Erfahrung mit SKL Losen

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von vienna, 17. Juni 2009.

  1. vienna

    vienna Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Ich wollte mal fragen ob jemand schonmal Erfahrung mit SKL Losen gemacht hat! Sind diese Lose zu empfehlen oder lieber Finger weg?
    Danke im Vorraus!
     
  2. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
  3. Maurice

    Maurice Guest

    1 Jahr mitgemacht - fast nix gewonnen, dafür mit Werbung erschlagen worden. So ist meine Erfahrung :-(
     
  4. vienna

    vienna Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Danke! Hab bisher auch nur negatives gehört. Werd wohl weiter Lotto spielen!
     
  5. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    wieso eigentlich immer glücksspiel??? da gewinnt sowieso immer nur die bank!!! lieber ein paar stunden mehr arbeiten und der garantierte gewinn kommt am ende des monats :mrgreen:
     
  6. vienna

    vienna Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0

    Noch mehr arbeiten??????????????????
     
  7. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    ja sicher - oder wenigstens gleich die finger von skl und co. lassen, dann hat man ebenfalls schon gewonnen 8)
     
  8. pinglin

    pinglin Bronze Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    Da kann ich mich anschliessen. In der Schweiz werden die SKL und auch die NKL recht aggressiv beworben. Obwohl ja das eigentlich gegen das Lotteriegesetz verstösst (Das Spielen wiederum ist legal).. Wie auch immer habe ich mich auch überzeugen lassen und ein Jahr mitgespielt (1/4 Los oder ein Ganzes). Summa summarum: Einmal 120 Euro gewonnen und sonst jeden Monat 60 Euro oder so verspielt. Unter dem Strich also ein Verlustgeschäft und der grosse Gewinn blieb völlig aus.
    Heute spiele ich Schweizer Lotto oder Euromillions und kaufe mir zwischendurch ein paar Rubbellose. Den grossen Reibach habe ich aber noch nicht gemacht.... :lol:
     
  9. ThomasS

    ThomasS Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich will mal sehen, wie der headprof81 eine Million Euro durch mehr arbeiten verdient. Wenn man so die Gewinnklassen beim SKL anschaut (http://www.lottovergleich.com/lottozahlen/skl-gewinnzahlen/), dann wird einem klar, dass man so viel Geld durch normale Arbeit nie bekommten kann.
     
  10. peterpan

    peterpan Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Es hängt von der Arbeit ab, und bedenke auch, dass die Gewinnwahrscheinlichkeit so unglaublich gering ist...
    Ich finde man sollte sein eigenes Glück machen und Spass am Leben haben, und sich nicht nur aur irgendwelche Lottospiele einlassen, vielmehr zählt dass man bei seiner Arbeit glücklich ist..
     
  11. juliande

    juliande Co-Pilot

    Beiträge:
    48
    Likes:
    0
    Gut gebrüllt Löwe - nur ist das nicht so einfach.
    Die hohen Gewinnmöglichkeiten machen natürlich den Reiz von Lotterie und Glücksspielen aus, nur gewinnt man halt selbst nie :)
    Denke mal, dass das alle hier schon wussten.

    Das mit dem mehr Arbeiten war wohl ironisch gemeint, ich hoffe es zumindest - man ist wirklich nicht nur zum molochen auf der Welt. Sparsam leben ist auch eine Art Gewinn, sparsam im Sinne von bewusst kaufen - vergleichen hilft, man hat meist mehr als nur eine Möglichkeit und einen Preis, um etwas zu kaufen - es gibt hier immer noch einen preiswerteren Anbieter.

    Oder Flugmeilen sammeln, natürlich auch ein sehr gutes Beispiel, wie man bewusst Vorteile für sich selbst ergattern kann (auch wenn natürlich anderer ebenso davon profitieren), ohne dass man gleich Göttin Fortuna verehren muss.
    cy
     

Diese Seite empfehlen