Awardausstellung über Callcenter USA - Zuschläge nicht günst

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von jock1234567890, 6. Oktober 2008.

  1. jock1234567890

    jock1234567890 Silver Member

    Beiträge:
    416
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe meinen letzten Nordamerika-Award nach der Buchung über M&M Deutschland in den USA ausstellen lassen.
    Die Treibstoffzuschläge wurden dieses Mal von Euro in Dollar umgerechnet und kamen auf jeweils USD 151,62. Zumindest in meinem Fall wurden daher leider nicht mehr die USD-Werte für den Treibstoffzuschlag zugrunde gelegt.
    Ich vermute, es funktioniert also nur noch, wenn man wirklich eine US-Kontaktadresse im Profil hinterlegt hat.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Fände ich bei einer Buchung über M&M Deutschland eigentlich logisch.
     
  3. jock1234567890

    jock1234567890 Silver Member

    Beiträge:
    416
    Likes:
    0
    Ich nicht, da ich in der Vergangenheit immer über das Callcenter Deutschland reserviert habe und dann über USA habe ausstellen lassen. Dabei wurden dann eben die USD-Kerosinzuschläge berechnet.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Man muss ggf. um eine Tax-Recalculation bitten.

    Andererseits gab es doch neulich einen Beitrag, der besagte, dass die YQ in Amiland nun so hoch wäre wie hier in Deutschland. Oder ist es umgekehrt? Dann müsste es hier bei uns eigentlich günstiger geworden sein.

    Probebuchung AMS-MUC-AMS in C ergibt jedenfalls, dass es in den USA aktuell sogar deutlich teurer ist als hier. Das liegt natürlich daran, dass die Währungen im CRS nur Mittwochs angepasst werden und der Dollar letzte Woche noch niedriger stand.
     
  5. jock1234567890

    jock1234567890 Silver Member

    Beiträge:
    416
    Likes:
    0
    Danke, flysurfer, das mit der Tax-Recalculation habe ich nicht berücksichtigt bzw. nicht gewusst. Da die Tax bereits einmal in Deutschland berechnet wurde, wurde die wohl direkt in USD umgerechnet. Schade, nächstes Mal weiß ich es besser.
    Den Beitrag habe ich verpasst (YQ in den USA höher).
     

Diese Seite empfehlen