Einreise USA via Montreal mit AC

Dieses Thema im Forum "Nordamerika" wurde erstellt von ckosch61, 22. Mai 2014.

  1. ckosch61

    ckosch61 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    ist Premiere bei mir: FRA-EWR via Montreal, habe ca. 1, 5 Std brutto wenn AC 875 ontime ist, reicht das für immigration und gate/evtl terminal change ?
    Danke,

    ckosch
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Terminal Change?
    Jein, eigentlich ein Terminal mit drei strikt von einander getrennten Flügeln (Kanada, International, USA).
    Wenn Dein Weiterflug mit AC oder einer Partnerairline erfolgt und Du Dein Gepäck durchbuchen kannst, kein Problem.
    Du wirst dann als Transitgast an Einreise und Zoll vorbeigeleitet, musst aber noch durch die US-Einreise (die aber in Montreal mit 10-45min schneller geht, als in den USA, wo Du dann auch gar nicht mehr durch musst).
    Wenn Du Dein Gepäck nicht durchbuchen kannst, hast Du ein Problem, da Einreise +Zoll Kanada hinzukommen (meine Erfahrung dort 15-150min), Du den Koffer neu einchecken musst und dann noch durch die US-Einreise in Montreal).
    Verlass Dich aber nicht auf die 1,5h, ich bin in YUL noch nie pünktlich on blocks gewesen und noch nie pünktlich abgeflogen.
     
  3. philw

    philw Silver Member

    Beiträge:
    302
    Likes:
    0
    Fliege im November MUC-YYZ-RSW alles mit AC.
    In Toronto ist es wohl das gleiche Prozedere. Geht's dort auch so flott? Habe 1:35 h Zeit.

    Philipp
     

Diese Seite empfehlen