ebookers Saftladen - Dt. Site zockt ab!!!!

Dieses Thema im Forum "Clever Buchen" wurde erstellt von tenere, 12. September 2009.

  1. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    ebookers.de

    - Kreditkartenstrafgebühr 6 EUR (Hotelpreis 40 EUR/Nacht in Shanghai China) - Giropay (??) kostenlos
    - Stornogebühr unglaubliche 50 EUR

    ebookers.com (UK site)

    - Kreditkartenstrafgebühr 2,02 GBP (ca. 2,20 EUR) - Maestro kostenlos, ich habe aber keine Online Zahlfunktion auf meiner Maestro (?? Rückseite, security code fehlt - DKB)
    - Stornogebühr nur 20 GBP

    orbitz.com (US-Mutter)

    - Kreditkartenstrafgebühr 0 EUR "kostenlos" - ggf. für alle gültig in den "taxes & fees"
    - Stornogebühr unglaubliche 25 USD

    Was will ich sagen:

    Deutschland hat das teuerste Angebot, 6 EUR CC-Strafe und 50 eUR Storno finde ich echt nicht mehr lustig! Ich habe ich UK gebucht und 2,02 GBP extra bezahlt (plis 1,25% Auslandseinsatz)
     
  2. sebt

    sebt Gold Member

    Beiträge:
    886
    Likes:
    0
    Ich würde sagen klassische Marktdifferenzierung...

    So ist das Leben halt.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da ja alles an Gebühren nicht "überraschend" kommt (= vorab angezeigt
    wird), ist auch diese Überschrift einmal mehr völlig falsch und daneben.
     
  4. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Tenere, da hilft nur LINKE wählen.

    "Reichtum für alle" und "Nieder mit dem pösen Kapitalismus"

    Langfristig erübrigt sich dann auch das Problem des Reisens - Nordkoreaner und Kubaner leben da schon völlig entspannt und geschützt vor so bösen Abzockern wie ebookers. 8)
     
  5. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Leute !! ganz so einfach könnt ihr es euch aber nicht machen!!

    Unabhängig von eine Anzeige finde ich 6 EUR Kreditkartengebühr und 50 EUR (100 DEM!!) Stornopauschale bei einem Preis von 40 EUR/Nacht sind einfach nicht nachvollziehbar bei einem online Reisebüro - vorallem nicht, wenn die Schwesterseiten ganz andere Tarife haben.

    Wie definierst denn den Abzocke? Die evtl. Stornogebühren werden erst beim Bezahlen angezeigt, die Kreditkartenservicestrafgebühr auch - ok sie werden immerhin explizit genannt ohne dass man was anklicken muss.

    Wenn du bei einer Veranstaltung mittlerweile 4,5 EUR für 0,3l Bier zahltst (Halbe 7,5 EUR=15 DEM!) findest du das auch ok, weil es ja keiner kaufen muss? Kapitalismus halt :roll: Trotzdem nenne ich das Abzocke weil es einfach nicht mehr nach zu vollziehen ist, wieso der Gastronom hier soviel verdienen muss? Also der Titel ist korrekt!!
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nur weil sich manche etwas nicht leisten können oder wollen, ist das Preisgefüge doch keine "Abzocke".
     
  7. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    kommt drauf an, wie man Abzocke definiert: das hier ist sicherlich kein Betrug, weil ja alles sauber aufgelistet wird.... ich verstehe als Abzocke ungerechtfertigt und überhöhte Preise ... vielleicht hätte ich das Thema lieber "Dt. Site unverschämt hohe Preise" nennen sollen :roll:
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nein, denn das trifft die Sachlage ja auch nicht; allenfalls auf Dich bezogen.
    Ob andere das auch als "unverschämt hoch" bezeichnen, weißt Du ja nicht. :idea:

    Weder "Saftladen" noch "Abzocke", sondern vielleicht "für Dich zu teuer". :!:
     
  9. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Wie wäre es mit dem schlichten Begriff "Kundenverarschung" :idea:
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Würde für die Kunden passen, die sich derart behandeln lassen. :idea:

    Trifft's auf Dich zu? Dann natürlich. 8)
     
  11. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    ebookers Hotel Stornogebühr 50 EUR

    wieder mal typisch Miles&Points...

