EK 57 10.10.12

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von GEman, 10. Oktober 2012.

  1. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Heute wird die EK 57 von DUS nach Köln/Bonn umgeleitet.
    Sie ist mit zwei Stunden Verspätung in DXB "raus". Wahrscheinlich wäre der Rückflug ab DUS nicht mehr möglich gewesen. Geplante Landung in Köln 21:12 Uhr.
    Ist das schon mal vorgekommen? Ich sehe das Heute zum ersten Mal.
     
  2. america

    america Pilot

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    Ja, das kam schon oefter vor. Die werden dann mit Bussen nach CGN gekarrt. Mich wuerd mal interessieren wie die das mit dem Catering und Cargo machen ?
     
  3. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Cargo und Catering ist fuer EK keine besondere logistische Herausforderung. Schlimmer sieht es bei denen fuer die Paxe aus die dann zuhauf vor'm Counter stehen und lamentieren, wo es eigentlich wenig zu lamentieren gibt. Verspaetungen kommen leider ueberall vor, aber bei EK haeufen sie sich momentan gewaltig. Und wenn dann noch gelogen wird, wie es EK anfangs tat, dass die Probleme beim Nebel lagen aber tatsaechlich Stromausfall der wahre Grund war dann haben die Paxe Anrecht auf Schadensersatz.
     
  4. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Gelogen nicht, eher nur "sparsame Wahrheit". Nebel war ja schließlich der Hauptgrund, warum nicht ohne CAT gelandet werden konnte. Warum das CAT nicht funktioniert hat (Stromausfall), war den Crews sicher nicht von Anfang an bekannt.
     
  5. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Dass du das "sparsame Wahrheit" nennst haette ich mir fast denken koennen. :eek: :lol:
    Wenn man den Pax im Flieger aber erzaehlt man muesste auf einem anderen Flughafen landen wegen Nebels in DXB und den eigentlichen Grund verschweigt, dass naemlich Stromausfall der Hauptgrund ist, dann nennt man das klar deutsch gesprochen eine Luege und wenn man den Pax in DXB zur gleichen Zeit erzaehlt es gebe Probleme mit dem Abflug wegen Nebels( was die ja auch selber sahen) und verschweigt den wahren Hauptgrund so ist eine vorsaetzliche Taeuschung. Beide Vergehen sind strafrechtlich relevant.
    Im uebrigen waren die Crews ueber anstehende Wartungsarbeiten bereist im Vorfeld unterrichtet.
     
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Ich finde die Sache auch nicht in Ordnung.
    Nur: Was nützt es? Da der Flug aus DXB hier ankam, gilt die EU Richtlinie nicht.
    Soweit wirklich strafbares Verhalten vorläge, wären Täter und Tatort in DXB. Wollen wir die Staatsanwaltschaft in Dubai bitten, gegen EK vorzugehen? Gegen wen eigentlich? Tim Clark?
    Wenn es öfter passiert, kann man eben nur die Airline wechseln.
    Als (in früheren Jahren) vielfach "Gulf Air Geschädigter" kann ich aber nur darauf hinweisen, dass sich die Golf Carrier in ihrer Unfähigkeit, Probleme zu meistern, kaum unterscheiden. Die sind noch schneller überfordert, als das LH Bodenpersonal und das will ja etwas heißen.
     
  7. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Volle Zustimmung fuer den letzten Satz.
    Mir ging es auch nicht darum zur Klage aufzurufen, wenn ich Betroffener gewesen waere haette ich Mittel gefunden, sondern nur aufzuzeigen wir dreist frech EK heute seine Kunden verar... .
    Sitze gleich wieder in EK 571 CCU-DXB und bin mal gespannt ob es denn heute mal puenktlich rausgeht und vor allem ob EK 570 DXB-CCU Morgen frueh um 02:00h ausnahmsweise mal puenktlich abfliegt, da ich bereits um 09:30h einen Termin in CCU habe.
     
  8. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Und du glaubst allen ernstes, dass wenn die Systeme fürs CAT plötzlich ausfallen, jeder sofort weiß, worans liegt? Wenn dein Handygespräch abbricht, weißt du auch sofort, dass Bauarbeiter xyz gegens Kabel am Handymast xyz gekommen ist, und du deshalb kein Empfang hast?
    Geschweige denn, dass man im ohnehin in der Ausnahmesituation überlasteten Flugfunk sicherlich den Piloten die völlig sinnlose Information erspart, WARUM das CAT nicht funktioniert. Und die Piloten im Stress sicherlich nicht den Passagieren ausgiebig erklären, was eine CAT Landung ist, wie das technisch funktioniert, und warum man das im Nebel braucht.
    @Aviator: Wenn Nebel der Grund ist, dass man bei fehlendem Cat nicht landen kann, kannst du hier noch 1000 mal was von "Lügen" erzählen, Nebel bleibt der entscheidende Grund, warum nicht gelandet werden kann.

    Dass das restliche Krisenmanagement am Boden aber ne Katastrophe war, ist natürlich ne andere Geschichte, und da stimme ich auch voll zu. Aber nur weil die eine Sache katastrophal war, muss man ja nicht gleich alles andere mit beschuldigen.
     

Diese Seite empfehlen