Award in C nach Bora Bora

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von manolofisi, 14. September 2010.

  1. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Hallo!!

    Möchte nächsten sommer nach Bora Bora ins Interconti und möchte mit Air Newzealand in deren "guter" C via LHR und LAX nach Auckland und dann weiter nach Papetee und Bora Bora!
    Kann jemand von euch die Verfügbarkeit in C mit NZ für obiges Routing in KVS oder ANA Tool nachschauen?

    Termin wäre hin um den 12.8.2011, retour um den 27.8. - jeweils plus/minus 2-3 Tage!

    Oder wäre event. Routing mit TG über BKK und Sydney besser verfügbar??


    Besten Dank,
    Manuel
     
  2. hobbyfirstclassflyer

    hobbyfirstclassflyer Silver Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    Air New Zealand fliegt, aber nur operated by Air tahiti Nui von Lax nach Ppt. Ist Air Tahiti Nui auch *A Member?
     
  3. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Ich denke wichtig wäre mal die Langstrecke bis nach Auckland in C! - den "Hüpfer" dann nach Papeete ertragen wir auch in Eco :))
     
  4. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Air Newzealand fliegt auf alle Fälle von LHR, nach LAX und dann weiter nach Auckland! Hier gibt es durchgehend die C non Air Newzealand.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Das ist immerhin ein " 5- (fünf) Stunden-Hüpfer". Und dann Eco :shock:
     
  6. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Kann man die Strecke Auckland - Papeete auch mit NZ in C fliegen oder gibts da nur Codeshare-Flüge??
     
  7. Guest

    Guest Guest

    NZ 40 fliegt mit einer 767-300 auch in C die 5 Std.
    von AKL nach PPT (Ankunft so um 00:30 Uhr), der
    Weiterflug nach BOB dann erst ca. 7 Std spaeter.
     
  8. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Besten Dank - wie ist erfahrungsgemäß die Verfügbarkeit in C für die gesamte Strecke wenn man fast 1 Jahr im voraus bucht??
     
  9. falkehh

    falkehh Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    @manolofisi

    Hi, man kann leider nur bis 330 Tage im Voraus abfragen! Musst noch etwas warten.
    Kann heute bei KVS nur bis 10.8.11 abfragen: 10.8. klappt über Asien nicht, 9.8. wäre Flug mit der TG via BKK in C frei, sowie LH bis BKK und dann TG bis AKL
    Nehmen wir mal Deinen Wochentag minus 1 Woche als Beispiel:5.8.11 wäre frei:

    Flug mit der LH nach Osaka und dann weiter mit der NZ nach AKL, oder Flug mit der LH nach Shanghai und dann mit NZ weiter nach AKL.
    Über LAX bekomm ich leider keine Verfügbarkeit in C zwischen 5. und 10.8., nur in eco oder 1st, Lax- AKL z.b. am 7.8.möglich in C mit NZ, aber nützt Dir ja nichts.
    Oftmals werden aber die Awards auch erst später freigegeben. Es kann sich also locker noch was tun.
    Nur zum Spass mal Rückflug geschaut in dem Zeitraum 5.-10.8. Sieht gut aus für Rückflüge wiederum über Shanghai oder Osaka, am 9.8. z.b. auch über Tokio NZ/LH

    Viel Spass bei der Planung!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    @manolofisi

    Die Award-Verfügbarkeit in C bei NZ ist im Zeitrahmen "330 bis 300 Tage "und danach erst wieder etwa 30 Tage vorher lt. Buchungssteuerung am besten. Ich bin -als NZ noch First ex FRA flog- mit dieser hervorragenden Airline als "air-points"-member sehr häufig geflogen, jedoch nicht mit Award-Tickets, denn der Nachteil bei diesen ist eben auch, dass Du nur einen Stop und ein Ziel fixieren darfst. Bei Deinem Wunschziel PPT (BOB geht nicht mit Award) müsstest Du als Ziel "PPT" nehmen und Dir einen Stop aussuchen (LAX oder HKG oder AKL). NZ 001/005 geht ex LHR via LAX nach AKL, dort wäre ein Stop sinnvoll, denn bei einem Award-Ticket auch noch den (nicht täglich operierenden) NZ-Flug AKL-PPT "auf einen Rutsch" einbauen zu können,scheint leider schwer möglich. Und die Reisezeit ist "auch nicht von schlechten Eltern": allein LHR-AKL weist eine Reisezeit von 28:25 Std aus, hinzu kommen Anreisezeit in D und Flug von D nach LHR plus Transferzeit in LHR. Da kommen schnell einmal 40 Std am Stück zusammen. Da ist ein ordentlicher break in Auckland sehr anzuraten, auch, weil nicht nur Auckland, sondern die gesamte Nordinsel wunderschön ist (was nicht heisst, dass die Naturschönheiten der Südinsel denen der Nordinsel nachstehen)! Viel Spass!
     
