5000 Meilen zum Senator

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von flyjoe, 21. Oktober 2007.

  1. flyjoe

    flyjoe Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
    Hallo,

    wie würdet ihr euch die letzten 5000 verbleibenden Meilen zum Senatorstatus möglichst billig holen?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Entweder mit einem Zeitungsabo ( :mrgreen: ) oder der Forumsuche... :evil:
     
  3. DUS

    DUS Gold Member

    Beiträge:
    574
    Likes:
    1
    Zeitungsabo, so, so.....! :roll:
     
  4. truebluecn

    truebluecn Bronze Member

    Beiträge:
    192
    Likes:
    0
    Zeitungsabo ist doch keine Statusmeilen? :?:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Ja. Eine andere Antwort hat man nicht "verdient" :twisted:
     
  6. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    Doch klar sind das Statusmeilen. Sie zählen für den WamSEN :p
     
  7. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Ein Swiss-J Ticket.
     
  8. krisflyerexkul

    krisflyerexkul Bronze Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    Je nachdem wo man wohnt.
    ex südD MUC-ZRH in J spec LX.
    oder mal shoppen gehn- BRD-LHR via ZRH(gibt sogar noch mehr)-
    LX hat so schöne weekend specials!!
     
  9. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Ich bin gerade für einen Bekannten, der bis zum Ende des Jahres noch Senator werden will auf der Suche nach einem günstigen Angebot um noch an die nötigen Statusmeilen zu kommen: ca. 35.000+ Meilen

    Vorzugsweise ein Flug nach Asien (SIN, PVG, NRT bevorzugt) oder USA.

    Ich habe bisher über LH ein "Angebot" anfang Dezember ZRH-NRT (über FRA, rückzugs MUC) für ~2600€ gefunden das inkl. exbonus ca. 31000 Meilen in C bringt (Z class). Ich dachte es jetzt noch evtl. mit ein zwei ländergrenzen-überschreitenden Flügen (VIE, ZRH, MUC o.ä) zu kombinieren, falls günstig möglich um an die 35000+ zu kommen.

    Was meint ihr dazu, bzw hat jemand eine andere bessere Idee?
     
  10. Bruchpilot

    Bruchpilot Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0

    Ich wundere mich, dass jemand, dem noch 35.000 Meilen fehlen, unbedingt diese Gold-Karte bekommen möchte. Ich nehme stark an, dass dein Bekannter erst 65.000 Meilen in diesem Jahr erfolgen hat. Deine o.g. Idee ist glaube ich noch die Interessanteste, sofern er nicht mehrfach in Eco V-Klasse z.B. nach LAX fliegen möchte. Aber mir stellt sich ernsthaft die Frage, ob ich bereit wäre, das Geld für diesen Satus aufzuwenden, denn wie es ausschaut, fliegt dein Bekannter nun nicht ganz sooooooooooooo häufig, dass er für diesen extra investierten Betrag die Karte nutzen kann zukünftig. Für 2.600 € kann man in den nächsten 2 jahren gar nicht soviel kostenlos essen in der Lounge und extra Benefits, naja, die sind für SENs mal eher bescheiden...
    Und wenn er doch soviel im nächsten Jahr fliegen sollte, dann wird er ruckzuck SEN, ohne jetzt soviel Geld zu investieren.
     
  11. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Die Diskussion hatten wir doch schon hunderttausendmal. Woher weist Du denn, dass er nicht viel fliegt? 65.000 Meilen können auch bedeuten, dass er über achtzig Flüge innereuropäisch in Y hatte (nicht die BC)! Ob sich der Senator dann lohnt oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Das hängt eben von der jeweiligen Nutzenfunktion eines jeden einzelnen ab.

    Und zu den Benefits: Vielleicht möchte er ja auch vom Companions Award Gebrauch machen...

