Außerplanmäßige Zwischenlandung wegen eines randalierenden Passagiers

Dieses Thema im Forum "Condor" wurde erstellt von Jet1, 31. August 2015.

  1. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Am Freitag letzter Woche ist ein Flugzeug von Condor auf dem Weg von Las Vegas nach Frankfurt außerplanmäßig in Denver zwischengelandet, weil ein Model auf dem Flug davor wegen ihrer Katze an Bord randaliert haben und handgreiflich geworden sein soll. Nach 18 Stunden mit einer Übernachtung in Denver ist der Flug dann fortgesetzt worden.

    http://www.aerotelegraph.com/kampfj...r-auf-flug-las-vegas-frankfurt-denver-landung

    Passagiere auf diesem Flug, die sich schon die Hände reiben, weil sie glauben, wegen dieses Zwischenfalles 600 Euro Entschädigung abstauben zu können, werden sich wohl zu früh freuen. Der Vorfall dürfte ein „außergewöhnlicher Umstand“ gewesen sein, der die Fluggesellschaft von der Verpflichtung zur Zahlung einer Entschädigung nach der EU-Verordnung über die Fluggastrechte befreit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2015

Diese Seite empfehlen