LH Visa mit ausländischer M&M-Adresse?

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Danid, 14. Juni 2007.

  1. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    Ich werde bald ins Ausland ziehen und mich bei M&M ummelden, aber weiterhin über Konten etc. in D verfügen. Kann ich die LH-Kreditkarte dann behalten oder geht das nur, wenn auch mein M&M-Wohnsitz in D ist?
     
  2. Exdon

    Exdon Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    LH Visa CC ist vom Konto in D abhängig, nicht vom Wohnsitz.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wobei das Konto oft von einem Wohnsitz abhängig gemacht wird - aber auch das ist ja kein wirkliches Problem. Und da Du die Karte ja sowieso schon hast (und die Umsätze weiterhin von Deinem deutschen Bankkonto abgebucht werden), sollte es keinen "Streß" geben.
     
  4. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Könnte aber zu Fragen seitens der LH führen: Du hast einen ausländischen Wohnsitz, damit sinkt die SEN-Grenze auf 100k - Kreditkarte gilt aber normalerweise nur für Inländer. Wenn die Ihre System vernetzt haben, könnte es sein, dass Sie Dich fragen, ob Du wirklich im Ausland lebst, oder dort nur Dein SEN-Briefkasten ist. ;-)
     
  5. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    können sie gerne machen, ich lebe da ja dann wirklich. aber bin halt trotzdem noch viel in d und brauche eine euro-kreditkarte
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das tun sie im Zweifel sogar: dann wirst Du halt gebeten, eine offizielle "Anmeldung" im entsprechenden Land einzureichen. Was ja kein Problem darstellt, wenn man tatsächlich dort gemeldet (= "resident") ist.

    Die eigene (Haupt-)Kreditkarte der Bayern-LB wird dagegen aufgrund der deutschen Bankverbindung vergeben; wenn die bestehen bleibt, ist auch dieses überhaupt kein Anlaß zu irgendwelchen "ängstlichen" Gedanken.
     
  7. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Auch mal eine Frage:

    Wie ist das, wenn man die Adresse, nachdem man SEN mit 100.000 Meilen wurde wieder auf die deutsche ändert ohne die 130.000 erreicht zu haben? Ist man dann wieder FTL oder weiterhin SEN?

    Vorrausgesetzt natürlich, man hat ganz legal eine Adresse und Aufenthaltsgenehmigung etc. ausserhalb Deutschlands.
     
  8. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    "Sehr geehrter Herr Tirreg,

    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Sie ab sofort ihren Senator-Status verloren haben, da Sie nach ihrem Umzug von Harare nach Buxtehude noch nicht die erforderlichen 130k Meilen erreicht haben. Da sie schon beide ecoupons genutzt haben, bitten wir Sie uns 500€ für dessen Nutzung zu überweisen. Ausserdem stellen wir Ihnen eine pauschale Lounge-Nutzungsgebühr von 100€ in Rechnung die Sie ebenfalls überweisen mögen.

    Senden Sie uns die SEN-Karte im beigelegten Freiumschlag um.

    Im übrigen freuen wir uns, Ihnen Ihre FTL-Karte überreichen zu können. Diese Karte enthält viele Vorteile..."

    Ein bisschen überspitzt, aber glaubst Du, dass die LH das macht? Ich nicht.
     
  9. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    @highflyer:

    Was ich denke, ist ja egal. Die Frage war, ob jemand Erfahrungen damit gemacht hat.

    Ist ja schließlich ein Vielfliegerforum und vielleicht sind ja Leute dabei, die längere Zeit ein Auslandsprojekt hatten (mit Aufenthaltsgenehmigung, Projektwohnung, usw.) und dann nach Beendigung die Adresse wieder zurück geändert haben.

    Gerne auch per PM.

    Zurückzahlen der Voucher sicher nicht (wurden ja rechmäßig erworben zu dem Zeitpunkt). Loungenutzung bezahlen - wieso, zu dem Zeitpunkt war man ebenfalls rechtmäßig SEN.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Die Adressen im M&M Profil und für die VISA-Card können beliebig differieren. Relevant für den Status ist allein die Adresse im Profil. Relevant für den Versand der Statuskarte ist indes die Adresse der CC, da die zusätzliche M&M-Karte ohne CC-Funktion nur noch auf Verlangen versendet wird (und dann natürlich an die Adresse im Profil).

    Wenn man den SEN-Status (und die dazu gehörende Karte) einmal hat, wird er einem auch nicht wieder rückwirkend aberkannt, falls man (virtuell oder real) innerhalb eines Qualifizierzungsjahres umziehen muss. LH wird die Karte sicher nicht zurückfordern. Indes gilt im nächsten Qualifizierungsjahr dann wieder die 130.000 Meilen Grenze.

    Im übrigen ist die Adresse im Profil lediglich die Adresse, an die man gerne seine LH- und M&M-Korrespondenz geschickt haben möchte, und das Land ist das Auststellungsland der Tickets. Letzteres ist u.a. auch relevant für PPB-Sammler. Es bleibt einem freilich unbenommen, einzelne Tickets auch ohne Einloggen in anderen Ländern zu kaufen. Zum Bespiel weil man sich zum Zeitpunkt des Kaufs gerade in diesem Land aufhält, oder um einen günstigeren Endpreis zu bekommen.
     
  11. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Danke flysurfer.

    Was ist denn PPB?
     
  12. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen