Star MegaDo 8 Memories

smd8

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Vergangene Woche war es soweit: Das lang erwartete Star MegaDo 8 fand endlich statt. Für viele Vielflieger und Flugbegeisterte gehören die jährlichen MegaDos zum Pflichtprogramm. Ich selber habe vergangenes Jahr beim Star MegaDo 7 zum ersten Mal teilgenommen und es war ein tolles Erlebnis. Umso mehr habe ich mich gefreut dieses Jahr beim Star MegaDo 8 selbst im Organisationsteam zu sein.

Das diesjährige Star Alliance MegaDo sollte uns von Wien über Brüssel nach Palma de Mallorca führen. Auf dem Programm standen unteranderem ein Besuch der Austrian Airlines Technik, ein Blick hinter die Kulissen bei DO&CO, die Jubiläumsparty der Star Alliance im VIP Termin in Wien, zwei coole Charterflüge mit Brussels Airlines und ein Blick hinter die Kulissen in Brüssel. Abgerundet wurde das Star MegaDo 8 mit der Hyatt Sunset Party im Park Hyatt Mallorca.

Für mich ging es am Sonntagabend bereits nach Wien, das MegaDo begann jedoch am Dienstag, dem 19. September 2017 mit der Registration. Für meine MegaDo Teamkollegen Tommy, Melinda, Patrick und mich ging es ins NH Vienna Airport für die Registrierung der Gäste. Abgesehen von einer kleinen Pizza Party im moxy Vienna Airport stand an diesem Abend nichts weiteres auf dem Programm.

Star MegaDo 8 Registration

Der nächste Tag empfing uns mit Regen, Regen und nochmals Regen. Davon ließen wir uns die Laune jedoch nicht verderben, so standen doch einige spannende Sachen für den Mittwoch an. Die MegaDo Truppe wurde in drei Gruppen unterteilt. Für die erste Gruppe ging es zu DO&CO wo sie unteranderem viel leckeres Essen erwartete. Für die zweite Gruppe ging es in die Austrian Airlines Technik, wo auch ich mitgegangen bin. Für die dritte Gruppe ging es unteranderem zu der Flughafenfeuerwehr, dem Winterdienst und den Polizeihunden.

Für Flugzeugliebhaber war die Austrian Airlines Technik Führung genau das Richtige: Von Cockpitselfies bis Triebwerkfotos war alles möglich 😉

Star MegaDo Austrian Airlines Führung

Das nächste Highlight des Star MegaDo 8 war dann für Abends geplant: Die Star Alliance Party im VIP Terminal Wien. Das Ambiente hat jedenfalls sehr gepasst und auch wir Organisatoren nutzen die Location für unser Teamfoto 😉 .

Star MegaDo 8 Team

Am nächsten Tag ging es dann mit Brussels Airlines quer durch Europa. Erst ging es mit der A320 im TinTin Livery nach Brüssel…

Star MegaDo 8 Charter

…und nach einem spannenden Programm in Brüssel weiter nach Palma de Mallorca mit der René Magritte Livery A320.

Star MegaDo 8 Charter

In Mallorca endete der Tag mir einer wunderbaren Party im Park Hyatt Mallorca unter einer malerischen Kulisse.

InsideFlyer Wochenrückblick PArk Hyatt MAllorca

Am letzten Star MegaDo Tag stand ein spannendes Programm mit Hyatt an. So konnten wir ein Olive Oil Tasting erleben, lernen wie eine originale spanische Paella gekocht wird, einen spanischen Likör selber machen, an einer Housekeeping Challenge teilnehmen und Insider Infos über neue Hyatt Hotels weltweit erfahren.

Und um 15:00 am Freitag war das Star MegaDo 8 auch schon wieder vorbei. Ich sage Danke an unsere tollen Teilnehmer und an meine wunderbaren Orga-Kollegen Melinda, Tommy und Patrick, die das Star MegaDo 8 zu einem Erlebnis gemacht haben. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: „Happy MegaDo“!

StarMegaDo8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.