BBI-Anbindung für Fahrradfahrer

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von premium-guest, 24. September 2010.

  1. premium-guest

    premium-guest Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Hallo, Flugfans!

    Ich habe auf den Planungsseiten des BBI sowie auf der Seite des Verkehrsministeriums Brandenburg keine Pläne für eine fahrradgerechte Anbindung an den BBI entdeckt.
    Weiß jemand, ob es vom Autoverkehr getrennte Zufahrtswege aus Berlin z.B. entlang der im Bau befindlichen Entlastungsstraße parallel zur A113 geben wird?
    Wie sieht es mit einer Abstellanlage (bewacht oder unbewacht) am Terminal aus?
    Welche Routen in die Berliner City sind zu empfehlen?
    etc.

    Ich freue mich auf interessante Beiträge und Verlinkungen.

    Beste Grüße!
    Jan
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich glaube auch nicht, dass darauf planungstechnisch ein Schwerpunkt gelegt werden wird. Ich rechne allerdings schon damit, dass die Anbindung an das alte Gelände von Schönefeld auch über einen Rad-/Fußweg verfügen wird.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Radwege an einen Airport sind wohl eher sinnvoll für Besucher des Airports (Aussichtsterasse, Rundfahrten, etc.). Fluggäste kommen i.d.R. mit Taxi, Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Von daher ist in der Tat nicht zwangsläufig mit Abstellanlagen oder sogar einem Radweg zu rechnen (in FRA gibt es diese z.B. auch nicht).
     
  4. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Nach TXL fahr ich (bei gutem Wetter) immer gerne mit dem Fahrrad! Das klappt, weil ich nur 5 km vom Flughafen entfernt wohne. (eigentlich sind's nur 3km, muss aber von Norden her kommend um die Startbahn rumkurven).

    Nach BBI mit dem Fahrrad werde ich mir wohl schenken und zukünftig dem Parkplatzbetreib mein Geld in den Rachen werfen. Wie weit ist BBI von der Stadtgrenze entfernt? Vom Süden Neukölln könnte Fahrrad durchaus ein Thema sein!
     
  5. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    ...schätze mal 3-4 km. Von der Stadtgrenze Rudows bis SXF sind es heute 2,5 km - dann entsprechend weiter...

    ...wir bezahlen heute, wenn wir zu viert in den Urlaub fliegen, für die Taxifahrt insgesamt von OHV --> SXF und retour EUR 120,--. Ist zwar nicht schön, aber die EUR 30,-- pP machen das Budget meistens auch nicht mehr "fett". Lasse ungern meinen Wagen mehrere Wochen am AP stehen. :shock:

    Gruß Micha
     
  6. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Ich bin 3-4 mal die Woche "E-T-L Buchungsklasse" - Reisender. Da sind die 27 Euro Parkplatzgebühr plötzlich 10%-20% mehr Reisekosten...
     
  7. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    ...Deine? Wenn ja, ist das wirklich schade und ein Taxi wird auch nicht preiswerter sein.
    Der Tenor ist aber ganz klar: für uns "Nordberliner" hat der BBI von der Lage her keinerlei Vorteile. Und ob es andere geben wird, bleibt abzuwarten...

    Gruß Micha
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Über die Lage lässt sich sicher streiten - eine zeitgemäße Infrastruktur was Terminals, Verkehrsanbindung etc. angeht wird dem Flugverkehr in Berlin allerdings gut tun.
     
  9. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Mein persönlicher Break Even Point ist ab 28h Dauerparken, danach wäre Taxi billiger.
    Öffis bedeutet Umsteigen und worst case 60 Minuten Fahrzeit...
    Also Radfahren oder Saatwinkler Damm parken und laufen. Ist wenigstens gesund :p
     
  10. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Falls das irgend jemand dafür Verantwortlicher lesen sollte: Bitte neben der S-Bahn alle 20 Minuten eine Schnellbahn nur mit Halt in Südkreuz, Hbf, Gesundbrunnen. Für was gibt es den schönen, neuen Tunnel...
    Wien halte ich für ein gutes Beispiel.
     
  11. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Habe früher immer bei der Haltestelle Jungfernheide geparkt und bin dann mit dem X9 zum Airport Tegel gefahren.
     
