Airline-Wahl (Delta, KLM oder AF)

Dieses Thema im Forum "Air France / KLM" wurde erstellt von immerwiederUSA, 25. Juli 2014.

  1. immerwiederUSA

    immerwiederUSA Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe meine Frage ist hier richtig ;-) nachdem wir vor 2 Jahren nach New York mit Delta geflogen sind und letztes Jahr nach Los Angeles mit US Airways planen wir gerade wieder einen Urlaub in Kalifornien. Zur Auswahl stehen Flüge mit KLM ab München über Amsterdam nach LAX sowie mit der Air France über Paris nach LAX. bin mit beiden Fluggesellschaften noch nie geflogen, hat hier jemand Erfahrungen evtl auf der gleichen Strecke für mich?

    Alternative wären noch Flüge mit Delta bzw. US Airways aber die sind um einiges teurer...
    Danke schon mal für eure Hilfe
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich bin lange nicht mehr Delta geflogen, kann also nicht beurteilen, ob sie wirklich so viel besser geworden ist (und dann wohl auch vor 2 Jahren schon war), als ich sie in Erinnerung habe (damals waren alle US-Amerikanischen Airlines noch deutlich schlechter als alle EU-Airlines).
    Aber US war für mich bislang eher die schlechteste der Airlines dort und wird jetzt sicher erst nach und nach auf das deutlich höhere American-Niveau gebracht.
    Bei AF (und in CDG) hat sich in den letzten 18 Monaten wahnsinnig viel getan und der Langstreckenservice war vorher schon nicht schlecht, aber bemerkbar macht sich das zuallererst in der Business (da würde ich AF empfehlen).
    In Eco (und zum angenehmeren Umsteigen in AMS) würde ich KLM vorziehen. Die Unterschiede in Eco sind zwischen allen Airlines eh marginal, und eng bestuhlt sind beide/alle, aber KLM war schon lange Vorreiter in Sachen Entertainment und war für mich hinsichtlich zuverlässigem Netzwerk und solidem, gleichbleibendem Service schon immer eine "LH-light" (das etwas kleinere Spiegelbild mit noch etwas mehr Plastik).
     
  3. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    ...außerdem bietet KLM in Eco gerade "Frühbucherrabatt" für Herbst und Winter an.
     
  4. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Kann AF/KLM auf Langstrecke in der Eco wirklich für das Geld nur empfehlen. Verpflegung reichlich, IFE natürlich nicht auf dem Niveau wie bei EK und Co., aber wirklich für die kurzen Hüpfer über den Atlantik völlig ausreichend mit ein paar aktuellen Filmen und Serien. Das Englisch mancher FAs ist komischerweise immernoch ein bisschen brüchig, aber man kann sich schon verständigen. Ansonsten guter und freundlicher Service.

    Zu Delta, auch wenn es da oben anscheinend nicht um Codeshare-Flights geht: ist für mich die beste der vier bzw. mittlerweile dann drei großen Airlines in den Staaten und die neue Eco ist wirklich brauchbar.

    Egal welche Airline du da aus dem JV-Trio (AF/KL/DL) erwischst, du kommst gut in den Vereinigten Staaten an.
     
  5. immerwiederUSA

    immerwiederUSA Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Ok, vielen Dank für Eure Meinung! Für das umsteigen, welchen Flughafen würdet ihr bevorzugen? Amsterdam oder Paris? Von CDG hab ich schon ein paar mal gehört dass der etwas unübersichtlich bzw. chaotisch sein soll?
     
  6. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Ganz klar Amsterdam. In CDG hat sich zwar in den letzten Jahren viel getan, aber in Amsterdam ist einfach mehr los. In CDG kann ein Aufenthalt ohne Lounge-Zugang, der länger als 2-3 Stunden dauert, schon mal zur Qual werden.
     
  7. immerwiederUSA

    immerwiederUSA Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Merci ;-)
    Wobei ich echt grad am überlegen bin noch 150 Euro pro Person draufzulegen und mit der Lufthansa oder Swiss zu fliegen... aber ob man da in der Eco nen Unterschied merkt... da geh ich für die 300 Euro vielleicht doch lieber shoppen ;-)
     
  8. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Kann meinem Vorposter nur zustimmen, trotz aller Verbesserungen in CDG würde ich in jedem Fall AMS vorziehen. Es gibt auch andere Meinungen, aber ich habe in AMS bisher jeden Anschluss bekommen und mich noch nie gelangweilt ob in den alten Zeiten mit Loungezugang oder neuerdings auch ohne Status. Je nach Aufenthaltszeit ist man u.U. sogar in 15 Min. in der Stadt.
     
