Erster first class Flug

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Worktraveler, 9. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. Worktraveler

    Worktraveler Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Guten Abend!

    Ich fliege beruflich, fast wöchentlich, europaweit, allerdings immer in eco.
    Nächste Woche habe ich meinen ersten first class Flug.
    Nun zur Frage:
    Gibt es Dinge die man unbedingt beachten sollte, um nicht als Depp da zu stehen?
    Darf man Dinge wie z.B. Amenity kit, Schlafanzug usw. mit nach hause nehmen?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.423
    Likes:
    238
    In der First geht es absolut locker zu. Also eher vernünftige, bequeme Freizeitkleidung als Anzug. Klar darfst du die Sachen mitnehmen. Wenn der Flug nicht gerade sehr spät abends abgeht und du gleich schlafen willst, bloß nicht so viel in der Lounge essen, bei einigen Airlines (zB. LH, LX aber auch AF) wird das Essen noch mehr oder weniger "zelebriert". Du kannst dich auch prima durch die Weine probieren (besonders bei EK, SQ, aber auch LH), die meisten FA's (so sie denn selbst Ahnung von Wein haben -bei TG allerdings ist das nie der Fall -) freuen sich sogar, wenn man probierfreudig und dabei mitteilsam ist.
     
  3. kringer

    kringer Co-Pilot

    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    klar darf man das! welcher Business Class Flieger möchte denn in dem Schlafanzug seines Vorgängers schlafen? Ich denke, da sind die meisten zu schick und pingelig ;-) Selbst in der Economy Class darf man manchmal die Decken mitnehmen, oder?
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.423
    Likes:
    238
    Na ja, so viele Airlines sind es ja nicht gerade, die auch in C Pyjamas anbieten. Bei LH gerade erst ab Mai diesen Jahres und nur auf Flügen ab 10,5 Stunden.
     
  5. Hanseli

    Hanseli Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Kommt drauf an wer den Schlafanzug vorher anhatte :D
    Nein, spaß.
    Durchaus kann man alles was am Platz zum benutzen (essen, trinken, Hygiene kit etc.) bereit gestellt wird entweder benutzen oder halt mitnehmen, weniger Müll für die airlines, denn da landet es 100% wenn es der Gast nicht genutzt hat.
     

Diese Seite empfehlen