Ein Blick in die neuen SWISS Lounges in Zürich

Neue SWISS Lounges in Zürich

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Nach fast einem Jahr Renovierung eröffnen am 2. Juli die neuen SWISS Lounges im Terminalbereich A des Flughafen Zürich. Dank einer netten Einladung von SWISS, hatte ich heute das Glück zu den ersten zu gehören, die sich ein Bild von der neuen Senator- und Business Class Lounge machen konnten.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Swissness modern interpretiert

Die neuen SWISS Lounges in Zürich findet man an derselben Stelle im Bereich A wie die alten Lounges. Ein kleine Änderung gibt es jedoch: Die Business Class Lounge befindet sich nun über zwei Ebenen verteilt an der Stelle wo früher die Senator Lounge gewesen ist. Die Business Class Lounge umfasst eine Fläche von 560 Quadratmetern und bietet 162 Sitzplätze. In der Senator Lounge finden auf 720 Quadratmetern 198 Personen einen Sitzplatz, Stehplätze gibt es noch ein paar mehr.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Der Aufbau, das Design und das Angebot der neuen SWISS Lounges Zürich ähneln sich stark. Zentrum beider Lounges ist ein großzügiger Bistrobereich mit Markthallentouch, welcher mit Tischen und Stühlen von Vitra ausgestattet ist. In Kombination mit dem Jurakalkstein und dem Boden aus Eichenholz entsteht so ein modernes Ambiente mit der passenden „Swissness“, die man als Passagier der Schweizer Airline erwartet.

Neue SWISS Lounges in Zürich

In beiden Lounges gibt es einen großen Bereich mit bequemen Ledersesseln von de Sede und Sofas von Girsberger, wo sich entspannt bei einem Glas Wein oder bei einem Cappucino die Wartezeit bis zum Flug überbrücken lässt. Sowohl Sessel, als auch Sofas finden sich auch in der Business- und Senator Lounge im Bereich E wieder.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Neue SWISS Lounges in Zürich

Natürlich verfügen die neuen SWISS Lounges in Zürich über ein Business Center, wo man sich zurückziehen und konzentriert arbeiten oder Telefonate führen kann. Teilweise ist es möglich die Arbeitsplätze mit einer Schiebetüre von der restlichen Lounge abzutrennen, sodass die Privatsphäre garantiert ist.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Wie auch in der Non Schengen Lounge, ist in den neuen SWISS Lounges im Bereich A für ausreichend Steckdosen gesorgt: Egal ob man im Bistrobereich, in den Business Centern, an einem Hochtisch mit Blick ins Terminal oder entspannt in einem Sessel sitzt, man braucht keine Sorge zu haben, dass man mit einem leeren iPhone boarden muss.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Über dem Hauptbereich der Lounges, konnte SWISS vor der Renovierung mit der längsten Flughafenbar der Welt aufwarten. Von dieser Bar muss man sich nun verabschieden. Stattdessen erwartet die Gäste der neuen SWISS Lounges in Zürich an dieser Stelle ein großzügiger Ruhebereich mit bequemen Sofaecken, Fernsehsessel und Ruheliegen.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Neue SWISS Lounges in Zürich

Wer vor dem Abflug noch kurz unter die Dusche springen möchte, hat in den neuen SWISS Lounges Zürich definitiv bessere Chancen als bisher: Beide Lounges verfügen insgesamt über 5 Duschen, wovon eine für körperlich eingeschränkte Menschen vorgesehen ist.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Wenn Ihr vor Abflug gerne noch eine Zigarette rauchen möchtet, könnt Ihr Euch außerdem auf eine Raucherterrasse freuen. Sowohl die Business- als auch die Senator Lounge verfügen über eine, leider waren diese zum heutigen Pre-Opening noch nicht komplett fertiggestellt.

In der Business Lounge gibt es einen Bereich, den es so in der Senator Lounge nicht gibt. Das „Alpenstübli“ bietet einen großen Communal Table, große Monitore an den Wänden liefern Eindrücke der pittoresken Schweizer Landschaft.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Kulinarik

Auch die kulinarischen Optionen ähneln gewissermaßen den Schwester-Lounges im Bereich E. Gut, eine Whiskey Bar gibt es nicht, jedoch können sich Gäste in der Business- und Senator Lounge auf ein Front Cooking freuen. Zum Start in den Tag werden verschiedene Eispezialitäten zubereitet, später am Tag gibt es warme Snacks als Lunch und Dinner.

Das kalte Buffet und auch die Getränke entsprechen dem üblichen SWISS Standard, wie er bereits in der Lounge im Bereich E vorhanden ist: So gibt es verschiedene Weiß- und Rotweine, diverse Softdrinks, Spirituosen, und ein je nach Tageszeit angepasstes kaltes Buffet.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Neue SWISS Lounges in Zürich

Neue SWISS Lounges in Zürich

Für die Leckermäulchen ist auch gesorgt: So gibt es nicht nur die berühmte SWISS Schoggi, sondern auch eine kleine Candy-Bar mit Gummibärchen und mehr.

Neue SWISS Lounges in Zürich

Zutritt

Miles & More Frequent Traveler, Passagiere mit einem Business Class Ticket von SWISS oder den anderen Star Alliance Verbundairlines können die neue SWISS Business Class Lounge in Zürich nutzen. Als Miles & More Senator, Star Alliance Gold Member und mit einem Star Alliance First Class Ticket hat man Zutritt zur neuen SWISS Senator Lounge Zürich. Außerdem ist es möglich einen Gast mitzunehmen. Die Lounges sind täglich von 5:30 bis 22:30 geöffnet.

 

Fazit

Insbesondere im Vergleich zu den alten Lounges sind die neuen SWISS Lounges in Zürich eine große Steigerung. Das Design  und die Ausstattung sind frischer, praktischer und verkörpern die Swissness der Schweizer Airline. Wie auch in den Lounges im Bereich E ist das kulinarische Angebot hochwertiger. Schade finde ich tatsächlich, dass es keinerlei Bar in den neuen SWISS Lounges gibt. Ich persönlich finde immer, dass eine kleine Barista-Bar in einer Lounge immer eine gute Einrichtung ist. Ansonsten ist SWISS jedoch nun in Zürich ein Loungeangebot gelungen, was dem Premium-Anspruch der Airline gerecht wird.  Well done, SWISS! Ich freue mich schon in ein paar Wochen als Fluggast zurückzukehren.

Kommentare

  1. Thomas sagt

    Das Design ist schön anzusehen. Aber es erfüllt eine der Hauptfunktionen einer Lounge (für mich) nur wenig: Ruhe, Privatsphäre, Gemütlichkeit, bequemes Sitzen.
    – Dieser „Marktplatz“ in der Mitte. Davon gibt es doch außerhalb der Lounge auf jedem Flughafen x beliebig viele. Warum sollte ich da in die Lounge?
    – Ungepolsterte Holzstühle. Nach einem Flug in der LH/LX Europakabine, nicht wirklich erholsam.
    – Diese ewig lange Reise mit Sesseln und Fernsehern. Privatsphäre ist was anderes.
    Insgesamt finde ich das Gezeigte eher mittelmäßig. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.