Thirlestane Castle – Neu bei Masterpiece Estates der Oetker Collection

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das imposante Thirlestane Castle in Schottland bereichert ab sofort das Portfolio der Masterpiece Estates in der Oetker Collection – eine Reihe handverlesener privater Anwesen und Ferienresidenzen, die sich durch ihre Geschichte und persönliche Gastlichkeit auszeichnen. Seit nunmehr 400 Jahren ist das in der idyllischen Naturlandschaft der Region Scottish Borders eingebettete Schloss aus dem 16. Jahrhundert das Zuhause der Familie Maitland. Dieses einzigartige Landgut können Gäste nun als privaten Rückzugsort für ihren Urlaub mit Familie und Freunden erleben. Die passenden Aktivitäten auf und rund um das Estate, kulinarische Höhenflüge sowie unterhaltsame Glanzpunkte werden auf Wunsch organisiert.

Thirlestane Castle

Die Geschichte von Thirlestane reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Damals wurde an dem Schauplatz eine Grenzfestung errichtet, um den Vorstoß nach Edinburgh vom Süden aus zu verhindern. Das Herzstück des gegenwärtigen Schlosses wurde im Jahre 1590 fertiggestellt und dann im Jahre 1670 sowie erneut in den 1840er Jahren umgebaut. Das in der charmanten Ortschaft Lauder gelegene Thirlestane Castle bildet den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Highlands und nach Edinburgh.

Unterkunft

Bis zu 16 Personen beherbergt das Thirlestane Castle mit seiner imposanten märchenhaften Fassade und der umliegenden Parklandschaft, die zum Träumen und Spazieren anregt. Acht Schlafzimmer inklusive Badezimmer en Suite, verteilen sich auf fünf Apartments, jedes mit einer eigenen Küche ausgestattet. Diese Fünf-Sterne-Unterkünfte können einzeln oder als Gruppe gemietet werden. Zwei elegante Salons, das historische holzgetäfelte „Panelled Room“ und das „State Drawing Room“ stehen den Gästen für Treffen in geselliger Runde zur Verfügung.

Thirlestane Castle

Service im Thirlestane Castle

Gäste können sich selbst versorgen und ihre Mahlzeiten in der viktorianischen Küche zubereiten. Alternativ organisiert das Team des Estates ein privates Catering durch preisgekrönte Köche.

Wie in jedem Masterpiece Estate werden die Gäste auch im Thirlestane Castle vom einem „Host“, einem Gastgeber, persönlich willkommen geheißen und während ihres Aufenthaltes betreut. Dieser sorgt dafür, dass jeder einzelne Tag nach den Wünschen der Gäste verläuft und unterhält auf Wunsch auch mit interessanten Anekdoten und Geschichten rund um das Estate.

Thirlestane Castle

Aktivitäten

Auf dem ausgedehnten Anwesen mit seinen Heiden und Wäldern können Gäste ganze Tage problemlos mit einer Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten füllen: Ob bei einem Ausritt, auf der Pirsch, beim Tontaubenschießen, bei einer Runde auf einem der erstklassigen Golfplätze in der Umgebung oder bei einem Spaziergang entlang des Flusses, das Angebot an Unternehmungen dürfte jeden Geschmack und jede Laune treffen. Ein Spa Treatment kann genauso arrangiert werden wie ein Whisky Tasting, der Besuch durch einen örtlichen Geschichtenerzähler oder sogar einen Dudelsackpfeifer, der für die musikalische Untermalung beim Abendessen sorgt – Thirlestane Castle ist der ideale Ort, um authentisch schottische Kultur zu erleben. Im Rahmen einer privaten Tour gibt Hausherr Edward Maitland-Carew den Gästen außerdem auf Wunsch faszinierende Einblicke in jene Bereiche des Schlosses, die der Öffentlichkeit sonst vorenthalten bleiben.

Fotos: (c) Phil Wilkinson für die Oetker Collection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.