Geldabhebegebühren neuerdings direkt am Automat

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von tenere, 23. August 2008.

  1. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Zur Info:

    in Thailand werden jetzt bei Benutzung von ATMs Gebühren nicht nur von der Heimatbank bzw. Kreditkartenunternehmen berechnet, sondern ZUSÄTZLICH 20 THB (ca. 40 Zent) direkt am Automat:

    10000 THB Auszahlung
    10020 THB abgebucht

    Hinweis am ATM, aber trotzdem interessant, oder? Speziell für die DKB Visa Abheber wie mich, also nix mehr "ganz" umsonst
     
  2. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Das Prozedere ist an US Automaten schon die Regel (seit Jahren) :(
     
  3. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Danke für die Info; bin nämlich auch Visa-DKB'ler. Von welcher Bank war denn der Sch.... - ATM?
    Die werde ich künftig boykottieren (wenn sich's einrichten lässt).
     
  4. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    In den USA zumindest habe ich seit diesem Jahr den Eindruck, dass du ALLE Banken die es gibt, boykottieren musst. Also einfach gar kein Bargeld abhebst.
     
  5. MunichMuppet

    MunichMuppet Gold Member

    Beiträge:
    747
    Likes:
    0
    Wie hoch sind denn durchschnittlich die Gebühren?

    Gruß,

    MunichMuppet
     
  6. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Hier in BKK war es ein Automat am Flughafen, wird aber erst nach reinschieben der Karte und Eingabe der PIN angezeigt. Dann nochmals raus und woanders probieren macht auch kein Sinn wegen 40 Zent.

    - USA Gebühren würde mich auch interessieren
    - wieviel US-$ kann man mit einer Auszahlung maximal rausholen

    Sorgen macht mir langsam SÜdamerika, wo ich über Weihnachten sein werde. Angeblich kannst du da nur 100 USD pro Anfrage abheben, zwar zig Mal hintereinander aber wenn die dann jeweils 1-2 EUR Gebühren erheben wird's "teuer"

    Sauerei, wenn das in Europa Schule macht, ist DKB bald nicht mehr interessant
     
  7. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Wo hast Du denn die Theorie schon wieder her? Keine Sorge, in "Südamerika" kannst Du auch mehr abheben (üblich sind je nach Bank bis 1000 USD), allerdings ggf. nicht zu jeder Urzeit.
     
  8. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Falsch.
    Die DKB erstattet diese Gebühren.
    Mußt Du natürlich bei denen einreichen, da sie es sonst ja nicht mitbekommen (können).
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hach, der Sonntag fängt ja klasse an. :lol:
     
  10. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Je nach Bank und Standort zwischen 2,50 und 4,00 $
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Die 20 THB werden seit neusten bei der Thai Military Bank faellig (blau-rot-weiss) bei zwei andern Banken deren Namen ich nicht schreiben einmal gruen rot und einmal gelb werden nach wie vor keine Gebuehren angezeigt.
     
  12. jock1234567890

    jock1234567890 Silver Member

    Beiträge:
    416
    Likes:
    0
    Hängt, vermute ich, vom Bundesstaat ab. In Florida kam bei meinem Besuch dieses Jahr immer der Hinweis, die Zusatzgebühr (zwischen ca. 2 und 4 Dollar) werde nur für US-Karten erhoben, was dann auch so war.
    In Kalifornieren wurde die Zusatzgebühr dagegen jedes Mal belastet.
    Ist aber nur halb so schlimm. Wenn man sich die Mühe machen will, kann man die Gebühren bei der DKB reklamieren und erhält eine Gutschrift.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Grün-rot müßte die ehem. "Thai Farmers" = "Kasikorn Bank" sein.
    Nur gelb? Wahrscheinlich "Krungsri", für Farangs "Bank of Ayudhya".
     
  14. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Bist du mir schon wieder zuvor gekommen.
    Du schläftst wohl nie :wink:
    Das Schlimme an grün/rot und gelb ist, dass die nicht grad wenig Automaten haben.
    Und wegen 20 Baht extra an die DKB schreiben und Belege einschicken ... na ja
    Ich werde dann eben meine Abhebpraxis ändern und nur noch 10.000 oder 20.000
    raus holen; die Kleinabhebungen 1000 - 5000 so zwischendurch fallen dann halt weg.

    Edit: Ich muss mal meine Brille putzen.
    Kasikorn und Ayudhya erheben (noch) KEINE Gebühren. Na dann ... frohes Abheben :)
     
  15. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    sprechen wir alle vom gleichen Vorgang?

    2-4$ werden auf den Abhebebtrag aufgeschlagen und nur der gewünschte Betrag ausgezahlt?

    Thema Südamerika: ich habe in einem Thread zum Thema Mastercard LH gelesen, dass in Südamerika (Brasilien, Argentinien) nur 100 USD abgehoben werden können/Vorgang.... ich werde es ja über Weihnachten 3,5 Wochen lang rausfinden können.

    Wo steht bei der DKB, dass Gebühren, die vor Ort im Ausland erhoben werden, ersetzt werden. Und nochmals: ich könnte mir durchaus vorstellen, dass zukünftig bei Abheben auch in Europa bei 200 EUR Auszahlung, 205 EUR abgebucht werden.

    Noch was: wie soll ich denn bei der DKB nachweisen, dass ich nicht 10020 THB auszahlen lies? Auch ja der Beleg.... also alles einscannen und Briefe schreiben... oh Mann, das macht echt kein Spass und Zeit habe ich dafür auch keine - hier Erfahrungen loswerden ist doch viel netter :D
     
  16. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Diesen Thread einfach nochmal richtig durchlesen und die Uhrzeit, um die es ging, beachten. Generell ist es hilfreich, erst zu denken, und dann zu schreiben.
     
  17. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Hm... war da nicht irgendetwas nach der Ermordung dieses österreichischen Touristenpaars in Bolivien?

    (Jaja, schon klar, Bolivien ist ungleich Südamerika, aber vielleicht stammt daher die Information ...)
     
  18. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Also das wäre wohl die leichteste Übung.
    Ich habe in Thailand noch keinen ATM gesehen,
    der 10 Baht Münzen ausgespuckt hat :mrgreen: :wink:
     
  19. jock1234567890

    jock1234567890 Silver Member

    Beiträge:
    416
    Likes:
    0
    Ja.
    Ja.

    Dei DKB bietet kostenlose Barabhebungen weltweit an. Das muss auch nirgendwo stehen, ich berichte wie etliche andere hier von meinen Erfahrungen. Und auf Grund dieser Erfahrungen weiß ich, dass die DKB mir die Barabhebungsgebühren aus den USA erstattet hat. Ganz einfach.

    Ich musste nichts nachweisen, keine Belege einscannen oder Briefe schreiben. Die DKB reagiert hier wesentlich unbürokratischer als du es dir möglicherweise vorstellen kannst. Ich habe einfach eine nette E-Mail geschickt.
    Im Übrigen: Glaubst du, die bei der DKB sind total blöd? Dass zumindest in den USA solche Gebühren berechnet werden, ist ja in diesem Umfeld keine Neuigkeit. Und wenn 103,49 Dollar abgebucht werden, dürfte wohl jedem klar sein, dass man an keinem Geldautomaten in den USA 3,49 Dollar abbuchen kann.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Das steht auf der Quittung die dir der Automat gibt.
     

Diese Seite empfehlen