Flug USA über Canada nach D: Frage wg Zollkontrolle

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von nemaxjr, 17. Februar 2013.

  1. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    wir haben einen Flug LAX - YVR - YYZ - FRA (Weiterflug von Vancouver( YVR) ist nach 2:15
    Std.
    Muß man da sein aufgegebenes Gepäck wieder in Empfang nehmen und nach
    einer Zollkontrolle wieder abgeben? Hintergrund ist der, dass wir im
    aufgegebenen Gepäck aus den USA dann abgepackte Lebensmittel drin haben und es
    dann ggf. Probleme gibt.

    Wenn man von D in die USA einreist und hat einen Weiterflug innerhalb
    den USA, muß man ja auch nach der Immigration sein aufgegebenes Gepäck
    in Empfang nehmen und legt es dann danach gleich wieder auf ein
    Gepäckförderband.
    Verhält es sich in diesem Fall auch so?
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Kannst Du die "abgepackten Lebensmittel" genauer definieren?
     
  3. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    diverse Saucen, Chips, Süssigkeiten, keine Früchte und kein Fleisch, aßerdem halt noch in den USA gekaufte Bekleidung . Aber es geht mir halt hauptsächlich da drum, ob wir die aufgegebenen Koffer nochmal bekommen oder ob wir die erst wieder in D sehen.
     
  4. jensboy

    jensboy Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Kein Problem. (ich denke mal, dass es sich um verpackte "Fertigsaucen handelt)
    Erst wieder in D.
     
  5. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    Danke für die Antworten!

    An Saucen wäre das Jack Daniels BBQ usw. , aber wenn ich mit Air Canada LAX - YVR - YYZ - FRA auf einem Ticket fliege und ich gebe die Koffer in LAX auf und bekomme sie erst wieder in FRA, ist das dann ja kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen