Hotels Siem Reap/Angkor Wat

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Guest, 12. März 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Kann jemand ein Hotel in Siem Reap bzw. in der nähe von Angkor Wat empehlen ?

    Hat jemand Erfahrung mir dem "Le Meridien" ?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mit dem Meridien kannst Du - besonders bei dem Preis - echt nichts falsch machen.
    Wenn Du "völlig abgehobenen" Service wünscht, nimm eine Suite im Raffles Grand.

    Solltest Du aber wegen der Tempelanlagen hinfliegen, reichen für's Schlafen auch 3*.
    Dann hast Du ja sowieso kaum Zeit, etwas von dem Gebotenen richtig zu würdigen.

    Sofitel war auch klasse - aber das ist jetzt natürlich nicht mehr das allerneueste Hotel.
     
  3. Guest

    Guest Guest

  4. Travellau

    Travellau Pilot

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    Hallo, war im Juni 2008 in Siem Reap und habe Angkor Wat besucht. Ich kann sehr das Angkor Palace Resort & Spa empfehlen. Es liegt wie die meisten Hotels ein wenig ausserhalb des Ortes. Man kann aber mit dem Shuttle-Bus abends in den kleinen Ort fahren. Und zu den Besichtigungen von Angkor Wat ist es auch nicht weit.
    Gruss
    Travellau
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das trifft sich gut: Weißt Du, ob es aktuell diese Ballon-Fahrten über die Tempelanlagen (noch / wieder) gibt? Dank für Deine Informationen.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich war im Oktober da und hab weit und breit keine Ballons gesehen - da standen mal wieder zuviele Baeume im Weg *wink*. Andererseits moechte ich mit 99%iger Wahrscheinlichkeit dem Kambodschaner an sich unterstellen, dass er Euch eine Ballonfahrt ermoeglicht. Es kommt halt nur auf den Preis an. Gruss ins Mekong-Delta.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das mag sein - aber mir ging's um die Ankündigung, daß die (britischen?) "BoB"-Leute, die in Myanmar ihre "Balloons over Bagan"-Fahrten durchführen, auch Angkor anbieten würden. Nach einer sehenswerten Reportage habe ich von diesem Projekt allerdings (leider) nichts mehr gehört oder gesehen.

    Deshalb die Nachfrage.
     
  8. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Na ja, richtige Ballonfahrten waren das eigentlich nie. Ein Ballon wird an einem Seil in die Höhe gelassen und dann kann man Angkor Wat und auf der anderen Seite den Tonle Sap genießen, für 15 $ fand ich das ganz ok, wenngleich man von einer echten Ballonfahrt über die Tempelanlagen natürlich meilenweit entfernt ist ...

    So sieht das dann ungefähr aus: http://img168.imageshack.us/my.php?image=angkor34yw6.jpg

    Ob es das heute noch gibt, kann ich leider nicht sagen, ich war vor 4 Jahren dort ..
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die "BoB"-Fahrten über die Stupa-Felder kosten für ~45 Minuten mehr als 200 US$ pP (inkl. Champagner usw.), wurde damals berichtet. Ähnliches hatten die Engländer halt auch für Angkor vor; wäre für mich ein Grund gewesen, ein weiteres Mal hinzufliegen, um das ganze nicht nur aus völlig anderer Perspektive, sondern halt auch ohne den störenden Rummel zu erleben. Aber Dank für den Hinweis auf diese Seilgeschichte.
     
  10. Travellau

    Travellau Pilot

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    [/quote] Das trifft sich gut: Weißt Du, ob es aktuell diese Ballon-Fahrten über die Tempelanlagen (noch / wieder) gibt? Dank für Deine Informationen.[/quote]
    Hallo, die gibt es noch, aber: Es ist keine Ballon-Fahrt, sondern der Ballon "steht" an einer Stelle. Die Halteseile des Ballons sind sozusagen im Boden verankert und man steigt ca. 150 bis 200 m hoch. Von daher würde ich es nicht empfehlen.
    Gruss
    Travellau
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dank für die Antworten. Der Blick über die Anlage (auf dem Foto oben) ist ja schon beeindruckend - aber schöner wär's tatsächlich in langsamer (lautloser) Fahrt. Man kann nicht alles haben.
     
  12. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wobei festgehalten werden muß , daß der "Rummel " immer die anderen sind . Ebenso wie bei den " Touris " . Ich habe in jahrelanger Arbeit hierfür eine mathematische Formel erarbeiten können , den sogenannten Satz von Angkor Wat , dieser lautet :

    X ( = Gesamtmenge störender Rummler )
    --------------------------------------------- ( 1 Nichtstörendes Element ) = Individualtourist /Landeskenner / Nicht-Rummler
    X
     
  13. Flyer05

    Flyer05 Platinum Member

    Beiträge:
    1.306
    Likes:
    0
  14. Guest

    Guest Guest

    Wobei festgehalten werden muß , daß der "Rummel " immer die anderen sind . Ebenso wie bei den " Touris " . Ich habe in jahrelanger Arbeit hierfür eine mathematische Formel erarbeiten können , den sogenannten Satz von Angkor Wat , dieser lautet :

    X ( = Gesamtmenge störender Rummler )
    --------------------------------------------- ( 1 Nichtstörendes Element ) = Individualtourist /Landeskenner / Nicht-Rummler

    Also ich habe das jetzt mal in meinen Spectrum 5 GLR Plus mit Khmer Tastatur eingehackt und der kommt zu erstaunlichen Ergebnissen :lol:
     
  15. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Die oben erstmals veröffentlichte Formel beruht auf dem Prinzip der Einzigartigkeit des Qualitätstouristen . Da bekanntlich eine Menge X geteilt durch sich selbst immer 1 ergibt , kann man einen Haufen unliebsamer Mitreisender leicht wegrechnen und es bleibt nur einer übrig . Dieses funktioniert bedauerlicherweise noch nicht in Flugzeugen so daß man hier Einzelsitze in F buchen muß was aber wiederum bei vorsintflutlichen Arrangements wie bei der LH auch nicht geht . Dafür muß man da aber viel bezahlen und kann sich so wenigstens als einzigartig bescheuert fühlen , ist ja auch was wert .
     

Diese Seite empfehlen