Kaviar - Welche Airline nicht mehr in first class?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von betaepo2, 12. Oktober 2006.

  1. betaepo2

    betaepo2 Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    1
    Hallo,



    würde gerne mal diskutieren, welche Airline keinen Kaviar mehr in der First class anbietet. Dieser ist ja das Markenzeichen, zumindest früherer Tage, an Board jeder first class gewesen!


    Danke!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das habe ich aber auch schon "zu früheren Tagen" nicht als einen Grund angesehen, so viel mehr Geld auszugeben... Letztendlich zahlst Du die Fischeier ja happig mit (und bekommst sie "draußen", also am Boden, sehr viel preiswerter, womöglich schmackhafter, frischer und netter serviert in schönerer Umgebung).

    Für mich war und ist nur der Platz, die Größe des Bettes und die hoffentlich noch zu steigernde "Ruhe" von ausschlaggebender Bedeutung bei der Entscheidung für oder gegen die First.
     
  3. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Der Kaviar ist sicherlich nicht der Hauptgrund um First zu fliegen, da gebe ich Dir natürlich Recht miles-and-points, aber ein bisschen Dekadenz ist ja auch manchmal nicht schlecht.

    Also bei LH, TG und LX gibt es nach wie vor Kaviar.

    und so billig ist der im Laden auch nicht mehr - je nach Sorte und Qualität liegen wir ja mal locker zwischen 199,- und 379,- Euro/100 g.
     
  4. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    An erster Stelle stehen in der First für mich Komfort und Service.
    Was das Essen an Bord angeht:
    Mir kommt es auf den Kaviar auch nicht wirklich an. Bei meinem letzten LH-First-Flug habe ich den angebotenen Kaviar abgelehnt, weil ich keine Lust darauf hatte. Da schätze ich es mehr, wenn zur Begrüßung ein ordentlicher Champagner serviert wird und der Wein zum Essen gut ist. Dann noch das Essen selbst in guter Qualität und ich kann auf den Kaviar getrost verzichten.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  5. tcswede

    tcswede Silver Member

    Beiträge:
    386
    Likes:
    0
    Wäre wahrscheinlich einfacher zu fragen wer es noch anbietet.
    Zudem die wenigen die es noch tun - dies auch nicht mehr durchgängig auf allen Strecken machen sondern dann auch noch Tageszeitabhängig.
    Erstaunlicherweise ist LH hier IME noch unter denen mit dem breitestens Angebot - was Strecke und Tageszeit angeht. Ausnahmen eigentlich nur wenige kurze Rensstrecken mit Nachtflug wie z.B. CAI.
    SQ hingegen sehr Tageszeitabhängig.

    Cheers

    Thomas
     
  6. Pacha

    Pacha Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Die amis haben auch alle keinen Kaviar mehr.

    Viele Airlines - selbst die besten wie SQ/NH/CX- bieten Ihn nur noch zum vollen dinner service an: morgens mittags und abends gibts da keinen.

    Meiner meinung nach hat BA auch keinen mehr (war jedenfalls auf meinen letzten fluegen so)

    bei manchen airlines ist daus auch ok, da die qualitaet stark nach unten ging.

    LH hat auf jeden fall noch auf fast allen fluegen Kaviar.
     
  7. schreiberhsch

    schreiberhsch Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Der LH Kaviar ist seit einiger Zeit Zuchtkaviar aus Frankreich. Hat nichts mehr zu tun mit dem Geschmack des Kaviar aus dem Iran oder aus Russland.

    Schmeckt wie Salzbrühe.

    Wer den richtigen Geschmack des iranischen oder russ. Kaviars kennt, wird dankend darauf verzichten.
    Auf diesen "Genuss" verzichte ich bei der LH schon sehr lange.

    Leider stelle ich fest, das merkt kaum einer.

