Gourmet Menüs bei airberlin

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von Moritz, 30. November 2015.

  1. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Bei airberlin darf man sich als Platinum-Kunde oder alternativ gegen Aufpreis auf ein Gourmet Menü freuen. Dabei würde mich interessieren, ob ich mit meiner subjektiven Empfindung, dass die Gerichte durchaus – trotz der Höhe – sehr schmackhaft sind, allein bin. Ich empfand einige der Menüs (besonders die Garnelen) meist sogar besser als das, was man oft in der Business Class vorgesetzt bekommt.

    Negativ fällt mir immer nur wieder das Frühstück auf, beides auf Ei-Basis und damit aufgewärmt eine Katastrophe... Da hätte ich dann lieber das kalte Frühstück von Niki.

    Zudem interessant: Ich habe das Gefühl, dass man als Gast, der ein Gourmet Menü bestellt hat, an Bord bevorzugt behandelt wird – Stichwort Getränkewunsch.
     
  2. little_mermaid

    little_mermaid Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Vielen Dank für deinen Beitrag!

    Ich bin leider noch kein Platin-Kunde, habe aber mir aber schon überlegt, mal ein Gourmet Menü dazu zu bestellen. Die Garnelen sind nun auf jeden Fall ein Thema. ;-)
     
  3. berlincentro

    berlincentro Bronze Member

    Beiträge:
    103
    Likes:
    7
    Als Platinum nehme ich immer die Ente. Die ist wirklich lecker.
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Als Platinum käme ich nicht auf die Idee ein Essen zu bestellen, um die selbstverständliche Anerkennung meines Umsatzes in Erinnerung zu rufen. Ich gebe aber zu, dass das in der Regel sogar funktioniert - ausser bei dem Flug, bei dem das Kabinenpersonal auf meine Nachfrage nach dem bestellten Essen ganz erstaunt war, dass das eingeladene und verstaute Essen tatsächlich, wie auf ihrer Liste ersichtlich, von 2 Plats bestellt worden war, woraufhin sie es im Landeanflug noch schnell versengt haben.
    Tatsächlich habe ich die Möglichkeit dieses Essens selten in Anspruch genommen, vielleicht auf jedem 10-15 Flug. Aber ich finde das Gebotene für Flugzeugessen gar nicht schlecht. Tatsächlich sind die Gerichte bei Niki zum Teil noch besser, aber diese Pappschachteln zum Essen auch noch unpraktischer als die geschmolzenen Plastikschalen bei AB (Porzellan hätte bei diesem Modell zu viele Nachteile).
     
  5. berlincentro

    berlincentro Bronze Member

    Beiträge:
    103
    Likes:
    7
    Ich bestelle das nicht, um etwas in Erinnerung zu rufen, sondern weil ich Hunger habe.
     
  6. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    In Anbetracht dessen, dass es in den meisten AB-Lounges nichts Richtiges zu essen gibt und ich dann (Security etc. eingerechnet) auch nicht drei-vier Stunden komplett ohne Essen auskommen will (ich fliege meist zur Frühstücks- oder Abendessenzeit) geht es mir auch hauptsächlich um den Hunger. Qualitativ ist das meist besser als alles, was ich in der Lounge finden kann und kommt wohl sogar an die meisten Bars und Restaurants am Flughafen ran.
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  7. volvistie

    volvistie Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Also wenn ich es mal beanspruche finde ich auch die Ente ist das Beste was man bestellen kann.
     

Diese Seite empfehlen