EK prüft A380 mit 2 Klassen

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Jorge123, 18. März 2013.

  1. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
  2. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Das ist nicht wirklich neu. Ist schon seit 2012 im Gespräch. Wie auch der Umbau der 777 von 3 auf 2 Klassen, bzw die Reduzierung auf maximal 4 Sitze in F. Stand schon 2012 in den Gulfnews.
     
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Es bewarheitet sich was viele von uns vermutet haben, auch EK hat Probleme seine First zu füllen. Dumpingpreise fuer die First und zahlreiche Upgrades waren ein deutliches Zeichen, dass auch Emirates sein Geld in der C und Y verdient.
     
  4. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Wie kann man auch mit einer F Geld verdienen. Das ist unmoeglich, schon allein von der Raumaufwendung und dem Produktumfang her.

    First Class ist reines Prestige und zwar bei allen Airlines dieser Welt. Ausser man macht es wie die Amis und bietet ein so schlechtes First Class Produkt an dass es auch vom Platz her keinen allzugrossen Unterschied zur C macht, von der Leistung an Bord und am Boden schonmal gar nicht, und man hat das Glueck hier und da doch noch einen Idioten abzufangen der dafuer sogar bezahlt. Ansonsten eben Upgrader oder STAFF.

    Airlines wie Air New Zealand, Virgin Atlantic, Air Canada oder South African sollten das Vorbild sein. Ein stabiles Business Class Produkt und dann ab dafuer.
     
  5. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
    Vollkommen richtig. Bin gespannt, was SQ macht.
     
  6. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    hmm, und ich hab gedacht, bei den nachthemdenträgern gäbe es genug die in F die full fare zahlen
     
  7. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Full Fare im Sinne von Full 'F' zu Marktpreisen der westlichen Welt... nicht wirklich. Und die Corporate Kunden bekommen einen saftigen Rabatt. Dann hat man noch Angebotspreise in 'A' sowie Meilenflieger und Upgrader. Das traegt keine First Class, auch die beste Mischkalkulation macht eine F nicht profitabel.
     
  8. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Seit es dieses Forum gibt und auch bei Flyertalk wird gebetsmühlenartig vorgetragen, dass die Airlines nur mit den hochwertigen FIRST- und C-Kunden Geld verdienen, und dass ECO-Passagiere eigentlich nur Geld kosten und von daher nicht mal wagen sollten, aufzumucken.

    Ich stand mit meiner Meinung, dass FIRST in der Airlinebranche kein Geld bringt, sehr alleine da.

    Jetzt denkt EK laut darüber nach, die eigene First abzuschaffen oder zumindest zu verkleinern und schon schwenken alle Experten mit ihrer vormals festgefügten Meinung um.
     
  9. Takeoff53

    Takeoff53 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Langsam wird die Bsuiness Class bei allen Fluggesellschaften laufend aufgewertet und übertrifft heute schon das Niveau der First wie vor 20 Jahren angeboten.

    First wird schleichend verschwinden, dafür kommt die EcoPlus immer mehr und wir haben wieder ein Dreiklassensystem. Die Kosten reduzieren sich (First Lounge und damit zusammen hängende Infrastruktur wird nicht mehr gebraucht), Erträge bleiben mindestens erhalten (mehr Sitzplätze pro Einheit).

    Aber das ist ein flüchtiger Blick in die Glaskugel...
     
  10. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    dabei bist du doch erst seit dem 10.10.2012 dabei, na sowas :icon_lol:
     
  11. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    20 Jahre?

    Mit den aktuellsten Business Class Modellen kann sich schon eine 5-7 Jahre alte First kaum noch messen. Bestes Beispiel ist die SWISS. Wer da die Business mit Einzelsitz vorne im Stuebli bekommt braucht eigentlich keine First mehr.

