LH-Pilotenstreik am Mittwoch, 18.03.2015

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von gospodar, 16. März 2015.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Nicht nur der SPIEGEL:
     
  3. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19
    Vereinigung Cockpit ruft Piloten der Langstrecke und Lufthansa Cargo am Donnerstag zum Streik auf

    Vereinigung Cockpit (Pressestelle)

    presse@vcockpit.de

    Vereinigung Cockpit e.V.

    PRESSEINFORMATION

    Frankfurt, 17. März 2015

    Die Vereinigung Cockpit (VC) setzt die Streiks bei Lufthansa fort und wird ihre Mitglieder bei Lufthansa auch am Donnerstag, den 19. März 2015 von 00.01 Uhr bis 23.59 Uhr zum Arbeitskampf aufrufen. Deutschlandweit werden die Langstreckenflüge der Lufthansa sowie die Flüge der Lufthansa Cargo bestreikt. Flüge der Lufthansa-Tochterunternehmen Germanwings und Eurowings sind nicht betroffen.

    Ziel der Streikmaßnahmen ist der Abschluss eines Tarifvertrags Übergangsversorgung.

    Wie aus der Pressemitteilung der Lufthansa vom heutigen Tage hervorgeht, wird die Abschaffung der Übergangsversorgung für neueingestelltes Personal weiterhin gefordert. Schlussendlich bleibt festzuhalten, dass sich die Lufthansa in dieser Frage – entgegen ihrer Behauptungen – keinen Millimeter bewegt hat.

    „Völlig unverständlich ist, wie Herr Spohr in Berlin von der Politik verlangt, Zwangsschlichtungen im Verkehrsbereich vorzuschreiben, sich aber der von der VC vorgeschlagenen Gesamtschlichtung zur Lösung seines Konflikts im eigenen Unternehmen verweigert.“, so Jörg Handwerg, Pressesprecher der VC.

    Wie gestern bereits angekündigt, werden die Arbeitskampfmaßnahmen ausgeweitet, um den Druck auf das Management der Lufthansa weiter zu erhöhen. Die VC bedauert sehr, dass damit erneut auch die Reisenden beeinträchtigt sein werden.

    Erneut fordert die VC den Lufthansa-Konzernvorstand dazu auf, ernsthaft zu verhandeln oder die Gesamtschlichtung zu akzeptieren, um gemeinsam den Weg zur Beilegung des Konflikts einzuschlagen!

    _____________________________________________________________
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Liebe Piloten, das kann ich als Laie Euch beantworten.
    Wenn schon schwer verständlich ist, warum Ihr Euch gegen ein Hinausschieben der Altersgrenze auf sehr humane 60 Jahre wehrt, wo doch die gesamte Restbevölkerung per Gesetz dazu verpflichtet wurde, bis 67 Jahre zu arbeiten; wenn ebenfalls schwer nachvollziehbar ist, warum Ihr für noch gar nicht eingestelltes Personal verhandelt und streikt, so wäre Spohr doch sehr dumm, wenn er einer Gesamtschlichtung zustimmen würde, weil Ihr dort nämlich auch über Themen verhandeln wollt, die gar nicht der Mitbestimmung unterliegen.
    Für wie doof haltet Ihr uns eigentlich?
     
  5. Uwe Seeler

    Uwe Seeler Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Es gibt auch, die profitieren von dem Streik: mein Chefe wollte morgen privat mit seiner Frau nach Japan (Osaka). Die Beiden haben ein sehr günstiges Ticket, welches nicht stornierbar ist und keine RRV (muss man nicht verstehen). Nun wurde die Frau vom Chefe krank und vor ein paar Stunden kam die Mail, dass sein Flug storniert wurde.
    Nun gibt´s das komplette Geld zurück......er sagt: danke Piloten Vereinigung! ;)
     
  6. habanero

    habanero Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    2
    Jetzt hat es mich auch getroffen. Ich bin in Houston gestrandet weil LH441 am 18.3. annulliert wurde. Bin jetzt umgebucht auf den 19.3. - bin mal gespannt ob der stattfindet, passt nicht ganz zur Pressemeldung...?
     
  7. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Wie die "Vereinigung Cockpit" meldet, werden die LH-Piloten auch am Freitag, 20.03.2015, die Kurz- und Mittelstrecken bestreiken.
     
  8. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    PRESSEINFORMATION der Vereinigung Cockpit (VC)

    Frankfurt, 18. März 2015

    Weitere Streiks bei Lufthansa am Freitag den 20. März – VC will Strategie des Unternehmens nicht verhindern

    Die Vereinigung Cockpit (VC) wird auch am kommenden Freitag, den 20. März 2015 von 00:01 bis 23.59 Uhr zum Arbeitskampf bei Lufthansa aufrufen. Deutschlandweit werden die Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa bestreikt, Flüge der Lufthansa-Tochterunternehmen Germanwings und Eurowings sind nicht betroffen.

    Streikgegenstand ist weiterhin der Tarifvertrag Übergangsversorgung. „Es geht nicht um die Verhinderung strategischer Unternehmensentscheidungen, sondern um die Gestaltung der Tarifbedingungen der Piloten. Wer jeden Tarifvertrag als Einschränkung unternehmerischer Freiheiten sieht, unterliegt einem Fehlverständnis, das den Abschluss neuer Vereinbarungen de facto unmöglich macht.“, so Jörg Handwerg, VC-Pressesprecher.