  9. i-fly-y

    i-fly-y Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    107
    Likes:
    0
    AF/KL sind beide super. KL zum umsteigen besser aber AF in puncto Essen (es gibt Champagner in der Eco)... Gruß D
     
  10. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Dafür in AMS die Super Crown Lounge ;)
     
  11. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Einen 150,- Euro-Unterschied bemerkst Du nicht.

    Stimmt, aber dürfte hier nicht von Relevanz sein.
     
  12. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0

    Was hast du eigentlich so sehr gegen Codeshares?
     
  13. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Dass Du selbst als regelmässiger Airlinekunde oft vorher nicht siehst, dass Du etwas anderes bekommst als Du zu buchen beabsichtigst und zahlst. Hinsichtlich des erhofften Services oder Sitzes wird es dann selten besser und statt hierfür entschädigt zu werden, wirst Du am Ende häufig (ist aber besser geworden) bestraft durch Ausschluss vom Loungezugang vor Ort oder verweigerte Statusgutschrift (zumindest dies ist bei Oneworld besser geregelt).
     
  14. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
  15. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    +

    Normalerweise sieht man doch ein Flight operated by XXX
     
  16. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Je nachdem, wo Du buchst.
    Und da das mittlerweile auch bei JEDEM OS-Flug steht, sieht man zu schnell darüber hinweg.
     
  17. i-fly-y

    i-fly-y Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    107
    Likes:
    0
    Ich mag Codeshares eigentlich auch nicht - es ist einfach nur verbraucherunfreundlich, einen Flug mit mehreren Flugnummern durchzuführen. Die wenigsten wissen, dass DL.... in Wahrheit ein AF Flug ist oder dass KL.... in Wahrheit ein DL Flug ist. Das geht ja auch so weit, dass DL-Flüge mit anderem Airlinecode nicht mehr für kostenfreie Medallion-Upgrades berechtigt sind usw.
    Im Übrigen sieht man es oft bei KAYAK o.ä., dass dort "OPERATED BY: ...." steht und das gar nicht stimmt.
    Gruß D
     
  18. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Mh habt ihr schon recht, grade wenn man denkt man würde bspw. Thai buchen und dann plötzlich ne Rutsche bekomt
     
  19. Globetrotter74

    Globetrotter74 Bronze Member

    Beiträge:
    104
    Likes:
    3
    @immerwiederUSA

    Fliege mit KlM! Hatte den Flug schon mal nach LAX und war zufrieden! Mit AF hast Du den grossen Nachteil mit CDG! Hier bleibt u.a. schon mal ständig das Gepäck liegen! AMS ist dagegen einfach nur Klasse! Delta ist meine Stammairline, welche ich aber auf dieser Strecke nicht wählen würde, da es keine Direktverbindung von Europa nach LAX gibt! Ansonsten ist Delta mittlerweile wirklich nicht schlecht! Guten Flug
     
  20. David_B

    David_B Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Bin mit allen dreien geflogen und finde, dass Delta schon im Vergleich zu KLM und Air France abfällt.
    Allerdings kann man mittlerweile Glück haben, in einem A330 mit neuer Kabine zu fliegen. Das ist schon merkbar.

    Ich finde AMS und CDG zum Umsteigen beide gut. Wenn du auf dem Hinflug über CDG mit AFR (operated) fliegst, kannst du ein Upgradeessen bestellen. Generell ist die Verpflegung bei AFR für meinen Geschmack und Eco auf einem nennenswerten Niveau. Ich habe bislang das Gefühl vermittelt bekommen, dass ich ein willkommener Gast bin. Besagtes Upgradessen ist aus meiner Sicht eine nette Sache: http://www.svenblogt.de/gastbeitrag-ein-bisschen-politur-in-der-holzklasse-air-france-sonderessen/
    Wenn man Spaß am Essen hat, sehr gut angelegtes Geld.


    KLM bietet mittlerweile auch ein solches Menü ex AMS an - das habe ich aber noch nicht getestet.
     

Diese Seite empfehlen