Review: The Ritz-Carlton Millenia Singapore

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Deluxe Room

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Singapur gehört zu meinen absoluten Lieblingsstädten und steht somit regelmäßig auf meiner Reiseagenda. Dieses Jahr war ich über meinen Geburtstag in Südostasien unterwegs, somit hat sich die Frage in welcher Stadt ich diesen Tag verbringe schnell geklärt. Durch die Vielzahl an hochkarätigen Hotels fällt die Hotelwahl alles andere als leicht. Umso mehr habe ich mich über die Einladung des The Ritz-Carlton Millenia Singapore gefreut, welches zu den besten Hotels der Stadt zählt und wohl den besten Blick auf die ikonische Marina Bay bietet.

Birthday with a view im The Ritz-Carlton Millenia Singapore

Das The Ritz-Carlton Millenia Singapore liegt im Herzen der berühmten Marina Bay, sodass wichtige Sehenswürdigkeiten wie der Singapore Flyer, das Marina Bay Sands, die Gardens by the Bay oder der Merlion Park bequem zu Fuß erreicht werden können. Für den Transfer vom Flughafen sollte man ungefähr 30 Minuten per Taxi einplanen. Ich erreiche das Hotel am Nachmittag und werde herzlich von den Mitarbeitern in Empfang genommen. Bereits in der Lobby fällt eine Besonderheit des Hotels auf: Es ist bekannt für seine große Sammlung an Kunstwerken. Im The Ritz-Carlton Millenia Singapore befinden sich über 4.200 Exponate von Künstlern wie Frank Stella, Dale Chihuly und Andy Warhol. Dieser Ruf als fast schon Hotel und Kunstgalerie in einem veranlasst das Ritz-Carlton täglich eine Hotel Art Tour anzubieten, die einen Überblick über die verschiedenen Kunstwerke gibt.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Lobby

Club Deluxe Room

Im Rahmen des Aufenthaltes im The Ritz-Carlton Millenia Singapore komme ich in den Genuss eines Club Deluxe Rooms, welcher mir nicht nur den Zugang zum exklusiven Ritz-Carlton Club ermöglicht, sondern auch einen einmaligen Ausblick auf die Marina Bay bietet. Das Zimmer hat ein zeitloses Design, es dominieren verschiedene Beigetöne und eine helle Holzverkleidung. Sofort fällt mir die nette Geste des Hotels im Hinblick auf meinen Geburtstag auf: Nicht nur hängt am Fenster eine große „Happy Birthday“ Girlande, das Ritz-Carlton hat auch einige süße Kleinigkeiten, sowie eine Flasche ihres Signature Champagners für mich bereitgestellt.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Deluxe Room

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Deluxe Room

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Deluxe Room

Aushängeschild des Club Deluxe Rooms bzw. des ganzen Hotels sind übrigens die Badewannen mit dem besten Blick auf Singapur. Dies ist definitiv nicht übertrieben.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Deluxe Room

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Deluxe Room

Um das Einlassen des Bads mit der perfekten Menge Schaum kümmert sich übrigens sehr gerne der Butlerservice des Hotels. Allgemein überrascht das Badezimmer durch eine angenehme Größe. Neben der traumhaften Badewanne gibt es auch eine großzügige Regendusche und einen so großen Waschtisch, dass man definitiv keine Sorgen um zu wenig Stauraum für Kosmetikartikel habe muss.

The Ritz-Carlton Club im The Ritz-Carlton Millenia Singapore

Auf der 32. Etage des Hotels befindet sich der exklusive Ritz-Carlton Club, zu dem ausschließlich Gäste, die ein Club Zimmer oder Suiten gebucht haben Zutritt haben. Selbstverständlich bietet auch der Club eine unvergessliche Aussicht über die Marina Bay, sodass die Sitzplätze am Fenster sehr begehrt sind.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Lounge

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Lounge

Ein nettes Feature des Clubs ist der sogenannte Drawing Room, wo Gäste – ganz dem künstlerischen Hintergrund des Hotels entsprechend – selbst zum Stift greifen und die Marina Bay skizzieren können. Tatsächlich machen mehrere Gäste von dem Angebot Gebrauch, da ich jedoch eher weniger künstlerisch begabt bin, überlasse ich entsprechend anderen Gästen den Drawing Room.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Lounge

Wenn es etwas gibt, um das man sich als Ritz-Carlton Club Gast nicht sorgen muss, dann ist es Verpflegung. Über den Tag verteilt gibt es fünf verschiedene kulinarische Höhepunkte:

  • 06:30 – 10:30: Frühstück
  • 11:30 – 14:00: Mittags-Snack
  • 14:30 – 16:30: Afternoon Tea
  • 17:00 – 20:00: Dinner & Cocktail Hour
  • 20:30 – 22:30: Desserts & Liköre

Durstig bleibt man definitiv auch nicht: Den kompletten Tag über sind Soft-Drinks und Kaffee verfügbar, genauso wie Bier, Wein und zwei verschiedene Champagner. Cheerio!