  12. premium-guest

    premium-guest Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Ich sehe das etwas anders.

    Wenn ich aus Friedenau mit dem Fahrrad nach Schönefeld fahre, brauche ich ungefähr eine Stunde.
    Um zum neuen BBI mit den Öffentlichen zu gelangen, ist aus Friedenau erst einmal ein umständlicher Weg zum Südkreuz nötig. Die eigentliche Fahrzeit spielt dann keine Rolle mehr. Insgesamt wäre man also mit dem Fahrrad nur unwesentlich länger unterwegs.
    Wenn man dann nur für ein oder zwei Tage per Flieger pendeln möchte, lohnt sich das Deponieren des Fahrrads am Terminal schon.

    Die Argumentation trifft erst recht auf die Anwohner des Flughafens in Brandenburg, in Treptow, Lichtenrade und im Süden Neuköllns zu (gerade hier, wo die versäumte Planung der U-Bahnverlängerung aus Rudow vielen eine komplizierte ÖPNV-Anbindung beschert).

    Auch für Touristen, die ihr Fahrrad in die besonders für Touren geeignete Region Berlin-Brandenburg mit ins Flugzeug nehmen, wäre eine attraktive Radweganbindung sowohl nach Berlin als auch in die umliegenden Gemeinden sinnvoll: Fläming-Skate, Radweg Leipzig-Berlin-Kopenhagen oder Richtung Polen etc. sind nur einige Beispiele.

    Der ökologische Aspekt sei nicht zuletzt genannt, zumal Berlin sich heute schon gerne und auch verdient als grüne Stadt mit attraktiven Angeboten für alternative Fortbewegungsmittel bezeichnet. Dieses Image sollte gerade am Tor zur Welt nicht enden, das ja den Stil der Region auch im Bauwerk widerspiegeln wird.
     
  13. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Neben dem überragend ökologischen Aspekt des Fahrradfahrens zum Flughafen wollen wir nicht ganz den Vorteil vergessen , den ein Fahrrad am Flughafen speziell dem ankommenden Reisen bietet wenn er 34 Kilo in 2 Koffern und einem Trolley befördert . Weiter sehen wir klar den Freuden einer 1-stündigen Radfahrt in strömendem Regen und Gegenwind ins Auge , von den 34 Kilo ganz abgesehen . Nach Dänemark braucht man ja offenbar ohnehin keinen Aeroplan mehr weil es ja die Leipzig-Berlin-Kopenhagen Tangentiale zu geben scheint , was ist mit Berlin - Gummersbach - Pattaya ?
     
  14. premium-guest

    premium-guest Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Ich meine ja auch nicht, dass in Zukunft alle mit dem Fahrrad zum Flughafen fahren sollen.
    Die meisten reisen mit den herkömmlichen Transportmitteln an, das ist klar.

    Es regnet ja nun auch nicht immer in Berlin, obwohl es zur Zeit so zu sein scheint.
    Wenn ich für zwei Tage wegfliege, habe ich nicht 34 Kilo Gepäck dabei, höchstens einen kleinen Rucksack -wenn überhaupt.

    Auch wenn es heute noch nicht in Mode ist, ganz abwegig ist es nicht, zumal in Berlin doch nicht die typischen HONs leben, die nicht aufs Geld und auf den Umweltschutz achten (müssen). :mrgreen:
     
  15. bartel

    bartel Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    es gibt auch noch eine menge leute die am airport arbeiten... und einem daypack unterwegs sind.
    eine einbeziehung des zweirades - mit oder ohne motor -sollte heute eine selbstverständlichkeit sein.
    wenn man einen "Stadtflughafen" baut - sollte das städtische verkehrsverhalten der nutzer grundlage sein.
     
  16. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Stimmt auch wieder
     
  17. bartel

    bartel Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    hier ein artikel zur anbinung von flughäfen - und siehe da, das fahrrad spielt bei, zumindest einem, eine fortbewegende rolle.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  19. bartel

    bartel Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :lol: Shon kar: Verschuckte Anbinung. :lol:

    Es betrifft wirklich nur eine verschwindend kleine Minderheit.
     

Diese Seite empfehlen