    ... wer findet 50 EUR Stornogebühr bei einem Übernachtungspreis von 40 EUR "angemessen"? Ha, ach ja, ihr seid ja alle die Investment Banker in Rente - manchmal frage ich mich, wieso die hier alle im Forum schreiben?

    Was ist den "besser buchen"?

    Nehmt meine thread einfach als Information: bei ebookers.de kostet das Storno 50 EUR, bei den Schwestern/Mutter nur 25 USD.

    alles klar jetzt? Kann jemand noch den Titel ändern?
     
  12. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Also mich stört der Titel nicht; in meinem Sprachgebrauch würde ich dies auch als "Abzocke" (= unglaublich hohe Preise und Gebühren) bezeichnen, auch wenn es transparent auf dem Site ausgewiesen wird.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: ebookers Hotel Stornogebühr 50 EUR

    Keine Ahnung - ich jedenfalls nicht. Kannste ja leicht nachlesen.
    Aber den Titel dieses Threads finde ich absolut unangemessen. :idea:
     
  14. chrisflyer

    chrisflyer Bronze Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    M-a-p, du bist echt ein Knallkopp. Gut, das wir uns nicht privat kennen.
    Solche Klugscheißer und Ich-weiß-was-nichtwisser schaden der Gesundheit.

    Zurück zum Thema.
     
  15. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Ich finde auch, die "Besserwisser" im Forum, die denken, mit zigtausend Beiträgen besondere Hochachtung zu verdienen, geben den meisten Müll von sich.
    Natürlich sind die Ebookers-"Nebengebühren" völlig unangemessen, auch wenn sie in den AGB´s detailliert aufgelistet sind.
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup.
    Und niemand muß dort buchen, wenn ihm diese Kosten
    für den Fall des Stornierens zu hoch erscheinen sollten. :idea:

    Aber ein Unternehmen pauschal als "Saftladen", der die
    Kunden "abzocke", in der Überschrift eines Threads mit
    vier Ausrufezeichen zu "beschimpfen", halte ich ebenso
    für völlig unangemessen. Nichts anderes wurde gesagt. 8)
     
  17. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Nehmen wir die Headline doch einfach als "Boulevard-BILD titelt" und basta :lol:

    Und die Aussage: "hier muss ja keiner buchen" ist ebenso hinfällig, weil die ebookers nur deshalb ganz oben bei den Search machines landen, weil sie eben schlechte(re) Bedingungen bzw. höhere Extragebühren haben. Was letztlich "günstiger" ist wäre also noch festzustellen!

    Um die 6 EUR Kreditkartengebühr komme ich allerdings nicht herum, wenn ich nicht überweisen will (Reiserücktrittsversicherung gilt nur bei Zahlung mit CC). Es wäre also für den Endkunden interessanter, den Preis für CC-Zahlung angezeigt zu bekommen und eine Reduktion um 6 EUR bei Zahlung mit "giropay". Aber dann wäre ebookers ja u.U. nicht mehr Platz 1 auf der Liste.

    Mir geht es weniger um die Gebühren, mehr um die Tatsache, dass die Schwester/Mutterunternehmen bedeutend weniger verlangen.

    Übrigens: in meinem Fall Preis für's Hotel 52,52 EUR/Nacht incl. Steuern und Kreditkartenstrafgebühr bei ebookers.com. Beim Hotel direkt 660 CNY+15%Tax also 725 CYN also ca. 76 EUR je nach Wechselkurs bei pay-at-hotel :cry: - 23 EUR sind immerhin 30% günstiger bei ebookers...

    noch was für unsere Schweizer Leser: dort kostet stornieren ganze 100 CHF (75 EUR)
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die BILD versteckt sich nicht anonym, sondern hat einen auch
    für derart 'unverschämte' Überschriften Verantwortlichen und
    kann dementsprechend abgemahnt und bei Bedarf auch zur
    Rechenschaft gezogen werden. Das ist ein Unterschied. Echt. :idea:
     
  19. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    und 75 EUR Stornogebühr in der Schweiz!!! :shock:
     
  20. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    ... :oops: ....
     

Diese Seite empfehlen