Flug nicht angetreten, (rechtliche) Probleme?

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von Fluginteressierter, 3. März 2012.

  1. Fluginteressierter

    Fluginteressierter Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Liebe Mitforumsbenutzer,

    folgende Frage/folgende Thematik: Wenn ich als Reisender zB einen Flug von Athen über Rom/Paris nach Dubai buche, diesen Flug aber nicht in Athen, sondern erst in Paris antrete (aus welchen Gründen auch immer), welche Nachteile/Probleme könnte ich dadurch bekommen? Oder ist es dieser Vorgang der Fluglinie egal?

    Vielen Dank schon vorab für eure Hilfe!
     
  2. Fluginteressierter

    Fluginteressierter Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Ok, verstehe, vielen Dank für die Info!

    Es handelt sich um ein "normales" Alitalia C-Ticket von Athen nach Dubai (via Rom und Paris). Im Zweifel sollte ich es also wohl besser nicht ankommen lassen...
     
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich würde zu 99.999% davon ausgehen, dass es nicht möglich ist.
    S
     
  4. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Mindestens! :mrgreen:
     
  5. Fluginteressierter

    Fluginteressierter Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Das ein späteres "Zusteigen" nicht erlaubt/zu gefährlich ist, leuchtet mir vollkommen ein. Aber wie sieht es mit einem verfrühten "Ausstieg" bei der Rückreise aus?! Gesetz dem Fall, dass man nur mit Handgepäck reist, könnte es ja sein, dass man einfach seinen Anschlussflug verpasst hat. Und dafür sollte man ja eigentlich nicht belangt werden können, oder?!
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Letztes Segment verfallen lassen?

    Kann man schon - passiert nur nicht immer. Zum Glück.
    So bleibt diese Entscheidung jedem selbst überlassen. :idea:
     
  7. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    wenn ich den letzten leg auf der rückreise verfallen lasse, dann sage ich vorher am transfer desk bescheid. nachteile hatte ich dadurch noch nie.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Theoretisch könnte die Airline den Flugpreis neuberechnen, praktisch habe ich noch von keinem Fall gehört wo das wirklich passiert ist.
    Ich habe diese Vorgehensweise auch schon öfter genutzt.
    S
     
  9. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wie viele Faelle kennst Du denn PERSÖNLICH bei den das passiert ist?
     
  10. Alpenmilch

    Alpenmilch Gold Member

    Beiträge:
    515
    Likes:
    0
    Die Fluggesellschaften haben die Regel erfunden, wonach alle Flugabschnitte geflogen werden müssen und auch noch in der korrekten Reihenfolge.
    Dies war "früher" so nicht der Fall.

    Läßt der Passagier nun einen Flugabschnitt aus, droht die Airline mit Nichtbeförderung und wird (vermutlich) den Fluggast nötigen, ein neues Ticket zu kaufen.
    Der Fluggast mag dann den Preis für dieses Ticket durch gerichtliche Hilfe zurückfordern.

    Läßt der Fluggast den letzten Flugabschnitt ausfallen (er erscheint nicht zum Abflug), dann behaupten die Fluggesellschaften, sie dürften den Flugpreis neu berechnen.
    Dann müssen sie jedoch diesen (wahrscheinlich höheren) Flugpreis beim Passagier einklagen (jedenfalls höchstwahrscheinlich,
    denn wer wird schon so blöd sein, freiwillig mehr zu zahlen).

    Bei Meilenflügen kann der Fluggast sich von der Regel durch Zahlung von 30.000 Meilen freikaufen;
    was insbesondere bei Flügen von GIG nach BKK via Europa Sinn macht. :idea:
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Reihenfolge der Segmente

    Da Oneways inzwischen nicht mehr teurer sind als Return-Tickets
    und man so auf Hin- wie Rückflug oder eben Oneway einen Stop in
    Europa kostenlos einlegen kann, wäre es nicht sehr sinnvoll, mehr
    Meilen zu investieren, um die Reihenfolge der Segmente zu ändern.

    Es sei denn, man wäre nicht flexibel genug, schon bei Buchung der
    3-Regionen-Awards (möglichst als Comp) die Segmente festzulegen,
    hätte nicht genügend "Urlaub" im Jahr oder will bzw. muß den ersten
    "Zubringer" (in die eine oder andere Richtung) aus welchen Gründen
    auch immer sparen. Die Verfügbarkeit ist bisher stets ausreichend.
     
  12. MrBurns

    MrBurns Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0
    Gerade weil man sehr flexibel sein will, wählt man doch die Variante mit dem Aufschlag.
    Vielen Dank auch für den - nochmaligen - Hinweis auf die Awards von Brasilien nach Asien. :idea:
     
  13. Alpenmilch

    Alpenmilch Gold Member

    Beiträge:
    515
    Likes:
    0
    Re: Reihenfolge der Segmente


    Zum Glück kann ich mich nicht daran erinnern,
    jemals im Leben um "Urlaub" nachgesucht zu haben! :D

    Ich halte Drei-Regionen-Awards in F mit Companion
    und mit 30.000 Meilen-Aufschlag ab GIG für sehr angenehm.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Reihenfolge der Segmente

    Wer wirklich flexibel ist, spart auch noch diese 30,000 Meilchen.

    Auch wenn es möglicherweise nur 120 Euro gekostet haben mag,
    sie zu generieren (bzw. generieren zu lassen). Bei mehreren 3RA
    pro Jahr kommen da schon wieder so viele PM zusammen, um in
    Südamerika, Asien oder Südafrika (oder wo auch immer "nötig")
    noch die einen oder anderen "sidesteps" hinzuzubuchen. Oder sie
    als ein kurzfristiges Geschenk an andere abzugeben. Wie gerade
    bei den TUI-Fliegern (mit dieser sog. "Error Fare"-Pauschalreise)
    geschehen. Das finde ich "unter'm Strich" insgesamt sinnvoller. :idea:

    Aber das entscheidet jede/r für sich nach eigenen Möglichkeiten.
     
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Du wiederholst Unsinn den Du woanders aufgeschnappt hast. Urban Legend.
    S
     
  16. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0

    Hallo du! Damit wir dir helfen können wäre es gründlich überlegt sinnvoll die Beweggründe für dein Handeln kurz zu erläutern!
     
  17. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Du, Fluginteressierter, was willst du damit zum Ausdruck bringen? Sauberes Deutsch ist das nicht. Der Duden kennt diese Redewendung jedenfalls nicht. Rein aus Neugierde: Bist du Deutscher oder ist deutsch eine Fremdsprache für dir? Rein aus Interesse :roll:
     
  18. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
  19. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    reiner1, ist schon klar. aber der vorredner hat eine andere redewendung genommen. und zudem ist es gassensprache. hier im forum drücken wir uns eigentlich in gehobenem deutsch aus
     
  20. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    gossensprache konnte ich nicht entdecken.
    rainer1
     

Diese Seite empfehlen