CPT-FRA gestrichen,Ersatzflug geht früher

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von tribal71, 11. Juli 2012.

  1. tribal71

    tribal71 Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Hallo,

    die Streichung der FRA-CPT Verbindung ab Oktober wurde hier ja schon diskutiert.

    Folgenden Direkt-Flug hatte ich im November 2011 über Opodo gebucht:

    10.10.2012 LH572 FRA 22:15 - JNB 08:45
    30.10.2012 LH577 CPT 18:30 - FRA 05:10

    Und heute wurde ich per Mail über folgende Flug-Streichung informiert:

    Die Fluggesellschaft LUFTHANSA hat sich aufgrund einer Änderung des Reiseplanes mit uns in Verbindung gesetzt.

    Die ursprünglich gebuchten Direktflüge am 30.10.2012 von CAPE TOWN nach FRANKFURT wurden gestrichen.

    ACHTUNG:
    Bitte kontaktieren Sie uns umgehend oder spätestens bis 18.07.2012 per Email oder unter der Rufnummer 01805 676 361 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz; aus dem Mobilnetz sind Abweichungen möglich) und teilen Sie uns mit, ob Sie mit der folgenden (kostenfreien) Alternative einverstanden sind:


    SOUTH AFRICAN AIRWAYS - SA 346
    DIE 30OCT CAPE TOWN ZA JOHANNESBURG ZA 15:10 17:10
    NON-STOP CAPE TOWN INTL O.R. TAMBO INTL

    LUFTHANSA - LH 573
    DIE 30OCT JOHANNESBURG ZA FRANKFURT DE 19:35 05:15
    NON-STOP O.R. TAMBO INTL FRANKFURT INTL 31OCT

    EINE ANDERE ALTERNATIVE KANN IM NAMEN DERFLUGGESELLSCHAFT NICHT ANGEBOTEN WERDEN.

    (alle Angaben vorbehaltlich der Verfügbarkeit)



    Meine Fragen nun:

    -Steht uns eine Entschädigung zu,da wir nun 3:20Std früher abfliegen und es kein Direkt-Flug mehr ist?
    -Muss ich die angebotene Alternative annehmen,immerhin ist am gleichen Tag folgende Verbindung verfügbar
    30.10.2012 LX8085 CPT 19:45 - ZRH 06:10
    31.10.2012 LX3612 ZRH 08:10 - FRA 09:25

    Über ein paar Antworten oder Hilfe würde ich mich freuen,
    tribal71
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Bei allem Verständnis, aber bei der Konstellation hält sich meine Anteilnahme in Grenzen.
    Die Airline kann einen Flug bis zu 2 Wochen vor Abflug canceln, ohne dass es Entschädigung (Ausgleichsleistung) gibt. Hier bist du sogar Monate vorher informiert worden.
    Die Ersatzbeförderung ist doch von den Zeiten her absolut akzeptabel, die LX Verbindung doch nur um Nuancen schneller, auch mit Umsteigen verbunden.
    Dir steht nichts an Ersatzleistungen zu.
    Anders wäre es allenfalls gewesen, wenn dein Rückflug jetzt zB. einen Tag später gegangen wäre. Dann hätten sie dir die zusätzliche Übernachtung zahlen müssen, Art.5 Abs.1b) der EU Richtlinie.
     
  3. tribal71

    tribal71 Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Erst mal Danke für Deine Antwort.
    Mir geht es auch nicht darum,aus Dieser Sache Geld zu ziehen.
    Wäre nur gerne ein wenig länger in Kapstadt,darum die Frage ob man mir nicht
    auch den "Abend-Flug" mit Swiss Air anbieten kann.
     
  4. Lisa Simpson

    Lisa Simpson Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0
  5. nanook00

    nanook00 Pilot

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    LX8085 ist ein Edelweiss-Flug (ob's da jetzt signifikante Qualitätsunterschiede zu Swiss gibt kann ich nicht beurteilen). Bei einem 20-tägigen Aufenthalt würde ich aber wegen +/- 3h nicht unbedingt gross Zeit und Energie aufwenden um eine minim andere Verbindung zu kriegen.
     
  6. tribal71

    tribal71 Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0

    Habe ich mitlerweile gemacht.Könnte auf den Abendflug von Swiss umbuchen,allerdings gegen eine Gebühr von ca.400Euro
    da meine Buchungsklasse nicht mehr vorhanden ist.Eine andere Alternative (außer kostenloses Stornieren) kann man mir
    nicht anbieten.Schade,weil wir hatten extra bei der Buchung damals nach Direktflügen geschaut.
     
  7. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Wenn es nun Umsteigeverbindungen günstiger gibt, empfiehlt es sich, zu stornieren und neu zu buchen.

    HTB.
     

Diese Seite empfehlen