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Lounge

Schon alleine mit dem Ausblick startet der Tag im The Ritz-Carlton Millenia Singapore sehr gut, das Frühstück trägt jedoch auch dazu bei. Im Club wartet ein umfangreiches Buffet mit kalten und warmen Optionen, frischem Obst, süßen Köstlichkeiten auf die Gäste. Eierspeisen werden frisch zubereitet.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Lounge Frühstück

Auch das Angebot ab Abend weiß zu überzeugen. So gibt es auch hier ein großes kaltes Buffet mit verschiedenen Salaten und Snacks, sowie verschiedene warme Optionen an der Live-Cooking Station. An einem Abend während meines Aufenthaltes wird beispielsweise ein Seafood-Safran-Risotto frisch zubereitet, ich war nicht enttäuscht. Ganz davon abgesehen ist es natürlich etwas besonderes bei einem Glas Vino oder Champagner von oben auf die Marina Bay und Singapurs Skyline zu schauen und zu beobachten, wie abends langsam die Sonne untergeht.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Lounge Dinner

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Club Lounge

Der Service im The Ritz-Carlton Club ist wie auch im restlichen Hotel einwandfrei! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, zuvorkommend und aufmerksam. Gläser bleiben selten leer und auch am Smalltalk soll es nicht scheitern. Weitere Vorteile des Club Rooms im The Ritz-Carlton Millenia Singapore sind unter anderem der kostenfreie Butler Service, welcher ganztägig kostenfrei Kaffee und Tee direkt aufs Zimmer bringt und die Nutzung der Club Limousine, welche Euch kostenfrei in der Marina Umgebung transportiert.

Pool & Spa

Nach einem kleinen Ausflug in die Gardens by the Bay geht es zum Relaxen an den Pool des Hotels. Der Poolbereich ist – besonders für ein Stadthotel – überraschend groß. Nicht nur hat der Pool eine Größe, sodass man problemlos einige Bahnen ziehen kann, auch die Liegefläche um den Pool herum ist sehr großzügig und in keinster Weise beengt. Liegen sind auch mehr als genug verfügbar, häufig keine Selbstverständlichkeit.

The Ritz-Carlton Millenia Singapore Pool

Auf derselben Ebene findet man auch den The Ritz-Carlton Spa, welcher übriges das erste La Mer Partner-Spa in Asien ist. Eine Besonderheit des Spas sind designierte Treatments für Geschäftsreisende, die sich 30 Minuten lang auf den Nacken und Schulterbereich fokussieren. Die Signature-Spa-Experience ist übrigens eine Partnermassage, die live von einer Cello-Spielerin begleitet wird.

Food & Beverage im The Ritz-Carlton Millenia Singapore

Abseits des exklusiven Clubs verfügt das The Ritz-Carlton Millenia Singapore natürlich auch über weitere Restaurants und Bars. Eine davon befindet sich natürlich am Pool, schließlich darf ein kühler Drink nicht fehlen 😉 . Im Erdgeschoss findet man zudem noch die Chihuly Lounge, welche sich perfekt für Afternoon Tea, kleine Snacks und Drinks am Abend eignet. Das sehr stylishe Hotelrestaurant Colonade lockt den ganzen Tag über mit einer vielseitigen Küche und schön designten Sitzecken. Liebhaber der kantonesischen Küche sind im Restaurant Summer Pavillion  goldrichtig, welches bereits zum dritten Mal in Folge mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Pressereise mit The Ritz-Carlton. Die Meinung des Autors wurde dadurch nicht beeinflusst. 

 

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Pressereise mit The Ritz-Carlton Hotels & Resorts. Die Meinung des Autors wurde dadurch nicht beeinflusst. 

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Club Lounge

Preis/Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Zweifelsohne gehört das The Ritz-Carlton Millenia Singapore zu den besten Hotels in denen ich jemand übernachtet habe, wenn es nicht sogar in Kombination mit dem einmaligen Ausblick auf die Marina Bay tatsächlich das beste ist. Wenn man sich mal etwas besonderes gönnen möchte, kann ich Euch einen Aufenthalt in dem Hotel nur ans Herz legen. Auf jeden Fall würde ich einen Club Room mit Marina Bay View buchen, da eben genau der Ausblick und natürlich auch das exklusive Ritz-Carlton Club Erlebnis entscheidend sind. Klar, die Preise sind regulär alles andere als günstig, es lohnt sich aber durchaus!

4.9

Kommentare

  1. Christian sagt

    Wow, so einen Geburtstag vergisst man sicherlich nicht so schnell 😀 tolles Hotel, hatte ich bisher noch nie auf dem Schirm. Ich habe schon über 20 verschiedene Hotels in SG bewohnt, SG ist also auch meine Lieblingsstadt in Asien… Das Ritz schaut klasse aus und mit den Clubzimmern bekommt man wahrlich tolles geboten. Außergewöhnlich natürlich ein Bad with view, das haben nicht viele Hotels in SG 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.