Bilanzvorlage 2014: "LH kämpft an allen Fronten".

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von gospodar, 10. März 2015.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Streit, Streik und keine Dividende: Die Lufthansa kämpft an allen Fronten. Der Zwist mit den Piloten ist nicht ausgestanden und die neue Billigstrategie unter der Marke Eurowings muss ihre Feuertaufe erst noch bestehen. Vorstandschef Carsten Spohr steht unter Druck.

    Er hat versprochen, den operativen Gewinn in diesem Jahr auf deutlich über eine Milliarde Euro zu steigern. Ob er dieses Ziel genauer eingrenzt, können die Aktionäre bei der Bilanzvorlage an diesem Donnerstag (12. März) erfahren. Bei der Dividende für 2014 sollen sie bereits leer ausgehen.

    Grund für die Nullrunde ist nicht nur der teure Pilotenstreik. Gestiegene Pensionslasten, der verlustreiche Verkauf der konzerneigenen Rechenzentren und die Entwertung von Kerosinpreis-Absicherungsgeschäften vermasselten dem Konzern 2014 das Ergebnis.

    Mehr:
    http://www.aero.de/news-21304/Lufthansa-kaempft-an-allen-Fronten.html

    Quelle: aero.de
     

Diese Seite empfehlen