KAVIAR satt...

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von rainer1, 2. Juni 2007.

  1. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    hallo ,
    in der FAZ vom 31.5.07 wurde die hier ebenfalls allseits beliebte kaviardiskussion aufgegriffen. der geneigte leser erfährt ,dass ANA in 2006 270 kg wildkaviar seinen F-paxen serviert hatte.
    die LH bestellte 2006 mehr als 7 tonnen für ihre passagiere !!!
    wer hat sich denn da von euch in der first wieder dermassen gehen lassen,oder hat die gute tante FAZ schlecht recherchiert?

    mfg

    rainer[/b]
     
  2. Guest

    Guest Guest

    LH fliegt halt ein wenig mehr als NH.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Also was jetzt wirklich spannend wäre, wäre der durchschnittliche pro-Kopf-Verbrauch eines F-Paxes bei LH. Hierzu bräuchten wir für letztes Jahr die Gesamtzahl aller beförderten F-Gäste, dann könnte man den Gesamtverbrauch durch diese Zahl dividieren...

    Ich glaube, da kommen nur wenige Gramm raus...

    Der Wellensittich
     
  4. Guest

    Guest Guest

    LH ist doch beim Kaviar vergleichsweise großzügig (da Buffet-Service mit Nachschlag), zumal dort die meisten Paxe auch zuerst den Kaviar nehmen (und dann beim zweiten Durchgang entweder nochmal Kaviar oder was anderes, letztlich werden die Dosen ja ohnehin am Ende des Fluges weggeworfen, also ist der Verbrauch stets die Menge der eingeladenen Dosen). Schon allein deshalb ist der Verbrauch bei LH natürlich deutlich höher als bei Airlines, die Kaviar als eigenständige einzelne Vorspeisenoption in einer Miniportion fertig auf dem Teller servieren.

    Ich hab einmal den Fehler gemacht, den Kaviar bei SQ in der F zu bestellen - eine auf dem Teller drapierte Mikroportion, und das war's dann auch schon in Sachen Vorspeise. Diesen Fehler macht man als SQ-Pax natürlich nur einmal, folglich nimmt ihn bei SQ auch nur ein Bruchteil der Paxe. Und diese wenigen bekommen dann auch noch viel weniger.
     
  5. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Es dürfte allerdings ja nicht nur von der Menge abhängen.
    Bekanntlich gibts ja verschiedene Qualitäten von Kaviar. So stellt sich für mich auch die Frage welche Airline den BESSEREN Kaviar anbietet.
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Also bei LH wird Beluga angeboten. Das ist die teuerste Sorte - klar, auch hier gibt es wieder unterschiedliche Qualitätsstufen, aber es ist kein Ossietra oder Sevruga.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Das glaube ich kaum. Es werden doch gewiss nur angebrochene Dosen aus Frische-Gründen entsorgt, aber noch verschlossene können dann für den nächsten Flug aufgehoben werden..

    Ausserdem nimmt bestimmt bei weitem nicht jeder Kaviar, ist ja doch etwas, das nicht jeder mag...

    Der Wellensittich
     
  8. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Ich nehme zwar gerne mal ein wenig Kaviar an Bord von LH, aber dann auch nur einmal und eine kleine Portion. Es ist auf jeden Fall der Teil vom Service, auf den ich am Besten verzichten könnte.
    Selenum
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Zum Glück ist das keine Glaubensfrage.
    Ich weiß es halt. ;)
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Wenn du die vielleicht 25% der Paxe, die ihn nicht nehmen, als "bei weitem nicht jeder" definierst , hastu selbstverständlich recht.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Also du meinst, dass die LH-Crew unbenutzte und original verschlossene Caviar-Dosen wegwirft??

    Also ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei LH nun so dekadent ist...

    Der Wellensittich
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Nö, ich habe nichts dergleichen behauptet und (wie so oft) keine Ahnung, wie du auf sowas kommst. :D

    Ich habe nur gedagt, dass die für eine Strecke geladenen Kaviardosen in der Regel auch dank reger Nachfrage angebrochen und evtl. Reste folglich weggeworfen werden.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ja huch, was ist denn da los? Die vielgelobte Singapore Airlines? Geizt bei wichtigen Kunden? Da ist die "schlechtere" LH in Sachen Essen anscheinend großzügiger. Hmm, also wenn man Wert aufs Essen legt, dann doch lieber LH ....

    Oliver
     
  14. schreiberhsch

    schreiberhsch Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Hallo Tirreg,
    bei LH wird schlichter Kaviar aus französichen Zuchtfarmen serviert.
    Das ist keine Spitze, sondern zweite Wahl.
    Gruss Toby
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Nun nimm ihm doch nicht seine Illusionen. Ich konnte mich doch auch beherrschen. ;)
     
  16. Guest

    Guest Guest

    SQ F ist beim Service wesentlich formeller als LH. Zwar bekommt man auch alles, die Atmosphäre ist jedoch derart, dass man sich wie ein Prolet vorkäme, wenn man nach einer zweiten Vorspeisenoption fragen würde. Von Seiten SQ wurde jedenfalls keiner der Paxe gefragt. ;)

    Bei LH sind zwei Durchgänge ohnehin Pflicht, zudem gibt es dort das Buffetkonzept, d.h. die Paxe suchen sich ganz entspannt selber aus, was sie als Vorspeise probieren möchten und wieviel davon - und der FB drappiert es dann nett auf dem Teller.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Da ich Kaviar ja auch gerne mag, wollte ich das letzte Mal in New York dort eine Pizza essen.

    Ich habe dann davon Abstand genommen, als ich gesehen hatte ... dass die einen Elektro-Ofen haben... Zu einer Pizza gehört ein Forno di Legna (Holzofen)!
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Trotzdem krasser Laden!!! 1000€-Pizzen, das ist auf jeden Fall das Maximum der Dekadenz....

    Würde gerne mal den sehen, der sowas bestellt.. :shock:


    Der Wellensittich
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Die LSG hat im Jahr 2006 7 Tonnen Kaviar geordert, davon 6 Tonnen für den Verzehr in der LH First Class. Lufthansa kauft zwischen 5 und 10% der gesamten Kaviarproduktion weltweit - die 270 Tonnen von ANA sind also falsch.
    Ausserdem verzehren die Premiumpassagiere jährlich 55 Tonnen Garnelen, 40 Tonnen Rinderfilet und 400 Tonnen Geflügel und trinken dazu 3 Mio Liter Wein.
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es waren ja angeblich auch nur 270 Kilo Wildkaviar, die (laut rainer1 bzw. F.A.Z.-Zitat?) von der ANA verbraucht wurden - ich hatte das zunächst auch etwas erstaunt (fast ungläubig) zur Kenntnis genommen. :D
     

Diese Seite empfehlen