Flughafenhotel Singapur

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von gnuj, 22. Februar 2011.

  1. gnuj

    gnuj Co-Pilot

    Beiträge:
    49
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich werde bald mit einem spätern Flieger nach Singapur kommen, dort 3 Tage verbringen, wobei ich die erste nacht in einem Hotel am Flughafen verbringen möchte um ausgeruht in den nächsten Tag zu starten. Habt ihr empfehlungen? Das Transit Hotel kommt eigentlich nicht in Frage. Die Information auf deren Seite macht mich etwas stutzig "Das Gepäckausgabe ist hinter dem Transitbereich, um in das Hotel zu kommen, muss dieser jedoch nicht verlassen werden"
    Danke für eure Tipps!
     
  2. harvey

    harvey Pilot

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn Du 3 Tage in Singapur verbringst, gibt es keinen Grund die erste Nacht am Flughafen zu verbringen. All die guten Hotels sind nicht mehr als 20 Minuten vom Flughafen entfernt und der Transfer mit dem Taxi ist voellig unproblematisch, billig und sicher. Das Transithotel ist wirklich nur fuer Transitgaeste und man kann es nicht mehr erreichen, nachdem man sein Gepaeck gehol hat.
    S
     
  4. Cruiser

    Cruiser Co-Pilot

    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    Bei 3 Nächten würde ich auch mit dem Taxi in die Stadt fahren und alle Nächte im gleichen Hotel verbringen. Für 1 Nacht mit frühem Abflug ist das Crowne Plaza zu empfehlen, Sehr angenehmes Hotel.

    Cruiser
     
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Schliesse mich an. Absolut super zu erreichen. Wenn man mit SQ in T3 ankommt, faellt man praktisch ins Hotel. Bei 3 Tagen SIN absolut Unsinn, zumal trotz Mehrfachverglasung der Fluglaerm teilweise zu hoeren ist.
     
  6. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    auf jeden Fall in die Stadt rein oder zb. Sentosa.
     
  7. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    gleich in die stadt, um mitternacht ca 15 min taxi, ohne darauf warten zu müssen. mandarin oriental hotel sehr empfehlenswert( größtes frühstücksbuffet mit den frischesten smoothies die ich ich gesehen habe!).würde in sin sogar einen teenie um mitternacht mit dem taxi in die stadt schicken. sicherste großstadt, die ich kenne, bei der alles ohne trinkgeld und gaunerei funktioniert.taxikosten ca 16 S$= 8 euro.
     
  8. gnuj

    gnuj Co-Pilot

    Beiträge:
    49
    Likes:
    0
    hallo,
    vielen dank für die tipps. dann werde ich wohl doch direkt in die stadt fahren.
    bin jetzt auf das Carlton gekommen: http://www.carltonhotel.sg/
    Hat hier jemand Erfahrung mit? Schaut eigentlich nett aus.
     
  9. vbz2000

    vbz2000 Pilot

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    Swissotel ist auch eine gute Alternative, gut gelegen mit tollem Ambiente und direktem U-Bahn Anschluss. (ca.1.50Euro)
     
  10. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    ich würde swisshotel oder faimont ( sind beide im gleichen gebäude--verschiedene türme aber genau drunter der u-bahnanschluss!) auch dem carlton vorziehen, sind bei opodo im märz zwischen 250 und 300 euro für 3 tage, das carlton dürfte kaum billiger sein und liegt in einer seitenstraße daneben, so dass du immer zur u-bahnstation laufen musst.drin war ich noch nicht, aber im fairmont- wenn fairmont, dann deluxe zimmer, die sind renoviert.
     
  11. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Welches Swiss meint ihr denn? Ich war gerade mal wieder im Merchantcourt. Die Lage dort gefällt mir. Allerdings war das auch mein letzter Besuch. Nach 1 Uhr angekommen, so ziemlich das übeleste Zimmer bekommen (immerhin durfte ich am nächsten Tag umziehen). Und fürs Wifi wollten die abartige Gebühren.
     
  12. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    nicht swiss merchantcourt, sd.swissotel stamford im raffles city. free wifi gibt es in ganz sin in keinem hotel im zimmer, nur in denen mit club etage auf der etage bei den snacks!
     
  13. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Ich habe nicht unbedingt von Wifi im Zimmer gesprochen. Wenn man nur mal mit dem iphone Mails checken will, dann reicht irgendwo in der Lounge oder Lobby ein Wifi. Und nebenbei: bei SPG gibt es natürlich (z.T. zeitlich begrenzt) kostenloses Wifi.
     
  14. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    bei starbucks und mc donald auch.
     
  15. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Ich war dann auch gegenüber bei Starbucks. Wenn das Swissotel quasi seine Gäste raushielte, müssen die sich nicht wundern, dass a) nichts in den Restaurants/Bars konsumiert wird und b) die Gäste anschließend nicht wiederkommen.
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vielleicht legen die vom "Swissotel" einfach nur keinen großen Wert auf Gäste, die wg.
    ein paar Euro zu "Starbucks" (und möglicherweise in noch andere "Billig-Bars") gehen? :roll:

    Ich denke, es kommt eigentlich immer auf die gesamte Sichtweise und das Verhalten
    an (und dann wohnt man möglicherweise gleich ganz woanders). Es gibr stets mehr als
    nur eine einzige "Wahrheit". Und wer sich anpaßt, kann manchmal "Wunder" erleben. :idea:
     
  17. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Interessanter Aspekt. Kundenauslese durch Vorenthaltung von Leistungen. Es lebe der "angepasste" Kunde, der sich dann auch verdient wundern darf.

    Der nächste Schritt ist dann Mindestverzehr, oder der Gast muß das Zimmer räumen. Aber ohne sich zu wundern.
     
  18. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Dass 5* Hotels ihr Geld nicht alleine mit dem Zimmerpreis sondern insbesondere mit den Nebenleistungen (Wifi, Fruehstueck, Laundry, Minibar, Transfer, Spa ......) verdienen ist ja hier wohl jedem bewusst. Insofern sind Leute mit einer Geiz ist Geil Mentalität, die jeden Euro optimieren nicht umbedingt die Gaeste, die ein solches Haus sucht und der Verlust eines soclhen Gastes nicht sonderlich schmerzhaft. Insbesondere da alle anderen Hotels (ausser die Shangri La Kette), Internet fuer "nicht Status Kunden" ebenfalls berechnen, sind die Alternativen fuer geizige Gaeste meist deutlich einfachere Hotels.
    S

    PS: Und die Berechnung von Leistungen "Vorenthaltung von Leistung" zu nennen ist einfach nur absurd.
     
  19. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Getreu diesem Motto müssten ja alle ihre F oder C Tickets voll bezahlen, oder den Premiumklassen komplett fern bleiben. Denn der Verlust der hiesigen Altpapierflieger, auch wenn teilweise mit sozialer Ader und mehreren Meilenkonten ausgestattet, dürfte für die Airlines auch nicht sonderlich schmerzhaft sein.
     
  20. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Lesen und verstehen ist offensichtlich nicht Deine Staerke.

    Solange man den geforderten Preis, auch wenn es ein Sonderangebot ist, bezahlt ist alles OK und der Anbieter ist happy. Wenn einem jedoch der Preis zu hoch ist, dann muss man sich halt nach Alternativen umsehen aber darf auch nicht eingeschnappt sein wenn das Hotel / die Airline einem nicht hinterher weint. Dass Unternehmen einen Mindestpreis fuer ihre Leistungen erwarten ist verstaendlich und sicherlich keine "Vorenthaltung von Leistung".

    S
     

Diese Seite empfehlen