  11. premiumtravelnews

    premiumtravelnews Bronze Member

    Beiträge:
    197
    Likes:
    0
    Möglichst frühzeitig buchen! Und täglich die Verfügbarkeit abfragen, am Telefon bei der Buchung auch nachdrücklich genau die gefundenen Flüge verlangen. Die Strecke AKL-PPT ist meistens das Problem, da oft nur max. 2 Award-Plätze freigegeben werden. Von Asien nach Neuseeland ist meistens etwas frei (aufpassen, dass keine 767 eingesetzt wird!). Europa - Asien auf NZ ist hingegen wieder schwieriger. Aber du könntest ja im Notfall kombinieren, also mit Thai / Singapore Airlines / Air China / ANA nach Asien und von dort mit NZ weiter.
    Air Tahiti Nui kann nicht auf M&M-Meilen gebucht werden.
     
  12. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Vielen Dank Euch allen für die Vorschläge - werde um die 330 Tage im voraus mal schauen, dass ich einen Awardflug bekomme! Es wäre auch egal, wenn eine Teilstrecke in F ist - dann geb ich eben mehr Meilen dafür!

    Als Hotel auf Bora Bora nehm ich das neuere Interconti - dort bekomm ich als Royal Ambassador ein double upgrade for free :)) (wobei die Raten schon für die normalen Bungalows sehr hoch sind....)
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Warum denn nicht auch hier eine "Award-Buchung"? Als RA erfolgt i.d.R. ein upgrade in einen OWB der Kategorie "Saphire" oder "Diamond", denn der 40k- points-Standard-Award bietet bereits fuer jedes PC-Mitglied die "2-Bedrooms-Family-Suite" (z.B. ab 10.08.2011), und die IC´s auf BOB sind recht grosszuegig bei RAs. Und einen besseren PC-Punkte-Einsatz gibt es nur selten!

    10 August 2011
    2 BEDROOMS FAMILY SUITE CORAL
    2 BEDROOM FAMILY VILLA WITH GARDEN VIEW NESTLED IN A COCONUT GROVE SEPARATE LIVING ROOM CD AND DVD PLAYER AIR CONDITIONING ESPRESSO MACHINE 1 KING AND 2 SGL BEDS ROLLAWAY BED AVAILABLE AT AN ADDITIONAL CHARGE MAX 4AD OR 3AD AND 2CH AT CHARGE UP TO 15 YEARS OLD
    Reward Nights
    40000 PUNKTE
    MAXIMAL 5 PERSON(EN) PRO ZIMMER
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Die "Reward-2-bedroom-family-suite" fuer 40k PC-Punkte kostet
    am 10.08.2011 PRPN rd. 770 Euro incl. Tax. Selbst ohne das upg
    als RA waeren die Punkte gut eingesetzt, zudem ist die reward-
    Buchung voll flexibel, d.h., dass bis eine Woche vor Anreise eine
    kostenfreie Stornierung moeglich ist :idea:
     
  15. aldemar

    aldemar Gold Member

    Beiträge:
    527
    Likes:
    0
    Und je 40.000 Punkte lassen sich schnell für je ca. 186€ generieren.
     
  16. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Das stimmt - aber bei Punktebuchung keinerlei Vorteile durch den RA Status!! Obwohl ich aufgrund der horrenden Preise echt überlege, dies mit Punkten zu buchen, zumal ich knapp über 400.000 schon habe....
     
  17. Guest

    Guest Guest

    "Keinerlei Vorteile" ist schon einmal grundsaetzlich falsch! Die T&C nehmen zwar eine Vielzahl von benefits bei reward-stays aus, aber eben nicht alle ("keinerlei Vorteile?"). Zudem entscheidet jedes IC weltweit, welche benefits es bei reward-stays dem RA gewaehrt. Ich war schon mehrfach auf BOB (sowohl im Le Moana IC als auch im IC Resort & Thalasso Spa) und habe jedes Mal saemtliche benefits wie bei einem paid stay erhalten. Einem anderen user (auch RA) , dem es ebenso wie mir erging, wollte man aber die Minibar-beverages berechnen, diese wurden ihm aber nach Intervention wieder von der Rechnung genommen. Kann man hier im Forum nachlesen.

    Selbst wenn seit einigen Monaten nach T&C in BOB verfahren wuerde: wie "aldemar" schon postete, kann man fuer unter 200 Euro die 40k PC-Punkte generieren. Die family suite kostet rd 800 Euro. Selbst auf Bora Bora ist es schwierig, die taegliche Differenz von 600 Euro zu "verminibarisieren". Da bliebe noch genug uebrig, um vor Ort ein upgrade zu bezahlen, falls es denn wider Erwarten nicht gewaehrt wuerde. Aber: jeder wie er denkt (und rechnet). Ich klink´mich hier jetzt aus und wuensche viel Spass auf BOB.
     
  18. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Danke für Eure statements - hab aber im IC Bora Bora Thalasso Spa nachgefragt und bei Punkten gibts kein Upgrade, kein Frühstück..... Nur "video" und Minibar!!
     
  19. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Wer viel fragt bekommt manchmal auch falsche Antworten! Habe bis jetzt als RA schon mehrfach ein Upgrade auf Diamond OWB bekommen; dazu noch die "normalen" RA Benefits wie Internet und Minibar usw.

    Frühstück gabs übrigens noch nie! Es ist im IC Talasso empfehlenswert ein Flat (Essens) Packet "Full Board" zu nehmen auch wenn man mal woanders hingeht zum Dinner denn Essen und Trinken kann dort schon ganz schön ins Geld laufen!
     

Diese Seite empfehlen