ILO kritisiert Umgang mit Flugbegleiterinnen

Dieses Thema im Forum "Qatar Airways" wurde erstellt von gospodar, 17. Juni 2015.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    airliners.de berichtet:

    Die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen (ILO) hat den Umgang der arabischen Fluggesellschaft Qatar Airways mit Flugbegleiterinnen scharf kritisiert. Die Airline dürfe Mitarbeiter des Kabinenpersonals bei einer Schwangerschaft nicht automatisch entlassen, auch nicht aus Gründen des Gesundheitsschutzes, erklärte ein Komitee der ILO am Dienstagabend in Genf. Dies sei diskriminierend und verstoße gegen das 57 Jahre alte Diskriminierungsverbot auf der Arbeit.

    Die Frage ist, ob sich Qatar Airways die Kritik zu eigen macht oder diese schlichtweg ignoriert.
     

Diese Seite empfehlen