BA C Flug , sitze nicht in Flugrichtung .

Dieses Thema im Forum "British Airways" wurde erstellt von eac55, 31. März 2015.

  1. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    mal eine Frage . Nach vielen Flügen , auch in C sitze ich demnächst
    zum erstèn mal nicht in Flugrichtung c.a. 8 Stunden . Hat jemand
    Erfahrung ? Insbesondere beim Sinkflug ?
    C ist ausgebucht , aber BA bemüht sich um anderen Platz in Flugrichtung .
     
  2. witthuus

    witthuus Pilot

    Beiträge:
    54
    Likes:
    2
    ist überhaupt kein Problem - während des Fluges merkst Du das nicht mal :)
     
  3. micha11.68

    micha11.68 Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    1
    Ich bin auch mal mit BA in C über den Atlantik und habe entgegengesetzt der Flugrichtung gesessen. Ist wirklich, wie schon geschrieben, kein Problem. Etwas ungewohnt aber nicht unangenehm. Also keine Panik ;-)
     
  4. Sam Maccoy

    Sam Maccoy Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    1
    Schöner Aprilscherz oder bist du Flugbegleiter :mrgreen:
     
  5. rainer

    rainer Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    252
    Likes:
    22
    Was soll daran ein Aprilscherz sein? :mrgreen:
    BA hat Sitze, die gegen die Flugrichtung gebaut sind!
     
  6. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Und nicht nur BA. Auch UA bietet das in seinen PmUA Fliegern an.
     
  7. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Auch EY hat im A380 BC Sitze eingebaut die gegen die Flugrichtung angeordnet sind :)
     
  8. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    gab es früher auch bei vielen Airlines für die erste Sitzreihe in der ATR. Da fand ich es etwas gewöhnungsbedürftiger, weil man im Blick der ganzen Kabine war, man nach dem Start tatsächlich etwas in den Gurten hing und man auf Grund der Platzverhältnisse mit der zweiten Reihe füsseln konnte.
    Bei BA gewöhnt man sich schnell daran (ist schon die zweite Sitzgeneration dieser Lie-Flats mit dieser Anordnung seit Mitte/Ende 90er), das ändert nichts daran, dass ich Gangplätze unabhängig von der Airline vorziehe und bei BA dann auch nicht klettern muss.
     
  9. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Ich hatte das Vergnügen ein oder zweimal bei Bangkok Airways - wurde vorher allerdings gefragt, ob ich über Flugerfahrung verfügen würde:?: War schon ein erhebendes Gefühl beim Start auf die restlichen Mitflieger zu schauen. Hatte ansonst kein Problem damit, war ähnlich wie Bahnfahren.
    Auch hier Grüße aus Bielefeld
     
  10. Sam Maccoy

    Sam Maccoy Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    1
    Ich hatte wirklich , an einen Aprilscherz geglaubt . SORRY
    War bisher in keinen Flugzeug . Das Passagierplaetze entgegen der Flugrichtung hatte .
    Bin ja überwiegend mit den TAP Airbus 319 / 320 unterwegs .
     
  11. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Es gibt auch Flugzeuge wo man seitlich zur Flugrichtung sitzt .
    ( Transall , Herkules , Starlifter ) .
     
  12. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Konnte ich noch nie Buchen, aber es gibt auch Flugzeuge wie die MD11, wo die Stewardessen immer bergan schubsen müssen.
     
  13. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3

    Ist wahrscheinlich auch nicht buchbar . Reine Fiktion , 2015
    Du machst Urlaub in Djerba . Die IS zerstört den Flughafen und die Landebahn .
    Wer holt Dich ab ? Genau BW mit Transall oder US mit Herkules , da die auch
    auf Deinem Golfplatz auf Djerba landen koennen .
     
  14. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    MD 11 ist vorbei . Soweit mir bekannt nur noch Frachter .
    Ist nicht einfach zu fliegen .
     
  15. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    OK, wer sowas bucht war aber Monate vorher in seiner Wahrnehmungsfähigkeit ein wenig reduziert und wird zu Lasten des Steuerzahlers gerettet?

    Pardon, aber das ist ja derzeit kein Nachteil.
     

Diese Seite empfehlen