    Die VC sieht sich einem radikalen Wandel der bisherigen Unternehmenskultur gegenüber. Diese geht weg von einem konstruktiven Miteinander, hin zu einem autokratischen Führungsstil. „Der Wettbewerb darf nicht zu einem Ausverkauf der Werte führen, die maßgeblichen Anteil daran haben, dass Lufthansa zu einem der weltweit führenden Luftfahrtkonzerne geworden ist. Hohe Identifikation der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit dem Unternehmen, Loyalität und Begeisterung für den Beruf sind Grundvoraussetzungen für den Unternehmenserfolg in einer Dienstleistungsbranche. Die Basis dafür sind von beiden Seiten akzeptierte Tarifbedingungen.“

    Die VC bedauert, dass durch die Streikmaßnahmen erneut auch die Reisenden beeinträchtigt sein werden.

    Zum Wohle der Kunden und des Unternehmens fordert die VC den Lufthansa-Konzernvorstand dazu auf, ernsthaft zu verhandeln oder die Gesamtschlichtung zu akzeptieren, um gemeinsam den Weg zur Beilegung des Konflikts einzuschlagen.
     
  9. habanero

    habanero Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    2
    Shit, ich muss am Freitag von FRA weiter nach MUC...
     
  10. dfjakob

    dfjakob Co-Pilot

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Ein Unternehmen ruiniert sich immer munter weiter mit Hilfe der eigenen Arbeitnehmer und die Wüstenfüchse reiben sich wieder mal die Hände.
    Das Erwachsene Menschen hier keinen Kompromiss zu einer Lösung finden ist wirklich traurig.

    Darüber aufregen kann man sich ja schon gar nicht mehr und laut Spiegel Online ist die LH auch bereits gut eingespielt wenn es zu Streiks kommt.
    Armes Deutschland...
     
  11. habanero

    habanero Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    2
    Was ich positiv erwähnen möchte: die Hotline war sehr schlecht erreichbar - aber als ich mal durch war war mein Gegenüber extrem freundlich und professionell
     
  12. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Interessant, wer worauf Zugriff hat und zurückgreift.

    Ich hatte meine im Schnitt 5 Flüge/Woche im März zum Glück aus Statustechnischen Gründen eh bei AB gebucht. CGN (DUS) - IST mit AB über STR, BEG und TXL ist etwas mühsam, aber heute war ich dankbar dafür.
     
  13. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Fortsetzung des Streiks bei Lufthansa und Lufthansa Cargo am Samstag den 21. März – VC jederzeit gesprächsbereit

    Die Vereinigung Cockpit (VC) wird am kommenden Samstag, den 21. März 2015 von 00:01 bis 23:59 Uhr die Arbeitskampfmaßnahmen bei Lufthansa und Lufthansa Cargo fortsetzen. Deutschlandweit werden die Langstreckenflüge der Lufthansa sowie die Flüge der Lufthansa Cargo bestreikt. Flüge der Lufthansa-Tochterunternehmen Germanwings und Eurowings sind nicht betroffen.

    Quelle: Vereinigung Cockpit

    Stand: 19.03.15, 22:00 Uhr
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2015
    weizenbier gefällt das.
  14. paschullkee

    paschullkee Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    NaJa... ich bin 5 Jahre (natürlich dienstlich) nur und ausschließlich LH und Star Alliance geflogen. Nun - neue Firma und immer noch gibt es keine Vorgaben hinsichtlich der Airline - ABER seitdem keine einzige Strecke mehr mit LH - der Grund: die Unzuverlässigkeit = STREIK !!! Fliege nun AB ! so what...
     
  15. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Ich bin auch so froh das ich für morgen und am Montag AB gebucht habe,- natürlich nur mit Handgepäck, um auch da den Stressfaktor so gering wie möglich zu halten :p
    Anfang April gehts mit LH in die USA,- ich hoffe sie haben sich bis dahin ein wenig "ausgestreikt" :mrgreen:
     
  16. Bronco Bomber

    Bronco Bomber Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Das ist mein erster und auch letzter Post in diesem Forum denn solche Vollidioten wie MonkeyGospi, oder wie er sich in Zukunft noch nennen wird, haben mir jegliches Vergnügen genommen.

    Immer wieder diesen geistlosen Müll lesen zu müssen ist nur noch ermüdend.
     
  17. Bronco Bomber

    Bronco Bomber Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Du brauchst echt einen Psychiater, ich hoffe er kann dir noch helfen!


    Bitte Fehler aller Art zu entschuldigen, die Worterkennung ist Schuld ;)
     
  18. Bronco Bomber

    Bronco Bomber Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Da man nur Antworten kann wenn man etwas schreibt habe ich mal kurz gegen meine eigene Auflage verstoßen, was aber nicht bedeutet das ich zu dumm zum zählen bin!

    Weitere blödem Kommentare von dir werden ab sofort auch ignoriert weil ich dich nicht füttern will und das will der kleine Troll ja ;)

    Man muss schon ein trauriges Leben haben wenn man sich immer wieder in einem Forum anmelden muss um über andere zu hetzen, kriegst du ansonsten keine Bestätigung?

    Und jetzt noch viel Spaß in deiner Welt, ist bestimmt schön leer dort so alleine!


    Bitte Fehler aller Art zu entschuldigen, die Worterkennung ist Schuld ;)
     
    gospodar gefällt das.
  19. brucewayne

    brucewayne Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    haha

    ich kenn kein einziges Unternehmen, was von seinem Personal ruiniert worden ist.
    Sie vielleicht?
    Aber mir fallem viele Beispiele ein, wo die Geschäftsführung den Laden ruiniert hat, trotz "Gürtel enger schnallen" bm Prrsonal: Mannesmann, Schlecker, Karstadt, endlos etc pp
     

Diese Seite empfehlen