Airbus A380 Produktion wird eingestellt

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Eine Bestellung von Emirates rettete das Airbus A380 Programm vergangenes Jahr. Erstmal. Da der Golfcarrier kürzlich seine Bestellung von 39 A380 in andere Flugzeugtypen von Airbus umgewandelt.

Airbus A380 Programm wird 2021 eingestellt

Wie Airbus am heutigen 14. Februar 2019 bekannt gab, wird die A380 Produktion im Jahr 2021 nach der Auslieferung des letzten bestellten Flugzeuges eingestellt. Thomas Enders, Konzernchef von Airbus, sieht keine Grundlage für die Fortsetzung der Produktion des Doppeldeckers. Das Ende des Programms in nur zwei Jahren birgt auch Risiken für die Mitarbeiter von Airbus: Über 3.000 Stellen sind in Gefahr, es wird jedoch versucht die Mitarbeiter in anderweitigen Arbeitsplätzen im Airbus Konzern unterzubringen.

Emirates bestellt A330neo & A350

Obwohl Crew und Passagiere die A380 sehr schätzen, entschloss sich Emirates aufgrund von besserer Flexibilität und entsprechend höherer Wirtschaftlichkeit ihre Bestellung von über 39 Airbus A380 abzubestellen. Airbus kann jedoch aufatmen, die Golfairline wechselt nicht zu Boeing: Im gleichen Atemzug bestellt Emirates 30 A350-900 und 40 A330neo. Emirates wird die A350 auf Langstrecken einsetzen während die A330 vorwiegend regionale Routen bedienen soll.

(c) Airbus

Qatar Airways flottet A380 aus

Wie Qatar Airways CEO Akbar Al Baker in einem Interview von Alex Macheras bekannt gab, plant er die Airbus A380 bei Qatar Airways deutlich früher als gedacht auszuflotten. 2014 nahm Qatar Airways die erste A380 entgegen, sobald die Flugzeuge ein Alter von 10 Jahren erreicht haben sollen sie die Flotte verlassen. Qatar Airways plant die A380 mit der Boeing 777x zu ersetzen.

Titelbild: (c) Emirates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.