rome Terminal 3 Bar

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Nach einer relativ miesen Nacht im Hilton Rome Airport, beschloss ich noch kurz vor dem Abflug in der Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 vorbeizuschauen, welche von Lufthansa genutzt wird.

An den Check-In Schaltern war nichts los und auch am Fast Track war nur eine Person vor mir,  sodass ich binnen wenigen Minuten in der Lounge war. Die Casa Alitalia Lounge Rom Terminal drei wird von diversen Airlines genutzt. Neben den SkyTeam Airlines Alitalia, Air France,  KLM und Co, haben auch Passagiere der Business Class oder mit Star Alliance Gold Status von Lufthansa und SWISS Zutritt zur Lounge. Darüberhinaus nutzt beispielsweise auch airberlin die Lounge.

Die Lounge befindet sich in der 1. Etage oberhalb der D-Gates.

Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 – Layout

Vorweg: Leider gehört die Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 noch nicht zu den renovierten Lounges. Diese sehen ja wirklich sehr gut aus – wie zum Beispiel die Lounge in Mailand Malpensa zeigt.

Prinzipiell ist die Lounge in Rom ein recht langer Schlauch, der mit Sesseln vollgestellt ist. Mit Trennwenden und kleineren, separaten Bereichen wird versucht eine privatere Atmosphäre zu schaffen. In den meisten Fällen ist die Lounge jedoch chronisch voll bzw. überfüllt, sodass die Abtrennungen die Situation eher verschlimmern als verbessern. Die Sessel und Couches haben auch alle schon bessere Zeiten gesehen, hier könnte man durchaus mal überlegen diese mal auszutauschen. Positiv ist, dass es relativ viele Steckdosen in der Lounge gibt,

Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 Sitze

Vom Eingang auch nach links geht es zum größten Teil der Lounge. Neben zahlreichen Sitzmöglichkeiten findet man dort auch das Buffet und die Kaffeebar. Auf der rechten Seite befindet sich noch ein kleinerer Bereich mit Sesseln und ein Business Center, welches an Hässlichkeit kaum zu überbieten ist. Abseits von dem Business Center gibt es jedoch auch leider keinerlei Möglichkeit gescheit am Laptop zu arbeiten, da es keine Tische in der Lounge gibt.

Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3

Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 – Catering

Ich konnte die Lounge bisher zu zwei Zeiten erleben: Morgens und Nachmittags. Morgens gab es neben Croíssants und anderem  süßen Gebäck noch Brötchen und Aufschnitt.

Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 Buffet

Auch Nachmittags gibt es diverse kalte Snacks. So gab es italienische Wurst, Wraps und diverse Salate.

Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 Catering

Das beste Feature der ganzen Lounge ist die Kaffeebar, wo man Espresso, Cappucino etc. aus einer richtigen Siebträgermaschine bekommt. Grandios, gerade um 6:00 Morgens, vor meinem Flug nach Frankfurt.

Ansonsten gab es eine Standardauswahl an Spirituosen, Weißwein, Rotwein und Ferrari Prosecco. Softdrinks gibt es natürlich auch.

Casa Alitalia Lounge Rom Terminal 3 Prosecco

Casa Alitalia Lounge – Entertainment

Neben dem Lounge-Eingang gibt es eine Auswahl an Zeitschriften und Magazinen. Leider ist das meiste auf Italienisch.

Ansonsten sind die Durchsagen in der Lounge großartiges Entertainment. Morgens ging es noch, aber nachmittags kommt alle 2 Minuten eine Durchsage, dass ein Flug zum Einsteigen bereit ist: Erst auf Italienisch, dann auf Englisch und manchmal noch in einer weiteren Sprache. Nach 10 Minuten ist das ungefähr so ätzend, wie ein dauerhaftes Piepen neben dem Ohr.

Übersicht

Essen

Getränke

Ambiente

Sitzmöglichkeiten

Entertainment

Gesamteindruck

Fazit

Insgesamt ist die Casa Alitalia Lounge kein Ort an dem man länger verweilen möchte. Für einen schnellen Cappucino und einen kleinen Snack soweit in Ordnung, aber die Lounge ist leider absolut unterdimensioniert für das Gästeaufkommen und hat ihre besten Zeiten schon länger gesehen. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass Rom der HUB von Alitalia ist, sollte die Lounge signifikant besser sein.

2.9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.