F mit Hund

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Aeroperu, 12. November 2009.

  1. Aeroperu

    Aeroperu Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Hallo,
    das Thema F mit Kind hat mich derart amüsiert, das ich allen ernstes diesesmal auf den Hund gekommen bin.

    Auf einen meiner F Flüge sass ein 12 Stunden hechelnder Chihuahua im Käfig auf dem Schoss meiner Sitznachbarin. Das Kleintiere mit in die Kabine dürfen, war mir ja bekannt, aber 12 Stunden auf dem Schoss war schon komisch, ich dachte die werden unter den Vordersitz geschoben (geht ja in der F nicht).

    Madame ist dann mit Hundchen öfters auf die Toilette gegangen, vermute mal, er hat dort das Beinchen gehoben und es wurde aufgewischt. Welche Erfahrung habt Ihr ?

    Unser Pekinese durfte in den 70er Jahren auf dem Weg nach Rio mit der LH während der Zwischenlandung in Dakkar ans Fahrgestell der 707 das Beinchen heben......

    Gruss.......Juergen
     
  2. Danix

    Danix Silver Member

    Beiträge:
    300
    Likes:
    0
    Naja, das insbesondere vermögende Damen einen Hang zu kleinen Hunden für alle möglichen Einsätze haben, :lol:
    ist nichts Neues. Ob auf dem Klo der Hund wirklich nur Beinchen hebt und Frauchen artig aufwischt, oder... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Des weiteren:
    Es gab ja kürzlich den Katzen Tread nach Shanghai, mal sehen wieviele Hundealergiker es gibt. :roll:
     
  3. kaethe

    kaethe Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    Während es offensichtlich so ist, dass es hier einige Exemplare der Gattung Homo sapiens sapiens gibt,
    die ihre Kinder samt Nanny in Eco fliegen lassen, während sie selbst in der F Platz nehmen, müssen wir alle zugeben:
    Eine Töle, die Zugang zum Passagierraum hat, würde niemals in einer anderen Klasse als der zugehörige Besitzer fliegen,
    auch wenn uU die Sekretärin, der Bodyguard oder sonstwas hinten in der Eco sitzt...

    Traurig aber wahr....
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö, ganz und gar nicht.
    Das mag in Deinem Bekanntenkreis so sein, ist aber sicher nicht die Regel.
     
  5. Stefan_HKG

    Stefan_HKG Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Hmm, unser Jacky ist auch schon nach HKG und JFK mit LH in der First unterwegs gewesen. (Siehe Katzen in der Business).

    War für ihn aber eigentlich nie ein Thema, da er Reisen immer schon gewöhnt ist. Er bekommt am Abreisetag kein Futter und wenig zu trinken und dann passte das. Er hat fast immer geschlafen in seiner Tasche und dabei zu uns geschaut, als er vor uns auf dem Boden stand. Einmal durfte er auch in der F raus, als wir nach JFK alleine waren ;-)

    Aber auf die Bordtoilette sind wir mit ihm nie gegangen. Er würde uns vermutlich die Stinkekralle zeigen wenn er könnte, wenn wir ihn da hinbringen und erwarten das er sein Geschäft erledigt. Sein Blick würde wahrscheinlich sagen "tickst du noch alter, ich brauch nen baum und kein Alu/Plastik Lavatory"

    Von daher finde ich es nur schade, dass die Star Alliance nicht wie bei Virgin ein Program für vielfliegende Tiere hat. Vielfliegende Kinder die Meilen sammeln gibt es ja auch, und für den Hund zahle ich ja schliesslich auch ;-)

    So bleibt er halt ein "Flying Paw" bei Virgin und löst seine Meilen demnächst in einen neuen Puli von Gucci ein :)

    Viele Grüße
    Stef
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Also ich saß mal auf nem Flug mit der Delta in C von ATL nach MAN neben einem Ami Ehepaar mit Töle im Stoffkäfig. Der Hund war zwar ruhig (vermutlich unter Drogen), aber die Sache hat nach 9 Stunden doch schon ordentlich gestunken :x
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Enrgegen laienhaften Vermutungen können Hunde unendklich lange "anhalten " wenn es drauf ankommt und sind viel weniger als menschliche Kleinwesen bereit sich selber vollzupinkeln . Nur ein technischer Hinweis .
     
  8. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    So , nachdem nun geklärt ist , daß Kleinkinder jedenfalls in F und eventuell sogar C fehl am Platze sind wenden wir uns der Frage zu : was ist mit Ausländern ? Können die in F bzw eventuell C geduldet werden ? Hierbei bitte ich zu bedenken , daß beispielsweise bei einem in FRA startenden Thai - Aeroplan aus Sicht der Crew wir alle Ausländer sind , was ich ja an und für sich schon für ein Unding halte . Die sind ja selbst Ausländer . Bizarrer Sachverhalt .
     
  9. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Unser Linus (Hovawart) hält regelmäßig > 12 Stunden sein kleines Geschäft problemlos ein - nämlich jeden Tag vom abendlichen Spaziergang bis zum nächsten Morgen...
     
  10. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Ich/Wir bevorzugen auf unseren (Flug)reisen ganz klar die Gesellschaft von Ausländern, da Deutsche (besonders in Gruppen) fern ihrer Heimat im Auftreten und Benehmen meistens peinlich sind.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wir sehen/machen da keinen Unterschied.
     
  12. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    das kann man durchaus bestätigen
     
  13. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wie immer gehe ich mit der Meinung dieses Vorumsbruders konform . Ich halte es für ein Vorurteil , daß Deutsche sich besonders schlecht benehmen , von mir jetzt mal abgesehen . Es kommt wohl auf den Sozialisierungsgrad an , es sind auch nicht alle Engländer tätowiert und besoffen . Beziehungsweise doch . Eine Truppe Franzosen kann einem auch schwer auf's Gemüt gehen , von Chinesen will ich mal gar nicht erst anfangen . Was ist mit Taliban oder nichtdeutschen Hon's ? Am angenehmsten sind Isländer weil weil die freilaufend kaum vorkommen .
     

Diese Seite empfehlen