Eskalation zwischen BER-Gesellschaftern und Geschäftsführer Mehdorn

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von gospodar, 8. Dezember 2014.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Das Verhältnis zwischen BER-Chef Mehdorn und den Gesellschaftern des neuen Hauptstadtflughafens hat offenbar schweren Schaden genommen. Mehdorn spricht in einem an die Medien durchgesickerten Schreiben von "Inquisition" und "Zynismus".

    Kurz vor der nächsten Aufsichtsratssitzung zum künftigen Hauptstadtflughafen BER scheint das Verhältnis zwischen BER-Geschäftsführer Hartmut Mehdorn und den Gesellschaftern aus Bund und Ländern tief zerrüttet. Medien berichteten am Sonntag, dass die Gesellschafter Mehdorns Vertrag nicht mehr verlängern wollen. Mehdorn wiederum warf seinen Arbeitgebern in einem an die Medien durchgesickerten Schreiben "Inquisition" und "Zynismus" vor.

    Der Aufsichtsrat trifft sich das nächste Mal am kommenden Freitag, 12. Dezember. Mehdorns Vertrag läuft zwar noch bis März 2016, über eine Verlängerung muss aber bereits im kommenden März entschieden werden.

    Die "Bild am Sonntag" und das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichteten übereinstimmend, dass Mehdorns Vertrag nicht verlängert werden soll.

    Mehr:

    http://www.airliners.de/eskalation-ber-gesellschaftern-geschaeftsfuehrer-mehdorn/34360

    Quelle: airliners.de
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Mehdorn hat soeben seinen Rücktritt bis spätestens Juni 2015 angekündigt (Focus, n-tv, N24, Tagesschau)
     
    gospodar gefällt das.
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Nein, Kimba45, ich habe das nicht abgeschrieben. Aber schade, dass man für die Mühe so etwas hier bekannt zu geben auch noch solche Renommee-Kommentare bekommt.
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Und weil es so schön war, nochmal!
    Danke, dass Du so viel an mich denkst!
     
    Bozen gefällt das.
  5. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Hierzu mehr:

    Überraschender Rücktritt am neuen Hauptstadtflughafen: Geschäftsführer Hartmut Mehdorn will sein Amt abgeben. Er biete an, die Aufgabe noch auszuüben, bis ein Nachfolger gefunden ist, längstens bis zum 30. Juni 2015, teilte das Unternehmen mit.

    Mehdorn begründete die Entscheidung mit Spekulationen um seine Person im Umfeld des Aufsichtsrats, die das vertretbare Maß überstiegen. "Ich bedauere meinen Rücktritt persönlich sehr, da er weder meinem Pflichtbewusstsein noch meinen persönlichen Zielen entspricht." Der Schritt sei in Abwägung der Gesamtlage notwendig geworden.


    Mehr:
    http://www.airliners.de/ber-chef-mehdorn-juni-2015/34450

    Quelle: airliners.de
     
  6. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Mindesttext
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2014
  7. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Sind doch nur "graue"!
     
  8. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ja, aber nervt trotzdem mit den Pöbeleien darunter.
    Aber Du hast Recht, falsche Prioritätensetzung:)
    Danke für den Trost!
     
  9. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Danke . Eröffnet dann wahrscheinlich ab 2022 .
    Ob die nicht mal einen Fachmann vom FRAPORT holen
    wollen ?
     

Diese Seite empfehlen