airberlin Schnäppchentickets Dezember 2015

airberlin schnäppchentickets Kopie

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Zum gestrigen Nikolaustag wurden neue airberlin Schnäppchentickets veröffentlicht. Mit den airberlin Schnäppchentickets könnt ihr für eine verringerte Meilenanzahl als sonst üblich Prämienflüge mit euren topbonus Prämienmeilen buchen. Die aktuellen Schnäppchentickets könnt ihr bis zum 12. Dezember 2015 buchen für Flüge zwischen Januar und Juni 2016. Los geht es ab bereits 1.500 Meilen.

Airberlin Schnäppchentickets – Übersicht der Strecken

Hier haben wir für euch einige Beispielstrecken und die benötigten Meilen herausgesucht. Die angegebenen Meilenwerte beziehen sich auf oneway Flüge in der Economy Class.

  • Berlin – Abu Dhabi: 20.000 Meilen
  • Berlin – Budapest: 2.500 Meilen
  • Berlin – Chicago: 15.000 Meilen
  • Berlin – Ibiza: 7.500 Meilen
  • Berlin – Kopenhagen: 2.500 Meilen
  • Berlin – Köln: 1.500 Meilen
  • Berlin – Miami: 20.000 Meilen
  • Berlin – New York JFK: 17.500 Meilen
  • Berlin – Paris Orly: 2.500 Meilen
  • Düsseldorf – Abu Dhabi: 15.000 Meilen
  • Düsseldorf – Boston: 15.000 Meilen
  • Düsseldorf – Fort Myers: 20.000 Meilen
  • Düsseldorf – Los Angeles: 20.000 Meilen
  • Düsseldorf – Mailand: 2.500 Meilen
  • Düsseldorf – Miami: 20.000 Meilen
  • Düsseldorf – New York JFK: 17.500 Meilen
  • Düsseldorf – Punta Cana: 17.500 Meilen
  • Düsseldorf – Puerto Plata: 17.500 Meilen
  • Düsseldorf – San Francisco: 17.500 Meilen

Viele weitere Strecken sind buchbar, auch abseits von den Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf.

Hier geht es zu den topbonus Schnäppchentickets.

Schön ist, dass bei dieser Aktion auch gleich die neuen Langstreckenziele, San Francisco und Boston,  von airberlin vergünstigt angeboten werden.

InsideFlyer.de | Kommentar

Wenn der reguläre Flugpreis zu eurem Ziel recht hoch ist, dann kann es sich durchaus lohnen dieses Angebot in Betracht zu ziehen. Wichtig ist, dass ihr auf die Steuern und Gebühren achtet, welche vor allem bei Langstreckenflügen nicht gerade gering sind. Besonders bei Strecken wie zum Beispiel Berlin – Chicago ist dann ein regulärer Economy Class Flug oft die bessere Wahl, da es hier sehr häufig Angebote um die 300 Euro gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.