    Kleine Rechnung (eine Beispiel, für jeden individuell verschieden): 560€*4=2.240 Euro (Ersparnis bei 4 Flügen in F nach SA), 190 Euro für 2 Jahre Kreditkarte, 400 Euro als angenommenen Wert für das Upgrade, X € für höheres Freigepäck (vielleicht will jemand mit der Familie reisen), plus nicht monetär quantifizierbare Vorzüge wie Wartelistenpriorität, Wartelistenpriorität, Buchungsgarantie, Frist-Check-Ion, bessere Lounge und besserer Loungezugang, besonders international, bessere Awardverfügbarkeit, uws...

    Vielleicht ist der Sinn seines Lebens auch einfach eine goldene Senatorkarte, oder er liebt die Frikadellen in der SEN Lounge, wer weiß das schon?? Für den einen ist es das eben wert, für den anderen nicht.

    Das ist jedenfalls alles individuell zu betrachten, ich würde das nicht so einfach "abtun".
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hat Dein Bekannter paar Tage Zeit zum fliegen oder soll die Sache an einem Wochenende durchgestanden sein ?
    Falls er Zeit hat, gehe er auf die miles&more Website, schaue sich da ein wenig nach Specials um und kombiniere seine dort erlangten Kenntnisse mit den derzeit verfügbaren Angeboten....
     
  13. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Nur mal eine sachliche Frage, wenn ihm noch 35.000 Meilen fehlen, wie kann er dann erst 65.000 Meilen Erflogen haben? 65+35=100 bei geforderten 130 für den SEN
    Und woher willst du schließen, dass er nicht häufig fliegt? Er fliegt sogar sehr häufig, neben häufigen Interkontinentalstrecken auch öfters innerdeutsch, aber eben alles in Y, da die Firma nicht mehr zahlen möchte. Also überprüfe mal deine voreilige Schlussfolgerung.
    Wie schon jemand anderes die Rechnung angestellt hat (übrigens inkl. der Ersparnis von 400€ PP) kann es sich dennoch lohnen, vorallem eben wegen der immateriellen Werte.

    Es sollte nicht als klassischer MR angelegt sein, also er hat auch ein Wenig Zeit (ca. 1 Woche) sofern es sich gut mit der angegebenen Region verbinden lässt (Er versucht dann gleich dort einige business meetings durchzuziehen.)

    Ansonsten danke an alle anderen für die Tipps schonmal.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nur mal eine sachliche Frage.
    Wo bist'n Du zur Schule gegangen?
    :mrgreen:
     
  15. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    ja schande über mein haupt ;)
    ändert aber letztlich nichts an der tatsache :D
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    An welcher Tatsache?
    Daß man bei ausländischem Wohnsitz 100,000 Statusmeilen für den Senator
    benötigt und 65,000 plus 35,000 genau diese 100,000 Meilen ausmachen? :mrgreen:
     
  17. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    von ausländischem Wohnsitz hatte ich nichts erwähnt, und die 130k auch dazugeschrieben.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ja, hinterher editiert. 8)
    Zunächst stand da ja nur etwas von den fehlenden 35,000 Meilchen, woraufhin "vermutet" worden war, daß Dein Freund bisher wohl erst 65,000 Meilen erflogen habe (was implizierte, daß man von einer 100,000-Meilen-Grenze für Nicht-Deutsche ausgegangen war). :mrgreen:
     
  19. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    korrekt, aber vor deinem post editiert ;) und warum impliziert man in einem "deutschen" forum immer gleich die 100k Grenze für Nicht-Deutsche? Naja jedem das seine, wenn man da gern drauf rumhacken mag:) lassen wir es mal dabei besein, außer du hast noch weiteres wichtiges hinzuzufügen.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Weil natürlich jeder, der nicht vollkommen unfähig ist, natürlich eher seinen M&M-Wohnsitz wechselt als ernsthaft unnütze Flüge im Wert von 30.000 Meilen zu kaufen und zu absolvieren.
     

Diese Seite empfehlen