    Heute war ich mit CX auf HKG-LAX unterwegs, das Produkt ist optimal und ich habe 8 Stunden top geschlafen. Ebenfalls die kleine Kabine Reihen 11/12 (hatte 12K) bekommen und es war traumhafte Ruhe. First bietet noch etwas mehr Platz, individuellen Service und besseres Essen. Aber wen interessiert das bei Abflug um Mitternacht noch. Es war uebrigens auch in Business kein Problem das Essen spaeter serviert zu bekommen. Und zwar frisch - nicht doppelt aufgewaermt. Daran habe ich mich in letzter Vergangenheit bei diversen Airlines versucht (inkl BA, LH & AC) und keiner hat es angeboten bzw moeglich gemacht. Tenor war 'wenn das alle machen wie kommen wir dann mit dem Service nach !?'... Bei CX scheint es jedenfalls zu klappen. Feste Essenzeiten sind mir ein Greuel und ehrlich: Letzte Nacht haben sie um 1 Uhr Nachts begonnen die Leute abzufuettern, da will ich schlafen und nicht essen.
     
  12. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    bei etihad klappt das mit dem individuellen essenservice in der BC aber auch
    zumindest beim letzten flug von AUH nach BKK, weiß nicht ob das immer so funktioniert
    da ich auf dem leg meistens gar nicht esse, sondern schlafe
     
  13. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Du bist erst seit wenigen Woche dabei und riskierst eine ganz schön dicke lippe!
     
  14. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    na ja, zu so renitenten multinicks wie dir kann man das ja auch bequem :icon_lol:
     
  15. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    erschreckend finde ich, dass bangkok-magic in knapp 3 Monaten 542 posts geschrieben hat...das könnte der zweite map werden...
     
  16. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Dafür müsste er jeden Linkmüll der zu finden ist hier posten, da gibt es Konkurrenz die das Geschäftsmodell hier besser betreibt.
    Aber back to topic: die Frage die sich stellt, wer braucht ernsthaft die First? Es geht um ein paar Stunden in der Luft, nicht um 3 Wochen Urlaub am Stück. Da ist eine aktuelle C absolut ausreichend. Natürlich werden einige sagen das sie ohne Dom und Kaviar nicht leben können, aber in der Masse der Geschäfts fallen diese Passagiere nicht auf.
     
  17. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Ich sehe das mit der F als Prestige Objekt auch.
    LH und auch andere Airlines haben aber (LH erst kürzlich wieder) betont, dass sie an dem F Produkt festhalten wollen, das glaube ich zumindest bei LH, LX, SQ, EK etc auch.
    Dass das Produkt nicht mehr in allen Fliegern angeboten wird (wie bei BA, AF, MH) steht auf einem anderen Blatt.

    Schmunzeln kann ich allerdings immer wieder über Versuche, die C so schönzureden, dass sie mit F vergleichbar ist.
    Natürlich hat sich in C extrem viel getan.
    Wer aber in den hier beschriebenen Schlafsälen im A380 mit fast 100 Gleichgesinnten in C sitzt, genießt es, mit maximal 13 Gesinnungsgenossen in F zu sein.
    Da liegen nach wie vor Welten zwischen.
     
  18. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    man kann sich auch den aufpreis für F schönreden ;)
     
  19. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Lies zwischen den Zeilen, jeder sollte wenigstens so schlau sein und vorher die Sitzplaener studieren. Auf die grosse Kabine haette ich auch keine Lust aber das 2-Reihen Abteil war bisher immer sehr gut.

    Business wird niemals den individuellen Service bieten den es in der F gibt. Dazu ist allein schon das Zahlenverhaeltnis FA ./. Pax nicht ausgepraegt genug. Was bei CX zum Beispiel hilft ist, dass die ISM jeden Emerald Gast vor Take Off oder kurz danach persoenlich begruesst. Keine Ausnahme. Hier kann man auch Wuensche mitteilen die - solange sie nicht zu ausgefallen sind - auch prompt erfuell werden.

    First Class gehoert fuer einige einfach mit zum Reisen, nicht weil es zuhause auch diesen Luxus gibt sondern gerade weil nicht. Die Reise soll mit etwas besonderem beginnen und enden. Und das Ego spielt natuerlich auch eine Rolle hehe.
     
  20. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn man es sich leisten kann, oder der Arbeitgeber es zahlt, muss man sich den Aufreis nicht schoenreden. Er spielt keine Rolle.
    S
     

Diese Seite empfehlen