    Im übrigen sollte der gesamte Kaviar Service bei den Airlines eingestellt werden.
    Wenn man sich ein wenig mit den Problemen des Störfangs und der Wilderei und der damit verbundenen Tierquälerei beschäftigt, kann man darauf gut verzichten.
    Gruss Toby
     
  8. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    Bei THAI gibt es in der First noch Kaviar als Vorspeise bei jedem vollen Menueangebot. 2 Champagner Sorten zur Auswahl: Dom Perignon 1996 und La Grande Dam 1995, Veuve Clicquot. :eek:
     
  9. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Qatar Airways serviert in der First auch noch Kaviar. Sehr lecker, weiß allerdings nicht, wo er her kommt. Du hast recht mit der Problematik der Störe und so....
     
  10. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @DariusTR

    moin,

    zur Frage des Kaviar-Ursprunges bei QA:

    Herkunftsland Iran (sollte vor GUS-Kaviar sowieso vorgezogen werden, besser ist natürlich komplett zu verzichten!), meistens wird ein Sevruga, oft auch Osietra angeboten.

    gruß insel
     
  11. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Emirates serviert ebenfalls "Sevruga Kaviar" in der First als Vorspeise.
     
  12. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Also ich finde eure Kaviar-Diskussion übertrieben! Klar, war schon schick als wir mit LH First nach Mexiko geflogen sind und uns Kaviar serviert wurde, aber ich finde das ganze drumherum um die Störeier schon befremdlich.

    Gruß raustral
     
  13. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin raustral,

    kann mich nur anschließen, habe beruflich früher sehr viele Kilos verarbeitet (oft 2,5 KG Dosen), dadurch genug gegessen und gesehen.
    Ein wunderschönes Catering über den Wolken, sowie eine Crew die zum Essen auch etwas lächeln kann, ist mir wichtiger als der Kaviar.

    Für viele zählen leider immer noch die sg. Luxusprodukte, obwohl eine Vielzahl, nicht mal die Qualität Unterscheiden können.

    gruß insel
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Ich persönlich esse keinen Kaviar, aber die Unterschiede müssen wohl wirklich gravierend sein, wenn man den Aussagen der Kollegen und Passagieren glauben kann.

    Einerseits kann ich es nachvollziehen, wenn man etwas ganz Besonderes in der First Class geboten bekommen möchte, man hat schliesslcih auch genug bezahlt dafür.
    Andererseits frage ich mich auch, ob diejenigen, denen das alles so wichtig ist, ausserhalb des Flugzeugs auch so auf Kaviar versessen sind.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Tja, das ist halt wie mit Tomatensaft. Im Normalfall trinkt das keiner, und im Flieger ist es eines der meistgeorderten Getränke. Geht mir selbst übrigens nicht anders.
     
  16. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Das Servieren von Kaviar in der First erscheint mir zwar ein netter Aspekt zu sein. Für meine Entscheidung mit welcher Airline ich in der First fliege, spielt es jedoch keine Rolle. An erster Stelle steht für mich die Bequemlichkeit (also Sitzkomfort, Schlafmöglichkeit etc.) Danach folgt die Servicequalität, die im wesentlichen ja durch die FB vermittelt wird und danach die Qualität der Speisen und Getränke. Natürlich möchte ich nicht das Gleiche wie in der ECO serviert bekommen, aber es muss auch kein Kaviar.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  17. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Gratuliere Selenum;
    da hast Du recht und das sehe ich auch so. Lieber besser schlafen als besser essen; - beides zusammen wäre natürlich das Optimum.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Auch immer mit reichlich Pfeffer und Salz? :)
    Eins muss man Lufthansa lassen: Der Pfeffer ist genial, ganz im Ernst.
    Häufiges Argument der Tomatensaft-im-Flieger-Trinker ist BTW, dass es sich nicht lohnt, ihn zuhause zu trinken, da ein Glas meistens reicht.
    Ausserdem sättigt er.

    Intererressant sind auch die Kettenreaktionen: Bestellt einer den Saft, kann man sicher sein, dass alle anderen auch welchen möchten.
     

Diese Seite empfehlen