Kundendatenbank

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Ouranos80, 19. Februar 2009.

  1. Ouranos80

    Ouranos80 Gold Member

    Beiträge:
    627
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    benötige für mein Business (in Aufbauphase) eine einfache & günstige Lösung.
    Mich würde interessieren welche Ihr empfehlen könnt bzw. selbst nutzt.

    Viele Grüße
     
  2. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Wie umfangeich sind die Daten die du speichern möchtest? zu welchen Zweck? wieviel Datensätze werden es den wahrscheinlich? Wenn du Kundendaten sammeln möchtest und Rechnungen erstellen möchtest eignet sich Cao Faktura evtl. Wir benutzen für unser Kunden vtiger, das wird mit einer MySql Datenbank verknüpft (das gleiche gilt für Cao Faktura). wir haben früher mit absoluteBUSY gearbeitet, bis wir einen guten ITler im Haus hatten.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    wenn es eine reine datenbank sein soll : Excel :roll:
     
  4. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Kostengünstiger wäre OO, funktioniert mind. genauso aber der Support ist besser :mrgreen:
     
  5. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ich bin nach etlichen Jahren des abgezocktwerdens (Updates) auch bei OO gelandet und damit glücklich.

    Ist natürlich genau wie Exel keine Datenbank, aber ich vermute das der Threaderöffner Laie ist und keine echte Datenbank meint.
    Warum man für Exel einen Haufen Geld ausgeben sollte, kann ich allerdings auch nicht verstehen.
    Und Raubkopien verbieten sich im Geschäftsbetrieb wohl eindeutig.
    In Segment der echten Datenbanken sehe ich auch nur mySQL als "bezahlbar".
     
  6. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Faktura

    http://www.gerard-software.de/stage/index.htm

    habe ich von Unternehmensgründung an eingesetzt und hat sich gute 5 Jahre gehalten. Sehr guter und bezahlbarer Support ( damit meine ich auch individuelle Programmänderungen etc. )

    Sehr zu empfehlen und nicht teuer
     
  7. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0

    wäre aber richtig billig mit excel :lol: lieber mal nen schritt weiter und access verwenden 8)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    klar, mit access kann man wesentlich mehr machen.

    Aber ich rede natürlich nicht von Raubkopieen. Aber Das Office Packet ist häufig auch bei neuen PCs mit dabei. Manchmal auch nur Works.
     
  9. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    und wenn es nicht dabei ist einfach base von open office verwenden, das ist garantiert kostenlos...
     
  10. Guest

    Guest Guest

    ich hatte früher noch eins von WISO. Weiß aber nicht mehr wie das heißt. Schon zu lange her.
    War jedenfalls auch in Ordnung und recht günstig.
     
  11. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Filemaker! Meines Erachtens nach die bessere Wahl gegenüber MS-Access...
     
  12. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    Mesit ist dies aber nur die Home-Edition und die ist nur fuer private Zwecke und darf nicht im Gewerbe eingesetzt werden. Hoffe das die Info noch aktuell ist.
     
  13. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Wieso sollte man mit Access keine Datenbank gewerblich nutzen? Das würde ja bedeuten, dass Geschäftsbriefe nicht mit Word, Businesspläne nicht mit Excel und Konzepte nicht mit Powerpoint erstellt werden dürften... :?:
     
  14. Mr.Radar

    Mr.Radar Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    weiß nicht, ob es das noch gibt, aber in der Firma, wo ich vor ca. 5 Jahren Praktikum gemacht habe, haben sie "ACT!" verwendet - war IMHO ne echt gute SW.
     

Diese Seite empfehlen