Flying Blue Meilen kaufen und 100% Bonus erhalten

Flying Blue Meilen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Flying Blue, das Vielfliegerprogramm von unter anderem Air France und KLM bietet für kurze Zeit die Option, dass man 100 Prozent Bonus auf gekaufte Flying Blue Meilen erhalten kann.

Flying Blue Meilen mit dem höchsten Bonus kaufen

Die aktuelle Aktion von Flying Blue hat einen kurzen Zeitraum und gilt für Käufe, die bis zum 22. Februar 2023 getätigt werden. Der Bonus von 100 Prozent wird ab einer Kaufmenge von 20.000 Meilen angeboten, für niedrigere Werte gilt ein geringerer.

Im Rahmen der Aktion, kann man maximal 100.000 Meilen kaufen und endsprechend weitere 100.000 Meilen als Bonus gutgeschrieben bekommen. Um die Meilen zu erwerben, müsst Ihr Euch online in Eurem Konto anmelden. Unter normalen Umständen schlagen Flying Blue Meilen mit 55 Euro pro 2.000 Meilen zu Buche. Das bedeutet, dass man pro Meile 2,75 Cent zahlt.

Im Rahmen der Promotion sinkt der Preis pro Meile natürlich. So kostet mit dem 100 Prozent-Bonus eine Meile 1,37 Cents. 100.000 Meilen zuzüglich 100.000 Meilen Bonus kosten somit 2.750 Euro.

Wie Flying Blue Meilen einlösen?

Seit 2019 gibt es keine fixen Meilenwerte mehr für die reguläre Buchung von Prämienflügen. Stattdessen ermittelt man online auf der Webseite die benötigten Meilen je nach Reiseklasse sowie Start- und Zielflughafen. Davon abgesehen gibt es monatlich die sogenannten Flying Blue Promo Awards. Ähnlich wie bei den Miles & More Meilenschnäppchen sind hier einige Ziele in Europa und weltweit zu geringeren Meilenwerten als sonst übrig verfügbar. Angeboten werden hier in der Regel Flügen in der Economy-, Premium Economy- und Business Class. Im Februar werden leider nur Flüge in der Economy Class angeboten.

Die Aktion ist definitiv eine gute Gelegenheit, um Meilen bei Flying Blue zu erwerben, falls Ihr schon eine konkrete Einlösemöglichkeit im Kopf habt. Zudem ist es ratsam, dass Ihr durchrechnet, ob das Ticket beim Meilenkauf tatsächlich günstiger ist als ein reguläres bezahltes Ticket.

Fotos: (c) Air France

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.